Warenkorb

Warnung aus dem Weißen Haus

Ein hochrangiger Trump-Mitarbeiter packt aus

Niemand, der bisher über Trump geschrieben hat, war ihm so nah wie Anonymus. Der hochrangige Regierungsmitarbeiter berichtet aus dem innersten Kreis von schockierenden Verfehlungen des US-Präsidenten und erschreckenden Zuständen im Weißen Haus: Donald Trump führt sein Amt herrisch, unkonzentriert, inkompetent, unmoralisch und unberechenbar. Anonymus` Plan, Trump zusammen mit anderen Eingeweihten unter den Regierungsmitarbeitern zu bändigen, ist gescheitert. Es ist offenkundig: Der mächtigste Mann der Welt ist nicht steuerbar.
So bleibt dem Whistleblower nur dieser radikale und gefährliche Schritt: Um seinem Land zu dienen, muss er sich gegen Trump stellen und wird dafür verfolgt. Dieses Buch der Stunde zum US-Wahlkampf ist der dringende Appell, eine zweite Amtszeit unter allen Umständen zu verhindern.

Portrait

Als hoher Regierungsbeamter berichtet der Autor aus erster Hand von der umstrittensten Präsidentschaft der USA. Dabei bleibt er anonym, um zu verhindern, dass die Diskussion um seine Person vom ungleich wichtigeren Thema ablenkt: den unhaltbar gewordenen Zuständen im Weißen Haus.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 12.12.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86995-097-6
Verlag Quadriga
Maße (L/B/H) 21,7/13,9/3,5 cm
Gewicht 403 g
Originaltitel A Warning
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Angela Koonen, Dietmar Schmidt, Rainer Schumacher
Verkaufsrang 25171
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Warnung aus dem Weißen Haus
von leseratte1310 am 10.01.2020

Als seinerzeit das Wahlergebnis bekannt wurde, dachte ich nur „Wie konnten sie?“. Der Wahlkampf war schon erschreckend, aber man dachte ja, dass ist eben Wahlkampfgetümmel. Doch dann zeigte sich, dieser Mann ist einfach so, wie er sich bisher dargestellt hat und will dieses Verhalten beibehalten. Er will nicht präsidial werden. ... Als seinerzeit das Wahlergebnis bekannt wurde, dachte ich nur „Wie konnten sie?“. Der Wahlkampf war schon erschreckend, aber man dachte ja, dass ist eben Wahlkampfgetümmel. Doch dann zeigte sich, dieser Mann ist einfach so, wie er sich bisher dargestellt hat und will dieses Verhalten beibehalten. Er will nicht präsidial werden. Die Medienberichte zeigten immer wieder Erschreckendes und nun berichtet Anonymus, dass es noch viel erschreckender zugeht. Donald Trump ist jemand, der sein Ding durchzieht, egal wie dumm, kriminell oder gefährlich es ist. Er ist inkompetent, beratungsresistent und unberechenbar. Anonymus kommt aus dem inneren Kreis um Trump und er will die Öffentlichkeit warnen. Die Motivation des Autors, dieses Buch zu veröffentlichen, sorgt natürlich dafür, dass die Darstellung nicht objektiv sein kann. Eigentlich habe ich nichts Neues in diesem Buch gefunden. Mir hat es aber gefallen, wie der Autor auf die geschichtlichen Hintergründe und die politischen Werte in Amerika, die bisher gegolten haben, eingeht. Was ich besonders erschreckend finde ist, dass dieser Mann das allgemeine Klima so verändert. Selbst wenn er nicht mehr regieren würde, hat sein schlechtes Beispiel die Werte verschoben und die Einstellungen und das verhalten sind radikaler geworden. Wenn das Buch eine Satire wäre, könnte man sich wirklich amüsieren, nur leider ist es die Realität, eine Realität, sie man sich zuvor nicht hätte ausmalen können. Lesenswert!

scary
von mellidiezahnfee am 21.12.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch hat mich betroffen zurückgelassen. Es ist ganz vorzüglich geschrieben und liest sich teilweise so spannend wie ein Thriller. Und genau hier liegt das Problem. Der Protagonist ist schrecklich real. Den gibt es wirklich. Ich bin ein extrem unpolitscher Mensch. (Ich finde jeden einzelnen Politiker absolut grässlich, in... Dieses Buch hat mich betroffen zurückgelassen. Es ist ganz vorzüglich geschrieben und liest sich teilweise so spannend wie ein Thriller. Und genau hier liegt das Problem. Der Protagonist ist schrecklich real. Den gibt es wirklich. Ich bin ein extrem unpolitscher Mensch. (Ich finde jeden einzelnen Politiker absolut grässlich, in dezenten Abstufungen) und so kann ich frei beurteilen, da meine Ausgangssituation absolut objektiv ist ( Yeah I hate them all) Der Schreibstil ist wie oben schon gesagt klasse. Das Buch liest sich flüssig und zusammenhängend und hat teilweise sogar recht ordentliche Spannung. Gut fand ich, dass der Autor versucht hat objektiv zu bleiben und nur die reinen Begebenheiten zu erzählen, wobei das in drei Kapiteln überhaupt nicht geklappt hat. Dort liest man deutlichst zwischen den Zeilen die negativen Gefühle des Autors. Diese Passagen fand ich zu rachsüchtig wobei oft im selben Satz geschildert wurde man sei absolut machtlos. Die Gründe halte ich für vorgeschoben Hier in Deutschland bekommt man das meiste ja nur am Rande mit und ich habe seit 27 Jahren keinen Fernseher, so war ich bestimmt erschrockener als manch anderer Leser, der die Möglichkeit hat diese Farce im TV zu verfolgen. Gott sei Dank hat die U.S.A eingreifende Regulationsmechanismen die den Herrn ab und zu mal stoppen können. Die Eindrücke und Arbeitsweisen wie im Weißen Haus gearbeitet wird, fand ich sehr interessant und informativ. Ich bin jemand der liest, um zu lesen, sich unterhalten zu lassen und gerne auch um zu lernen. Dabei prüfe ich nie etwas nach, verlasse mich also ganz auf die im Buch dargelegten Fakten. Das hat dieses Buch ganz wunderbar geschafft. Ich konnte mich unterhalten lassen, habe etwas gelernt und gut geschrieben ist es zudem auch. Und heute habe ich mich glatt dabei ertappt in der Zeitung einen Artikel zum offiziellen Amtsenthebungsverfahren gelesen zu haben. So wurde mein Blick für aktuelle Themen geschärft und da ich das Beschriebene schon ein wenig besorgniserregend fand werde ich auch weiterhin auf die Berichterstattung schielen und schauen, inwieweit die Prophezeiungen des Autors eintreten werden. Fazit: Ein absolute Leseempfehlung für alle politisch interessierten Menschen.