Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Nordmord

Kriminalroman. Originalausgabe

Kommissare Thamsen, Meissner und Co. Band 2

Tom Meissner und seine Freundin Marlene haben in Nordfriesland ein gemeinsames Leben begonnen, als ihr kleines Dorf erneut von einem Mord erschüttert wird - und diesmal sind sie persönlich betroffen: Die Ärztin Heike Andresen, Marlenes beste Freundin, wird tot aus der Lecker Au geborgen. Die Polizei tappt im Dunkeln. Ein Motiv für die grausame Tat ist nicht erkennbar, eine wirklich heiße Spur gibt es nicht - bis Kommissar Thamsen das Tagebuch der Toten entdeckt …
Portrait
Sandra Dünschede, geboren 1972 in Niebüll/Nordfriesland, studierte Germanistik und Allgemeine Sprachwissenschaft. Die heute in Düsseldorf lebende Autorin wurde für ihren Debütroman »Deichgrab« mit dem Medienpreis 2007 des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes ausgezeichnet.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 323
Erscheinungsdatum 01.07.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89977-725-3
Verlag Gmeiner-Verlag
Maße (L/B/H) 20/12/2,5 cm
Gewicht 330 g
Auflage 8. Auflage
Verkaufsrang 122518
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Kommissare Thamsen, Meissner und Co. mehr

  • Band 1

    64219499
    Deichgrab
    von Sandra Dünschede
    Buch
    12,00
  • Band 2

    14609033
    Nordmord
    von Sandra Dünschede
    (1)
    Buch
    9,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    16428282
    Friesenrache
    von Sandra Dünschede
    Buch
    11,90
  • Band 4

    18766335
    Todeswatt
    von Sandra Dünschede
    (2)
    Buch
    13,00
  • Band 5

    30631686
    Nordfeuer
    von Sandra Dünschede
    (2)
    Buch
    11,90
  • Band 6

    33857693
    Friesenkinder
    von Sandra Dünschede
    (3)
    Buch
    12,99
  • Band 7

    37915455
    Friesenlüge
    von Sandra Dünschede
    (5)
    Buch
    12,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Küstenkrimi vom Feinsten
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 08.07.2007

Mit „Nordmord“ legt die 1972 in Niebüll geborene Sandra Dünschede nach „Deichgrab“ ihren zweiten Kriminalroman vor. Marlene und ihr Freund Tom Meissner sind dabei sich in Nordfriesland ein gemeinsames Leben aufzubauen. Doch dann wird Marlenes beste Freundin, die Ärztin Heike Andresen, brutal ermordet. Für Marlene bricht me... Mit „Nordmord“ legt die 1972 in Niebüll geborene Sandra Dünschede nach „Deichgrab“ ihren zweiten Kriminalroman vor. Marlene und ihr Freund Tom Meissner sind dabei sich in Nordfriesland ein gemeinsames Leben aufzubauen. Doch dann wird Marlenes beste Freundin, die Ärztin Heike Andresen, brutal ermordet. Für Marlene bricht mehr als eine Welt zusammen. Es ist ihr völlig rätselhaft, wie jemand ihre lebenslustige und überall beliebte Freundin ermorden konnte. Zusammen mit ihrem Freund Tom und dem Schulhausmeister Haie macht sie sich auf die Suche nach dem Täter. Der ermittelnde Kripobeamte Thamsen hat offenbar nicht viel gegen die laienhafte Einmischung der drei Freunde einzuwenden und lässt sie teilweise an den Ergebnissen seiner Ermittlungen teilhaben. Aber erst als Thamsen in dem Tagebuch der ermordeten Ärztin liest, beginnt sich das Dunkel zu lichten. Am Ende wird nichts mehr so sein wie es mal war. Auch mit diesem Buch ist es Sandra Dünschede wieder sehr gut gelungen, die ganz besondere Stimmung der nordfriesischen Nordseeküste einzufangen und als Hintergrund für diesen Krimi zu verwenden. Man spürt als Leser direkt das Besondere dieser Gegend, das raue Klima, die würzige Seeluft, den sehr herben Reiz der wettergegerbten Landschaft. Und mittendrin die wortkargen Menschen, die jedem Fremden erst einmal misstrauisch gegenüberstehen, für den sie dann aber durchs Feuer gehen, wenn sie ihn dann in ihrem Kreis aufgenommen haben. Die handelnden Personen leben auch ein Leben neben der Geschichte und werden gerade dadurch zutiefst menschlich und man versteht so viel besser die Motivation für ihre Handlungen. Ein Polizist ist nicht nur ein Polizist, sondern eben auch ein Mensch mit privaten Problemen, ein Mensch wie du und ich. Sandra Dünschede kennt offensichtlich das Rezept für einen guten Krimi und hat sich auch bei ihrem zweiten Buch nicht gescheut, wieder nach diesem Rezept vorzugehen. Ein Krimi mit sehr viel interessantem Lokalkolorit, der aber sicher auch in anderen Regionen dieses Landes zu gefallen weiß. Die Autorin schafft es, die Geschichte so zu erzählen, das der Leser sehr schnell in diesem Buch „zuhause“ ist. Flüssige Erzählweise und eine logische Story machen dieses Buch zu einem wirklich schönen Krimileseerlebnis. Die Dialoge wirken echt und nicht gekünstelt. „Nordmord“ ist ein Krimi, den man uneingeschränkt empfehlen kann.