Meine Filiale

Gespräche mit Freunden

Roman

Sally Rooney

(98)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen
  • Gespräche mit Freunden

    btb

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    btb

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

21,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Frances und ihre Freundin Bobbi, Studentinnen in Dublin, lernen das gut zehn Jahre ältere Ehepaar Melissa und Nick kennen. Sie treffen sich bei Events, zum Essen, führen Gespräche. Persönlich und online diskutieren sie über Sex und Freundschaft, Kunst und Literatur, Politik und Genderfragen und, natürlich, über sich selbst. Während Bobbi von Melissa fasziniert ist, fühlt sich Frances immer stärker zu Nick hingezogen … Ein intensiver Roman über Intimität, Untreue und die Möglichkeit der Liebe, eine hinreißende, kluge Antwort auf die Frage, wie es ist, heute jung und weiblich zu sein.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 09.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-71966-2
Verlag btb
Maße (L/B/H) 18,8/12,2/3,2 cm
Gewicht 347 g
Originaltitel Conversations with Friends
Übersetzer Zoë Beck
Verkaufsrang 1179

Buchhändler-Empfehlungen

Auf seine ganz eigene Art grandios.

Tamara Tollas, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Sally Rooney schreibt über die Liebe und das Leben und in welchen gesellschaftlichen Schubladen Teile davon kaputt gehen. Inhaltlich war die Story nett, aber für mich nichts besonderes. Es handelt eben um Gespräche mit Freunden. Was mich umgehauen hat, war die präzise Beschreibung einiger Gefühlslagen, die so normal und so alltäglich sind, allerdings schriftlich noch nie so auf den Punkt gebracht wurden. Ich fühlte mich so oft verstanden, es war, als hätte Rooney mir erstmalig erklärt, was genau ich fühle und wie die Welt funktioniert. Ganz gandios. All mein Glück über dieses Buch gilt Frances, einer tollen Romanfigur, in der man sich selbst wieder findet.

Tomke Hollander, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Sally Rooney beleuchtet die Verfänglichkeit von alten & neuen Liebschaften im kulturell-belebten Dublin. Ihre Charaktere sind eloquent, erfolgreich & schön, doch ihre Selbstbilder sind ebenso fragil. Ein Debüt am Puls der Zeit!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
98 Bewertungen
Übersicht
38
33
21
6
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Weiterstadt am 17.04.2020
Bewertet: anderes Format

Ein wirklich empfehlenswertes Buch! Sally Rooney schreibt moderne, faszinierende und intensive Geschichten über Beziehungen in der heutigen Zeit.

von einer Kundin/einem Kunden aus Oldenburg am 06.03.2020
Bewertet: anderes Format

Ich finde die Story und auch die Charaktere großartig! So richtig kann man niemanden der Vier fassen und das trägt zu dieser fesselnden Atmosphäre bei. Absolute Empfehlung!

Eine hinreißende, kluge Antwort auf die Frage, wie es ist, heute jung und weiblich zu sein.
von Inge Weis aus Pirmasens am 31.10.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ganz große Literatur, ein Buch, dessen Kraft man sich kaum entziehen kann! Frances und ihre Freundin Bobbi, Studentinnen in Dublin, lernen das gut zehn Jahre ältere Ehepaar Melissa und Nick kennen. Sie treffen sich bei Events, zum Essen, führen Gespräche. Persönlich und online diskutieren sie über Sex und Freundschaft,... Ganz große Literatur, ein Buch, dessen Kraft man sich kaum entziehen kann! Frances und ihre Freundin Bobbi, Studentinnen in Dublin, lernen das gut zehn Jahre ältere Ehepaar Melissa und Nick kennen. Sie treffen sich bei Events, zum Essen, führen Gespräche. Persönlich und online diskutieren sie über Sex und Freundschaft, Kunst und Literatur, Politik und Genderfragen und, natürlich, über sich selbst. Während Bobbi von Melissa fasziniert ist, fühlt sich Francis immer stärker zu Nick hingezogen … Ein intensiver Roman über Intimität, Untreue und die Möglichkeit der Liebe. Hinreißend, verführerisch und ungewöhnlich. Über dieses Buch zu schreiben ist echt eine Herausforderung - weil es kaum möglich ist, seine Wirkung auf den Leser in Worte zu fassen. Aber klar ist: man sollte es gelesen haben! In ihrem eigenen, ehrlichen wie humorvollen Stil verwebt Sally Rooney witzige Anekdoten mit scharfsinnigen Reflexionen über Intimität, Untreue, die Möglichkeit der Liebe und darüber, was es heute heißt, eine Frau zu sein. Wie es ist, auch mal alleine, doch nie einsam zu sein. Und sie schreibt eine großartige Liebeserklärung – an das Leben. Und ihr Schreibstil hat es mir sehr angetan. Die Themen der Zeit in einem hinreißenden, ungewöhnlichen, verführerischen Roman. Beste Unterhaltung auf hohem Niveau. Starke Charaktere, ein wunderbares Debüt. Meiner Meinung nach Bestsellerverdächtig!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5