Meine Filiale

Wurfschatten

detebe Band 24525

Simone Lappert

(11)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Wurfschatten

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Diogenes

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ada ist eine begabte junge Schauspielerin, doch ihr Leben wird von Ängsten beherrscht. So sehr, dass sie nur noch mit aufwendigen Ritualen zur Ruhe kommt und sich kaum mehr aus ihrer Wohnung traut. Weil sie die Miete seit Monaten schuldig bleibt, setzt der Vermieter ihr seinen Enkel Juri als Mitbewohner vor die Nase. Für Ada ist der junge Mann eine Zumutung, eine Invasion – oder vielleicht doch das Beste, was ihr passieren kann?

Simone Lappert, geboren 1985 in Aarau in der Schweiz, studierte am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel. Mit ihrem Debütroman ›Wurfschatten‹ stand sie auf der Shortlist des ›aspekte‹-Preises. Sie ist Präsidentin des Internationalen Lyrikfestivals Basel und war Schweizer Kuratorin für das Lyrikprojekt ›Babelsprech.International‹. 2019 erschien der Roman ›Der Sprung‹, der für den Schweizer Buchpreis nominiert war. Sie lebt und arbeitet in Zürich.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 25.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-24525-7
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 18/11,4/1,7 cm
Gewicht 208 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 31527

Weitere Bände von detebe

  • Am Seil Am Seil Erich Hackl Band 24523
    • Am Seil
    • von Erich Hackl
    • (7)
    • Buch
    • 12,00 €
  • Die Wahrheit über das Lügen Die Wahrheit über das Lügen Benedict Wells Band 24524
    • Die Wahrheit über das Lügen
    • von Benedict Wells
    • (31)
    • Buch
    • 13,00 €
  • Wurfschatten Wurfschatten Simone Lappert Band 24525
    • Wurfschatten
    • von Simone Lappert
    • (11)
    • Buch
    • 12,00 €
  • Sommerfrauen, Winterfrauen Sommerfrauen, Winterfrauen Chris Kraus Band 24526
    • Sommerfrauen, Winterfrauen
    • von Chris Kraus
    • Buch
    • 13,00 €
  • Goldschatz Goldschatz Ingrid Noll Band 24527
    • Goldschatz
    • von Ingrid Noll
    • (19)
    • Buch
    • 13,00 €
  • Allmen und die Erotik Allmen und die Erotik Martin Suter Band 24528
    • Allmen und die Erotik
    • von Martin Suter
    • Buch
    • 13,00 €
  • Dodgers Dodgers Bill Beverly Band 24529
    • Dodgers
    • von Bill Beverly
    • Buch
    • 12,00 €
  • Marlène Marlène Philippe Djian Band 24530
    • Marlène
    • von Philippe Djian
    • Buch
    • 12,00 €
  • Blutmond Blutmond Katrine Engberg Band 24531
    • Blutmond
    • von Katrine Engberg
    • (35)
    • Buch
    • 12,00 €
  • Das herzensgute Schwein Das herzensgute Schwein Sy Montgomery Band 24532
    • Das herzensgute Schwein
    • von Sy Montgomery
    • Buch
    • 12,00 €
  • Happy End Happy End Amélie Nothomb Band 24533
    • Happy End
    • von Amélie Nothomb
    • Buch
    • 12,00 €
  • Liebe ist die beste Therapie Liebe ist die beste Therapie John Jay Osborn Band 24534
    • Liebe ist die beste Therapie
    • von John Jay Osborn
    • Buch
    • 12,00 €

Buchhändler-Empfehlungen

Nele Grote, Thalia-Buchhandlung Lübeck

Eine wunderbar erzählte Liebesgeschichte, ohne viel Romantik, dafür mit viel Empathie für die Figuren und einer Unmenge an Sätzen, die man immer wieder lesen möchte, weil sie so toll formuliert sind.

Katharina Krauß, Thalia-Buchhandlung Münster

Großartiges Buch vom (Über-)Leben mit Ängsten und einer zarten Liebesgeschichte zwischen zwei in sich gefangenen Menschen, die sich nur gegenseitig Freiheit schenken können. Poetisch, sinnlich, tief und einfach wunderschön!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
9
1
1
0
0

Eine zarte und außergewöhnliche Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Villach am 22.07.2020

Das war wohl eine so außergewöhnliche, zarte und feine Liebesgeschichte, wie ich sie schon lange nicht mehr gelesen hatte. Ada hat Angststörungen, gerade die Nacht macht ihr besonders Angst und sie befürchtet, dass der plötzliche Tod, wie auch immer, durch Krankheit, Unfall, Versagen des Herzens, sie ereilen könnte. Sie ist au... Das war wohl eine so außergewöhnliche, zarte und feine Liebesgeschichte, wie ich sie schon lange nicht mehr gelesen hatte. Ada hat Angststörungen, gerade die Nacht macht ihr besonders Angst und sie befürchtet, dass der plötzliche Tod, wie auch immer, durch Krankheit, Unfall, Versagen des Herzens, sie ereilen könnte. Sie ist auch deswegen nicht in der Lage sich als Schauspielerin so richtig um ihre Jobs zu kümmern, also mangelt es hinten und vorn an Geld, sogar die Miete ist ausständig. Ihr Vermieter quartiert aus diesem Grund einfach seinen Enkel Juri in ihre Wohnung. Anfänglich ist Ada total überfordert damit, geht es doch auch darum, diese Ängste vor anderen geheim zu halten (einmal schon hatte sie sich geöffnet, nie mehr wird sie das machen). Hat man jedoch einen Wohnungspartner lässt es sich nur schwer verbergen, dass der Alltag die reinste Kompensation ist, damit ja niemand merkt, dass man „nicht ganz normal“ ist. Und dann gibt es doch die eine Person, die einen nimmt, so wie man ist, trotz aller kleinerer und größerer Macken (deshalb versteckt man diese ja), die man so hat, was man eigentlich fast für unmöglich hält. Ich bin in diese Geschichte so richtig „reingefallen“ und fand sie einfach so schön. Der Roman hat alles, was ein gutes Buch braucht: eine Geschichte mit Sogwirkung, den richtigen Humor, keine Überzeichnungen oder Übertreibungen der Ängste der Protagonistin, die Handlungen sind nicht vorhersehbar bzw die Reaktionen darauf, der Schreibstil ist flüssig. LESEEMPFEHLUNG

von einer Kundin/einem Kunden aus Frankenthal am 02.05.2020
Bewertet: anderes Format

Simone Lappert hat diesen wunderbar, tollen Schreibstil! Ich liebe es!

Direkt und heftig
von einer Kundin/einem Kunden aus Hombrechtikon am 27.04.2020

Quälend der Anfang. Man bleibt dabei - keine Frage. Froh ist man über den versöhnlichen Schluss. Es hätte ja auch ein schlimmes Ende nehmen können. Ein starkes Buch von Simone Lappert. Ich warte gespannt auf Weiters von ihr.


  • Artikelbild-0