Warenkorb

Brönners Begräbnis

Ein Bremen-Krimi

Bremen im Herbst. Das Polizeiboot LESMONA fischt eine Wasserleiche aus der Lesum. Der Mann wurde vor seinem Tod gefoltert und in den Kopf geschossen. Er wird als Mirko Schubert, stellvertretender Leiter der Bremer BAMF-Außenstelle, identifiziert. Die Tat sieht nach dem Werk von Profikillern aus, aber niemand kann sich erklären, wer ein Interesse an Schuberts Tod haben könnte. Die Mordermittler um Hauptkommissar Bernhard Langer und Kommissarin Sandra Scholz folgen zunächst falschen Spuren.
Unterdessen wird Privatdetektiv Thomas Brönner von einem alten Klienten, für den er nie wieder arbeiten wollte, dem er sich aber moralisch verpflichtet fühlt, um Personenschutz gebeten. Widerwillig, zumal der Klient nicht sagen will, von wem und warum er sich bedroht fühlt, nimmt er den Auftrag für drei Tage an. Brönner hat keine Ahnung, mit was für skrupellosen Gegnern er sich anlegt, und gerät in Teufels Küche. Zu allem Überfluss bringt er seine Partnerin Julia Conradi erneut in Gefahr …
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 204
Erscheinungsdatum 15.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95494-198-8
Verlag Edition Falkenberg
Maße (L/B/H) 22,1/14,6/2 cm
Gewicht 308 g
Auflage 1
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein superspannender Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Diekholzen am 07.02.2020

Da mir schon "Reine Rache" gut gefallen hat, habe ich mir "Brönners Begräbnis" gleich besorgt und wurde nicht enttäuscht. Die Fortsetzung, mit denselben Figuren in einem anderen, aber nicht weniger drastischen Fall liest sich genauso spannend oder sogar spannender und stellenweise witzig. Es gibt wieder zwei sich überkreuzende H... Da mir schon "Reine Rache" gut gefallen hat, habe ich mir "Brönners Begräbnis" gleich besorgt und wurde nicht enttäuscht. Die Fortsetzung, mit denselben Figuren in einem anderen, aber nicht weniger drastischen Fall liest sich genauso spannend oder sogar spannender und stellenweise witzig. Es gibt wieder zwei sich überkreuzende Handlungslinien (Privatdetektiv Brönner - die Bremer Mordkommission um Lothar Busse,Bernhard Langer und Sandra Scholz). Ich finde ihn noch besser als den ersten ! Unbedingt zu empfehlen !

Sehr unterhaltsamer Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Diekholzen am 06.12.2019

Die herbstliche Idylle auf dem Umschlagfoto ist trügerisch – es handelt sich nämlich um den Schauplatz eines rätselhaften Mordes. Nicht des einzigen, an dem sich die Mordermittler Busse, Langer, Scholz & Co. zunächst die Zähne ausbeißen. Als sich aus gutem Grund der Privatdetektiv Thomas Brönner mal wieder in ihre Ermittlungen e... Die herbstliche Idylle auf dem Umschlagfoto ist trügerisch – es handelt sich nämlich um den Schauplatz eines rätselhaften Mordes. Nicht des einzigen, an dem sich die Mordermittler Busse, Langer, Scholz & Co. zunächst die Zähne ausbeißen. Als sich aus gutem Grund der Privatdetektiv Thomas Brönner mal wieder in ihre Ermittlungen einmischt, ist Langer nicht amüsiert, sieht sich dann aber sogar gezwungen, Brönner um Hilfe zu bitten. Der muss in diesem Roman ziemlich viel einstecken und auch wieder seine Pistole ziehen. Brönners Begräbnis enthält mehr Actionelemente als der Vorgänger Reine Rache, was ihm aber nicht schlecht bekommt und sich richtig gut liest.