Meine Filiale

Dünenliebe

Roman

Liebe auf Norderney Band 3

Lotte Römer

(18)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Für die Liebe muss man über den eigenen Schatten springen. Eine romantische Liebesgeschichte zwischen Strand, Meer und Robben von #1 Kindle-Bestsellerautorin Lotte Römer.

Nach Jahren auf Reisen packt Katja plötzlich das Heimweh nach Norderney. In einer Seehundstation will sie einen beruflichen Neuanfang wagen. Alles wäre wunderbar, wenn da nicht ihr Chef Malte wäre. Genau der Malte, der einst der Grund gewesen war, warum sie der Insel den Rücken gekehrt hatte.

Allerdings hat der Naturschützer von heute nicht mehr viel mit dem Typen gemein, der sie in der Schule gemobbt hat. Es passiert, was Katja nie für möglich gehalten hätte: Sie verliebt sich in Malte, der ihre Gefühle zu ihrer Überraschung zu erwidern scheint.

Doch dann, als die Robben in ernsthafte Gefahr geraten, enttäuscht er sie zutiefst. Was steckt hinter seinem Verhalten? Hat ihre Liebe auch dann eine Chance, wenn Malte sein wahres Gesicht zeigt?


Lotte Römer, Baujahr 1979, lebt mit zwei Kindern und einem Auto namens »Wanderdüne« im südlichen Bayern. Hier versucht sie, Familie und Schreiben unter einen Hut zu bringen und dem täglichen Chaos Paroli zu bieten. Und manchmal klappt das sogar. Dann entstehen Bücher und Geschichten.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 21.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-2-496-70307-8
Verlag Montlake Romance
Maße (L/B/H) 1,9/12,6/18,8 cm
Gewicht 318 g
Verkaufsrang 26170

Weitere Bände von Liebe auf Norderney

  • Leuchtturmliebe Leuchtturmliebe Lotte Römer Band 1
    • Leuchtturmliebe
    • von Lotte Römer
    • (3)
    • Buch
    • 9,99 €
  • Strandkorbliebe Strandkorbliebe Lotte Römer Band 2
    • Strandkorbliebe
    • von Lotte Römer
    • (21)
    • Buch
    • 9,99 €
  • Dünenliebe Dünenliebe Lotte Römer Band 3
    • Dünenliebe
    • von Lotte Römer
    • (18)
    • Buch
    • 9,99 €

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
4
7
4
2
1

Unrealistisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 02.01.2021

Die Geschichte hinter Dünenliebe ist eigentlich eine schöne Idee. Mir war sie jedoch zu unrealistisch und vieles passte nicht zusammen. Katja ist Jahre lang auf Reisen und verspürt plötzlich Heimweh. Sie möchte in Nordeney die Pension ihrer Eltern übernehmen. Bei der Rückkehr stellt sie fest, dass die Eltern die Pension nicht m... Die Geschichte hinter Dünenliebe ist eigentlich eine schöne Idee. Mir war sie jedoch zu unrealistisch und vieles passte nicht zusammen. Katja ist Jahre lang auf Reisen und verspürt plötzlich Heimweh. Sie möchte in Nordeney die Pension ihrer Eltern übernehmen. Bei der Rückkehr stellt sie fest, dass die Eltern die Pension nicht mehr führen und auch sonst einiges geändert haben. Da habe ich mich schon gefragt, warum Katja davon nichts weiss, wenn das Verhältnis ja so eng ist. Zudem scheint es sehr unrealistisch, dass Katja nach der wiederlichen Mobbingszenen von Malte erst von der Insel flieht und danach ohne zu zögern für ihn arbeitet.

