Mein Bienengarten

Bunte Bienenweiden für Hummeln, Honig- und Wildbienen

Elke Schwarzer

(5)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,95
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

16,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Für Wildbienen und Hummeln werden unsere Gärten ein immer wichtigerer Zufluchtsort und Nahrungsquell. In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie es den nützlichen Fluggästen in Ihrem Garten noch gemütlicher machen können. Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise durch den Garten und lernen Sie die häufigsten Wildbienen und Hummeln persönlich kennen. Erfahren Sie, welche Pflanzen Maskenbiene, Gehörnte Mauerbiene, Baumhummel und Co. am liebsten mögen und wie Sie diese in Ihren Garten integrieren. Mit ausführlichen Bienen-, Hummel- und Pflanzenporträts, vielen Tipps für die bienenfreundliche Gartengestaltung und einem Flugzeitenkalender steht einem emsigen Summen und Brummen in Ihrem Garten nichts mehr im Wege.

Elke Schwarzer ist Diplom-Biologin und so oft es geht in der Natur unterwegs. Sie fotografiert Pflanzen und Insekten und gärtnert regelmäßig in ihrem Naturgarten. Dort gibt es mehrere Bienenhotels, einen Hummelnistkasten, Sandbienen im Rasen und Aurorafalter, die ihre Eier am Silberblatt ablegen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 16.01.2020
Verlag Verlag Eugen Ulmer
Seitenzahl 144
Maße (L/B/H) 23,3/16,7/1,7 cm
Gewicht 484 g
Auflage 2. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8186-0948-1

Dazu passende Produkte

Buchhändler-Empfehlungen

Ulrike Müller, Thalia-Buchhandlung Fulda

"Bienen fressen keinen Schotter!" hat der Umweltminister von Baden-Württemberg gesagt - recht hat er! Schön aufgemacht, informativ und absolut praxistauglich! Die Sägehornbiene mag Moschusmalven? Na, ich auch! (gesichtet hab ich sie allerdings in den Dahlien). Klare Empfehlung!

Empfehlung aus eigener Praxis!

Marc Gauert, Thalia-Buchhandlung Peine

Aus eigener Erfahrung kann ich dieses Buch sehr Empfehlen. Grade bei der aktuellen Umwelt-Politik kann jede Wildbiene helfen. Denken auch sie mal darüber nach, eine Wildwiese in Ihrem Garten anzulegen. Somit verschaffen sie Ihrem Garten und der Umwelt ein wenig Summen und Leben. Elke Schwarzer zeigt Ihnen wie sie ganz leicht einen geeigneten Garten für Wildbienen und andere Insekten anlegen. Unkraut muss nicht immer Unkraut sein!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Inhalt und Gestaltung absolut gelungen
von Magnolia - Time 4 Books and more am 14.04.2019
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Mein Garten soll auch Bienenfreundlich sein daher hat mich dieses Buch direkt angesprochen. Beim ersten Blick fallen mir direkt die Klappen auf, vorne findet sich eine kleine Auswahl an Nistplätzen und hinten stellen sich ganz andere Insekten die Frage was mit ihnen ist. Im Buch summt es wie folgt: Ein Garten für Bienen Wi... Mein Garten soll auch Bienenfreundlich sein daher hat mich dieses Buch direkt angesprochen. Beim ersten Blick fallen mir direkt die Klappen auf, vorne findet sich eine kleine Auswahl an Nistplätzen und hinten stellen sich ganz andere Insekten die Frage was mit ihnen ist. Im Buch summt es wie folgt: Ein Garten für Bienen Wildbienen Hummeln Hotspot-Pflanzen Füllpflanzen Service Es startet alles mit einer kurzen Einleitung dann geht es direkt in den Garten. Die jeweiligen Kapitel starten alle mit einer ansprechenden Doppelseite, ein hübsches Bild und eine kurze Beschreibung und los geht es ins eingemachte. Mir haben die ersten Seiten schon sehr gefallen denn hier werden grundlegende Frage geklärt, hier geht es auch um Wege und Holz und Unterkünfte. Die Beschreibungen fand ich sehr aufschlussreich und leicht verständlich. In dem Großteil dieses Buches geht es um die Vorstellung der Insekten und der Pflanzen die sie anziehen sollen. Ich wusste gar nicht das es so viele unterschiedliche Bienen gibt und fand diese Seiten sehr spannend. Hier findet sich der Name, ein paar Worte zur Beschreibung, ein überichtlicher Steckbrief, eine Übersicht über die Lieblingspflanzen und Möglichkeiten zur Förderung. Ebenso findet sich eine Abbildung auf der Seite. Natürlich sind hier auch die Pflanzen zu finden, auch diese werden auf einer Abbildung gezeigt und werden gut beschrieben, hier finden sich auch Tipps und ein Steckbrief wieder. Gelegentlich wird auch eine kleine Sortenauswahl genannt. Ich fand die Beschreibungen von Insekten und Pflanzen sehr passend und ansprechen und konnte sie gut verstehen. Insgesamt hat mir „Mein Bienengarten“ sehr gut gefallen. Es liegt eine große Pflanzenliste vor und so habe ich viele Möglichkeiten mir die Pflanzen, für meine Bedürfnisse bzw. auf die Gegebenheiten meines Gartens, zusammen zu suchen. Die Gestaltung ist ansprechend und strahlt etwas lockeres aus was mich sehr angesprochen hat. Es handelt sich hier um ein gelungenes Nachschlagewerk. Fazit: Mir hat „Mein Bienengarten“ in der Gestaltung sowie vom Inhalt sehr gut gefallen. Die Pflanzenauswahl ist riesig und so kann sich jeder einen Bienengarten nach seinen eigenen Bedürfnissen zusammen stellen. Ich kann „Mein Bienengarten“ absolut empfehlen.

MUSS für Bienengarten-Laien
von einer Kundin/einem Kunden am 01.06.2018
Bewertet: Einband: Klappenbroschur

Sehr unterhaltsam geschriebener Pflanzenführer für den bienenfreundlichen Garten. Der Laie wird staunen, mit welch einfachen und dabei hübschen Pflanzen man Wildbienen und Hummeln in den Garten und sogar auf den Balkon locken kann. Selbst mit vermeintlichen "Unkräutern" kann man den Garten summfreudig gestalten. Die Fotos stamme... Sehr unterhaltsam geschriebener Pflanzenführer für den bienenfreundlichen Garten. Der Laie wird staunen, mit welch einfachen und dabei hübschen Pflanzen man Wildbienen und Hummeln in den Garten und sogar auf den Balkon locken kann. Selbst mit vermeintlichen "Unkräutern" kann man den Garten summfreudig gestalten. Die Fotos stammen aus dem Garten der Autorin, der ein rundum sehr unterhaltsames Buch gelungen ist.


  • artikelbild-0