Meine Filiale

Franny und Zooey

J.D. Salinger

(5)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

15,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung

J.D. Salinger gehört zu den großen amerikanischen Erzählern des 20. Jahrhunderts. Berühmt machte ihn nicht nur der Roman «Fänger im Roggen», unsterblich wurden auch die Erzählungen über die New Yorker Familie Glass, über Franny und Zooey und ihre Geschwister.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 233
Erscheinungsdatum 01.02.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-24558-9
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/11,5/2 cm
Gewicht 193 g
Originaltitel Franny and Zooey
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Eike Schönfeld
Verkaufsrang 79879

Buchhändler-Empfehlungen

G. R. Toepffer, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

J.D. Salinger wie wir ihn kennen. Nachdenklich, gerissen und ironsich. Ich fand dieses Werk sogar besser als seinen bekannten "Fänger im Roggen". Ein amerikanischer Klassiker durch und durch.

MarieCarolin Behring, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Franny ist Zoeys kleine Schwester. Als sie nach einem Zusammbruch bei ihrer Familie in NY zu Besuch ist, führen die beiden eim tiefgehendes Gespräch. Nachdenklich, fesselnd, toll

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
1
1
0
0

Franny und Zooey
von Io am 03.02.2021

Hat mich insgesamt nicht besonders mitgerissen, aber dennoch gut geschrieben. Irgendwann hab ich es dann fertig gemacht weil nicht mehr so viel zu lesen war. Fand es nicht besonders, vielleicht habe ich es nicht verstanden. Viele Diskussion über geistliche Themen.

von einer Kundin/einem Kunden aus Hagen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wieder eine New Yorker Familie, so wie oft. Allerdings kommt diese Geschichte an den "Fänger im Roggen" nicht ganz heran. Dennoch beobachtend, sensibel geschrieben.

Der Meister der zwischenmenschlichen Dialoge
von EtHeAl Ma'Am am 16.01.2015

Das durchaus intellektuelle Geschwisterpaar Franny und Zooey Glass wächst in einer Familie auf, in der alle Kinder sehr begabt sind. Franny erleidet einen Zusammenbruch, der u.a. auf die enttäuschenden Erfahrungen am College zurückzuführen ist. Sie hasst sowohl sich, als auch die anderen für das egoistische Verhalten und die una... Das durchaus intellektuelle Geschwisterpaar Franny und Zooey Glass wächst in einer Familie auf, in der alle Kinder sehr begabt sind. Franny erleidet einen Zusammenbruch, der u.a. auf die enttäuschenden Erfahrungen am College zurückzuführen ist. Sie hasst sowohl sich, als auch die anderen für das egoistische Verhalten und die unaufrichtige Konformität. Zooey und Seymour- ihre Brüder helfen ihr schließlich etwas sehr Wesentliches zu erkennen. Das ist mein erstes Buch, das ich von J.D. Salinger in den Händen hielt. Es wurde mir von einer Kanadierin zusammen mit seinen anderen Werken (Neun Geschichten, Hebt den Dachbalken hoch, Der Fänger im Roggen) sehr ans Herz gelegt. Ich las das Buch zunächst originalsprachig und habe mir im Anschluss daran die deutsche Version gekauft, um kleine mögliche Ergänzungen des Verständnisses zu finden. Ich habe mich sofort von seinen Worten in den Bann ziehen lassen und für mich ist er der Meister der Dialoge. Man sollte sich auf jeden Fall - wenn man an der deutschen Ausgabe gefallen fand, nicht das originalsprachige Werk entgehen lassen. Ein vollkommener Genuss zwischen Mystik, Religion, Familie, Berühmtheit, Bildung und Intellektualismus, der motiviert.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1