Flüsternde Wälder

Ein Alpen-Krimi

Alpen-Krimis (Mangold und Reindl) Band 11

Nicola Förg

(20)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 11,00 €

Accordion öffnen
  • Flüsternde Wälder

    Piper

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Piper
  • Flüsternde Wälder

    Pendo

    Sofort lieferbar

    16,00 €

    Pendo

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Flüsternde Wälder

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Piper)

Hörbuch

ab 11,39 €

Accordion öffnen
  • Flüsternde Wälder

    5 CD (2021)

    Sofort lieferbar

    11,39 €

    12,99 €

    5 CD (2021)
  • Flüsternde Wälder

    5 CD (2020)

    Sofort lieferbar

    13,09 €

    15,99 €

    5 CD (2020)

Hörbuch-Download

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In "Flüsternde Wälder" verquickt Spiegel-Bestsellerautorin Nicola Förg erneut aktuelle Umweltthemen und eine spannende, raffinierte Geschichte zu einem Krimi-Highlight. Der 11. Band der erfolgreichen Alpen-Krimi-Reihe (u.a. "Tod auf der Piste", "Mord im Bergwald" und "Wütende Wölfe") führt Irmi Mangold und Kathi Reindl, Nicola Förgs beliebte Ermittlerinnen, zu Waldbademeistern, Holzfällern und einer Senioren-WG auf einem Bauernhof. Hochaktuell, spannend und mit einem Augenzwinkern erzählt wird der neue Trend "Waldbaden" in "Flüsternde Wälder" zum Krimithema!  
Eine Waldbademeisterin liegt, mit Ohrstöpseln verpfropft, tot im Wald. Zudem gibt es eine Serie von Einbrüchen im Werdenfels, die bisher immer sehr diskret abgelaufen sind. Doch beim bisher letzten Einbruch wurde ein Mann ausgerechnet mit einer Buddhastatue brutal erschlagen - der Mann war Health Coach und Bestseller Autor ... Als Irmi, Kathi und Co. sich mit diesen zwei skurril anmutenden Todesfällen befassen, treffen sie auf Waldbadende, E-Biker und Detox-Jünger - der Wald ist längst zum Spielplatz aller geworden.  
"Authentische Protagonisten, Lokalkolorit und jede Menge Leichen, das ist die geschickte Mixtur ihres Erfolgs." Bayerischer Rundfunk  
"Förgs Krimis wollen spannend unterhalten und dabei über Missstände aufklären." Augsburger Allgemeine  
"Einmal mehr gelingt Nicola Förg die Kunst, ein hochaktuelles Szenario mit einem abgründigen Kriminalfall zu verbinden und mit dämonischem Personal zu bestücken." Münchner Merkur über "Wütende Wölfe"   
"Ein sehr engagierter und informativer Kriminalroman. Trotzdem unterhaltsam und dazu sehr spannend. Sehr lesenswert." B5 Kulturnachrichten über "Rabenschwarze Beute"

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.03.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783492995603
Verlag Piper
Dateigröße 5090 KB
Verkaufsrang 4625

Weitere Bände von Alpen-Krimis (Mangold und Reindl)

Buchhändler-Empfehlungen

Spannend und informativ

S. Mayer, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Ein weiterer spannender Fall für Irmi Mangold, der ganz unabhängig von den vorherigen hör-/ lesbar ist. Unerwartete Wendungen und interessante Perspektiven auf Themen wie Waldbaden, alternative Medizin oder Leben im Alter, machen diesen Krimi höchst unterhaltsam. Stimmungsvoll gelesen, in einem angenehmen Sprechtempo von der bekannten Schauspielerin Michaela May.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
17
2
0
0
1

Flüsternde Wälder, Nicola Förg
von einer Kundin/einem Kunden aus Andechs am 08.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wie alle Irmi-Mangold-Krimis, klasse geschrieben. Mit vielen Wendungen, Hintergründen vielschichtig und spannend. xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx An den Verlag: Ihre Aufforderung "Bitte geben Sie etwas mehr Text für die Bewertung ein". Es muss auch Mensche... Wie alle Irmi-Mangold-Krimis, klasse geschrieben. Mit vielen Wendungen, Hintergründen vielschichtig und spannend. xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx An den Verlag: Ihre Aufforderung "Bitte geben Sie etwas mehr Text für die Bewertung ein". Es muss auch Menschen geben, die sich gerne kurz fassen wollen.

Der scharfe Blick hinter die Hype des Waldbadens
von einer Kundin/einem Kunden aus Giswil am 14.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nicola Förg versteht es wie keine andere, den Finger auf gesellschaftliche Exzesse zu legen. Das gefällt sicher einigen Lesern nicht - mir umso mehr. Im neuesten Fall hat Irmi Mangold zu mehr Leichtigkeit gefunden. Es knistert zwischen ihr und dem Hasen. Das bietet zu der bitterbösen Geschichte einen reizvollen Rahmen. Für Les... Nicola Förg versteht es wie keine andere, den Finger auf gesellschaftliche Exzesse zu legen. Das gefällt sicher einigen Lesern nicht - mir umso mehr. Im neuesten Fall hat Irmi Mangold zu mehr Leichtigkeit gefunden. Es knistert zwischen ihr und dem Hasen. Das bietet zu der bitterbösen Geschichte einen reizvollen Rahmen. Für Leser, die ihre Umwelt mit klarem Blick wahrnehmen, sehr empfehlenswert. Für die anderen erst recht, wenn sie sich denn getrauen, über ihren Schatten zu springen resp. zu schauen.

Moderne Zeiten erfordern neue Hilfestellungen
von Gerhard S. aus Erlangen am 19.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Irmis Baustelle ist Mord im so gut wie kriminalitätsfreien oberbayerischen Lummerland mit seiner Neigung zum Laisser-faire. Aber trotzdem: Inmitten von Adrenalin agiert der Mensch sehr unvorhergesehen. Auch die unsichtbaren Seniorengangster ohne jedliches Unrechtsbewusstsein? Wahr ist wohl: Es gibt immer solche und solche. Satz:... Irmis Baustelle ist Mord im so gut wie kriminalitätsfreien oberbayerischen Lummerland mit seiner Neigung zum Laisser-faire. Aber trotzdem: Inmitten von Adrenalin agiert der Mensch sehr unvorhergesehen. Auch die unsichtbaren Seniorengangster ohne jedliches Unrechtsbewusstsein? Wahr ist wohl: Es gibt immer solche und solche. Satz: Wer achtsam ist, braucht keinen Arzt.


  • Artikelbild-0