Meine Filiale

Die Mächte der Finsternis

Ingo Langner im Gespräch mit Pater Franz Schmidberger von der Priesterbruderschaft St. Pius X.

Ingo Langner, Franz Schmidberger

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,80
14,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

»Du bist Petrus, und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die Mächte der Finsternis werden sie nicht überwältigen. « (Matthäus 16,18)

Auf diesen Worten Jesu Christi ruht fast zweitausend Jahre das Selbstverständnis der römisch-katholischen Kirche. Katholiken lesen die Kirchengeschichte als eine, in der sich mit der Hilfe des Heiligen Geistes Gottes Absichten und Wege dem beschränkten menschlichen Geist allmählich immer tiefgehender erschließen. Das ist gewiss auch richtig. Doch hat es inzwischen den Anschein, Theologen und sogar Bischöfe würden diesen metaphysischen Weg der Erkenntnis mit jenem naturwissenschaftlichen gleichsetzen, den wir aus der säkularen Fortschrittsideologie kennen. In dieser rein weltlichen Ideologie existiert das Böse nicht.

Im Gespräch mit Pater Franz Schmidberger FSSPX geht Ingo Langner der Frage nach, welchen Anteil die Mächte der Finsternis im Abwehrkampf der Kirche Christi gegen Häresien aller Art haben.

Ingo Langner (*1951 in Rendsburg) ist Regisseur, Filmemacher und Publizist. Er führte zahlreiche Interviews mit bekannten Persönlichkeiten aus Kultur, Kirche und Politik. Seine Fernsehdokumentationen zur Baugeschichte des Petersdoms, zur Vita on Joseph Ratzinger und über die Jesus-Bücher von Benedikt XVI. haben insgesamt mehr als drei Millionen Zuschauer erreicht. Zu seinen Publikationen zählen unter anderem zwei Gesprächsbücher mit Walter Kardinal Brandmüller und zuletzt 2017 im Patrimonium Verlag das erste Gesprächsbuch mit Pater Franz Schmidberger, »Gott, Kirche, Welt und des Teufels Anteil«..
Pater Franz Schmidberger (*1946 in Riedlingen) studierte Mathematik und wurde 1975 durch Erzbischof Marcel Lefebvre zum Priester geweiht. Zwischenzeitlich wirkte er als Distriktoberer der Priesterbruderschaft St. Pius X. und elf Jahre als Generaloberer. Heute ist Pater Schmidberger Regens des Priesterseminars Herz Jesu im bayrischen Zaitzkofen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 236
Erscheinungsdatum 15.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86417-125-3
Verlag Patrimonium
Maße (L/B/H) 21,3/13,4/1,7 cm
Gewicht 292 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0