Meine Filiale

Lara

Corinna Harfouch, Tom Schilling, Volkmar Kleinert, Rainer Bock, Gudrun Ritter

(3)
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
9,29
bisher 11,99
Sie sparen : 22  %
9,29
bisher 11,99

Sie sparen:  22 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Weitere Formate

DVD

9,99 €

Accordion öffnen
  • Lara

    1 DVD

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    1 DVD

Blu-ray

9,29 €

Accordion öffnen
  • Lara

    1 Blu-ray

    Sofort lieferbar

    9,29 €

    11,99 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

Lara Jenkins 60. Geburtstag beginnt wie jeder Tag mit einem Becher Tee und einer Zigarette. Dabei ist heute ein ganz besonderer Tag für Lara: ihr Sohn Viktor gibt ein großes Solo-Klavierkonzert – das erste Mal mit einer eigenen Komposition. Seine Mutter hat er nicht dazu eingeladen; wohl aber seinen Vater Paul mit der neuen Lebensgefährtin. Lara hat indessen ihre eigenen Pläne. Sie hat sich die letzten Konzertkarten gesichert, die sie nun verteilen will – nach einem sehr eigenwilligen Prinzip – als Geburtstagsgeschenk für sich selbst. Doch der Tag verläuft anders als erwartet…

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 23.04.2020
Regisseur Jan Ole Gerster
Sprache Deutsch
EAN 4006680086989
Genre Komödie/Unterhaltung/Deutscher Film/Drama
Studio AH
Spieldauer 98 Minuten
Bildformat HD (1080p), Widescreen (2,40:1)
Tonformat Deutsch: DTS HD Master Audio 5.1
Verkaufsrang 1328
Produktionsjahr 2018

Buchhändler-Empfehlungen

Happy Birthday

Simone Büchner, Thalia-Buchhandlung Coburg

Lara verbrachte ihr Arbeitsleben, nach einem abgebrochenen Musikstudium, in einem Amt. Wegen eines Vorfalls ist sie bereits pensioniert. Sie erwacht am Morgen ihres 60. Geburtstages. Fixiert auf ein abendliches Konzert, das ihr Sohn geben wird um sich der Musikwelt als Komponist vorzustellen und den Pfad als reiner Interpret am Klavier zu verlassen, ätzt sie sich durch den Tag. Sie war die ehrgeizige Lehrerin ihres Sohnes, er ist ihr „Projekt“. Ihre lebenslangen Zweifel am eigenen Talent überträgt sie gnadenlos auf ihn. Ein grandioser Film, durchaus mit bangen Momenten. Absolut sehenswert. Corinna Harfouch brilliert in der Rolle der „Lara“.

Corinna Harfouch in einer Glanzrolle

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Dresden

"Corona-Zeit" ist Heimkinozeit, denn alle Kinos haben Zwangspause. So kommt es gerade recht, dass herausragende Filme des vergangenen Jahres auf DVD erscheinen, um sie zu Hause genießen zu können. Mit der Hauptfigur LARA wird man über weite Strecken nicht warm; sie wirkt überheblich, kalt, aggressiv, aber auch sehr verletzlich. Dies alles kann Corinna Harfouch beängstigend genau spielen. Sie erinnerte mich in diesem Film an eine andere grandiose Schauspielerin, Isabelle Huppert in "Die Klavierspielerin".

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 26.08.2020
Bewertet: Medium: DVD

Schwarzer Humor. Tiefe Abgründe im Familienleben mit Erfolgsanspruch auf allen Ebenen. Stolz, Scham, gespielte Unschuld und bodenlose Provokationen. Sehr feinsinniger, bösartig guter Film.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9