Meine Filiale

Ende der Artenvielfalt?

Gefährdung und Vernichtung von Biodiversität

Forum für Verantwortung Band 17665

Josef H. Reichholf

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine großartige Vielfalt an Lebensformen gibt es auf der Erde. Die Fülle des Lebens ist in Hunderten von Jahrmillionen entstanden. Nur einen beschränkten Teil der Biodiversität kennen wir bisher. Wir wissen nicht einmal annähernd, wie viele Arten von Tieren, Pflanzen und Mikroben es überhaupt gibt. Aber wir können sicher sein, dass die natürliche Lebensvielfalt nicht bloß Spielerei und Laune der Natur ist, sondern große Bedeutung für den Fortbestand des Lebens auf der Erde hat. Dennoch wird Artenvielfalt laufend vernichtet, wenn Tropenwälder abgeholzt, Feuchtgebiete trocken gelegt, Kulturland intensiviert und Meere ausgebeutet und vergiftet werden. In diesem Band geht es somit um die biologische Mannigfaltigkeit auf der Erde und um ihren Fortbestand – um die Zukunft des Lebens.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Klaus Wiegandt
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 01.01.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-17665-6
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19,5/12,4/1,9 cm
Gewicht 261 g
Abbildungen mit 14 zweifarb. graph. Darst., 25 Farbfotos auf Taf. 19 cm
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 135890

Weitere Bände von Forum für Verantwortung

Buchhändler-Empfehlungen

Kai Ortel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein alarmierender Bericht über Artensterben und Artenvernichtung.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Hmmm


  • Artikelbild-0