Meine Filiale

Love Nest 02

Love Nest Band 2

Yuu Minaduki

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,00
8,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Masato ist klar geworden, dass er in Asahi verliebt ist. Nach seinem emotionalen Geständnis verbringen die beiden eine heiße Nacht miteinander. Doch eine Antwort von Asahi hat er noch nicht bekommen. Ganz im Gegenteil – von außen betrachtet hat sich nichts am Verhältnis der beiden verändert. Als dann auch noch Asahis jüngerer Bruder Kosei auftaucht, wird Masato unerwartet von seiner eigenen Vergangenheit eingeholt.
Band 02 der Serie

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 242
Altersempfehlung 18 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 04.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-2695-9
Verlag Egmont Manga
Maße (L/B/H) 18,4/12,6/2 cm
Gewicht 199 g
Originaltitel Love Nest
Abbildungen 2 farbige Abbildungen
Auflage 1
Übersetzer Tabea Kamada
Verkaufsrang 9651

Weitere Bände von Love Nest

  • Love Nest 01 Love Nest 01 Yuu Minaduki Band 1
    • Love Nest 01
    • von Yuu Minaduki
    • (5)
    • Buch
    • 8,00 €
  • Love Nest 02 Love Nest 02 Yuu Minaduki Band 2
    • Love Nest 02
    • von Yuu Minaduki
    • (2)
    • Buch
    • 8,00 €

Buchhändler-Empfehlungen

Liebe findet immer einen Weg

Natascha Rudolph, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Masato und Asahi stehen in ihrer WG vor einigen Problemen. Außerdem...wie sollen sie ihre Beziehung nennen? Sind sie wirklich nur noch Mitbewohner füreinander, oder ist das mehr? Auch Teil zwei hat mich sofort gepackt und gar nicht mehr losgelassen. Das erwachsene Setting und die Probleme, die die Figuren aus der Vergangenheit mitbringen, sind realistisch und geben der Story viel Tiefe. Masato fand ich am Anfang zwar ein wenig unsympathisch, doch das ist schnell verflogen, als man die Gründe für sein Handeln erfahren hat. Bei Asahi verhielt es sich recht ähnlich. Zuerst habe ich ihn als einen ziemlich verlotterten Protagonisten wahrgenommen, doch auch bei ihm hat die Konfrontation mit seiner Vergangenheit meine Sicht auf ihn geändert. Ergänzt werden die beiden durch einige Nebenfiguren, die aus anderen Werken von Yuu Minaduki kommen. Obwohl der Fokus auf der Story liegt, kommt die Erotik nicht zu kurz und so können die beiden Teile der Kurzreihe mit einem gelungenen Mix überzeugen. Der Zeichenstil erledigt das Übrige, indem er zum Beispiel klar kennzeichnet auf welcher Zeitebene (also Gegenwart oder Vergangenheit) wir uns gerade befinden und so Struktur und Übersichtlichkeit in den Manga bringt. Ich war von beiden Teilen des Manga sofort hin und weg und freue mich auf die weiteren Titel von Yuu Minaduki.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Empfehlung.
von frau.meln aus Erfurt am 04.06.2020

Aufmachung Als erstes möchte ich positiv hervorheben, dass dieser Manga mehr Seiten hat, als im Durchschnitt üblich. Das Beste daran ist, dass diese auch vollständig mit Story gefüllt sind. Es gibt einiges an Text und somit auch an Inhalt. Der Erzählstil hat mir ausgesprochen gut gefallen. Aber auch der Zeichenstil ist ein ec... Aufmachung Als erstes möchte ich positiv hervorheben, dass dieser Manga mehr Seiten hat, als im Durchschnitt üblich. Das Beste daran ist, dass diese auch vollständig mit Story gefüllt sind. Es gibt einiges an Text und somit auch an Inhalt. Der Erzählstil hat mir ausgesprochen gut gefallen. Aber auch der Zeichenstil ist ein echter Hingucker. Was täte ich dafür, könnte ich auch so schöne Männer zeichnen. Protagonisten Masato ist Systemingenieur und 30 Jahre alt. Er trauert einer vergangenen Liebe hinterher und lässt daher zwar nichts anbrennen, aber dennoch niemanden an sich heran. Ein Sinnbild für sein sanftes, verletzliches Wesen. Außerdem ist er ein ausgezeichneter Koch. Asahi ist 38 Jahre alt, Architekt und zudem Masatos neuer Mitbewohner. Er ist unordentlich und gefühlt durchgehend am rauchen. Sein Charakter wirkt sehr derb und rücksichtslos. Doch er hat mehr so einiges mehr zu bieten. Fazit Ich glaube auf keine Juni Veröffentlichung habe ich mich so sehr gefreut, wie auf Love Nest 2. Und ich bin überaus glücklich, dass ich hier nicht enttäuscht wurde. Man lernt die Charaktere noch besser kennen inklusive Vergangenheit. Und ich bete die beiden echt an. Haha. In diesen zwei Bänden ist so viel passiert. Mehr als in anderen Manga nach 5 Bänden. Sie ist definitiv in meinen Top 3 der Lieblings-BL, weil sie viele Emotionen transportiert, schöne Momente hat und zudem tolle Protagonisten präsentiert. Meinerseits eine dicke, fette Empfehlung!


  • Artikelbild-0