Leichte sommerliche Urlaubslektüre
von sommerlese am 10.05.2020

Katja hat als Yoga-Lehrerin und Reise-Bloggerin viele Länder bereist, doch dann meldet sich ihr Heimweh. Sie fährt zurück nach Norderney und tritt eine Praktikantenstelle in der Seehundstation an. Der Naturschützer Malte ist ihr Chef, ihn kennt sie aus ihrer Schulzeit, er ist derjenige, der sie ständig gemobbt hat und weswegen s... Katja hat als Yoga-Lehrerin und Reise-Bloggerin viele Länder bereist, doch dann meldet sich ihr Heimweh. Sie fährt zurück nach Norderney und tritt eine Praktikantenstelle in der Seehundstation an. Der Naturschützer Malte ist ihr Chef, ihn kennt sie aus ihrer Schulzeit, er ist derjenige, der sie ständig gemobbt hat und weswegen sie auch Norderney verlassen hat. Ausgerechnet in ihn verliebt sie sich jetzt, denn er scheint doch ganz anders zu sein als sie immer dachte. Aber so ganz sicher ist sie sich nicht, denn einige Gewohnheiten hängen Malte immer noch an. Kann Katja ihm ganz vertrauen? Dieser Inselroman erzählt von Katjas Rückkehr nach Norderney. In der Seehundstation findet sie eine erfüllende Aufgabe, aber die Sache hat auch einen Haken, sie arbeitet mit ihrem alten Widersacher Malte zusammen, der sie als Jugendlicher ständig gemobbt hat. Sie muss über ihren Schatten springen und plötzlich entdeckt sie eine ganz neue Seite an ihm. Endlich begreift Katja, dass Malte damals seine pubertätsgesteuerten Gefühle nicht im Griff hatte und für seine Gefühle keine passenden Worte fand. Beide nähern sich einander an und es entwickelt sich eine emotionale Geschichte, bei der auch ein anderer Fehler aus der Vergangenheit für Probleme sorgt und Malte noch immer in einem schlechten Licht darstehen lässt. Neben diesen Gefühlsduseleien werden einige wichtige Themen angesprochen, so geht es um sanften Inseltourismus, Korruption und auch um Naturschutz. Allerdings geht die Autorin dabei nicht sehr in die Tiefe und die Naturschönheiten der Insel werden auch nur am Rande gestreift. Inhaltlich ist dies eine leichte, sommerliche Dünenliebe, die man gut im Liegestuhl weglesen kann. Wer mehr Inselflair und Tiefgang erwartet, wird hier vielleicht enttäuscht werden.

Bekommen Katja und Malte eine 2. Chance?
von Sylvia Ballschmieter aus Fredersdorf-Vogelsdorf am 22.03.2020

Dünenliebe – Liebe auf Norderney von Lotte Römer zur Geschichte: Nach Jahren auf Reisen packt Katja plötzlich das Heimweh nach Norderney. In einer Seehundstation will sie einen beruflichen Neuanfang wagen. Alles wäre wunderbar, wenn da nicht ihr Chef Malte wäre. Genau der Malte, der einst der Grund gewesen war, warum sie der I... Dünenliebe – Liebe auf Norderney von Lotte Römer zur Geschichte: Nach Jahren auf Reisen packt Katja plötzlich das Heimweh nach Norderney. In einer Seehundstation will sie einen beruflichen Neuanfang wagen. Alles wäre wunderbar, wenn da nicht ihr Chef Malte wäre. Genau der Malte, der einst der Grund gewesen war, warum sie der Insel den Rücken gekehrt hatte. Allerdings hat der Naturschützer von heute nicht mehr viel mit dem Typen gemein, der sie in der Schule gemobbt hat. Es passiert, was Katja nie für möglich gehalten hätte: Sie verliebt sich in Malte, der ihre Gefühle zu ihrer Überraschung zu erwidern scheint. Doch dann, als die Robben in ernsthafte Gefahr geraten, enttäuscht er sie zutiefst. Was steckt hinter seinem Verhalten? Hat ihre Liebe auch dann eine Chance, wenn Malte sein wahres Gesicht zeigt? Mein Fazit: Den Leser erwartet ein locker, leicht und flüssig geschriebener Roman, der turbulent, emotional sehr bewegend und unterhaltsam ist. Gekonnt werden die beiden Protagonisten Katja und Malte in Szene gesetzt. Katja ist nach vielen Jahren nach Hause gekommen. Sie ist sich nicht sicher, was sie beruflich machen möchte. Als sie eine Anzeige als Praktikantin für die Seehundstation entdeckt, ist sie sicher das wäre das Richtige! Malte ist der Chef der Seehundstation. Er liebt seine Arbeit, hat aber kaum Kontakte zu anderen. Als Katja und Malte aufeinandertreffen, ist alles wieder wie früher. Katja hatte Angst vor Malte, denn er hat sie ständig gemoppt. Malte hat sich geändert und ihm tut sein früheres Verhalten Leid. Kann er Katja davon überzeugen? Schnell war ich in Gedanken mitten in der Geschichte rund um die Robben des Naturparks. Auf emotionale Weise werden witzige Begebenheiten aufgezeigt, die so mitten aus dem Leben sind mit Höhen und Tiefen.

  • Artikelbild-0