It was always you

Roman

Blakely Brüder Band 1

Nikola Hotel

(263)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sie wollte niemals zurückkehren. Er wollte sie nie gehenlassen …

Vier Jahre ist es her, dass Ivy alles verlor. Kurz nach dem Tod ihrer Mutter hat ihr Stiefvater sie ins Internat abgeschoben, weil sie sich ständig mit ihrem älteren Stiefbruder Asher stritt. Doch in diesem Sommer will ihr Stiefvater sie plötzlich unbedingt sehen und ruft sie zurück nach Hause – auf eine Insel an der Küste von New Hampshire. Dort trifft sie auch Asher wieder. Immer noch unausstehlich. Immer noch kompliziert. Und immer noch viel zu gut aussehend. Verdammt. Das Wiedersehen setzt ihr viel mehr zu, als sie erwartet hätte. Doch als Ivy erfährt, warum sie zurückkehren sollte, droht ihre Welt vollkommen auseinanderzubrechen …

Der Auftakt der zweibändigen Reihe um die Blakely-Brüder Asher und Noah.

Aufwendig illustriert mit 20 ganzseitigen Handletterings.

Was für eine Gefühlsachterbahn! Ich habe beim Lesen gelacht, geweint, geflucht und geseufzt. Wer sich in Asher Blakely nicht verliebt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 16.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-00314-1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 20,8/13,4/4,5 cm
Gewicht 533 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 824

Weitere Bände von Blakely Brüder

Buchhändler-Empfehlungen

Tomke Hollander, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Die Frustrationsgrenze, wie viele Sätze hier unglücklich falsch verstanden und die Protagonistin in ein tiefes persönliches Drama stürzen, ist schon stark ausgereitzt worden. Einige Auflösungen haben dennoch Spaß gemacht, wenn man denn am Ball bleibt. Teil 2 funktioniert besser!

Kimberly Kvas, Thalia-Buchhandlung Ratingen

Dieses Buch zu beenden, tat mir schon ein wenig weh. Die Geschichte hat mich absolut mitgenommen und ich mochte die Charaktäre durch und durch. Ein absolutes Highlight und die Handlettering Seiten machen das Buch auch vom Aussehen her noch schöner.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
263 Bewertungen
Übersicht
180
59
19
3
2

Absolute Leseempfehlung
von Isabella am 25.06.2021
Bewertet: Taschenbuch

Mir geht es hier ähnlich wie anderen Leserinnen. Ich war mir zu Beginn nicht so sicher, ob ich das Buch lesen möchte, weil ich gefühlt bereits gewusst hab, was passieren wird. Mein Gefühl hat mich diesmal aber ziemlich getäuscht. It Was Always You war nämlich ganz anders als erwartet. Ich finde es ist sehr spannend geschrieben, ... Mir geht es hier ähnlich wie anderen Leserinnen. Ich war mir zu Beginn nicht so sicher, ob ich das Buch lesen möchte, weil ich gefühlt bereits gewusst hab, was passieren wird. Mein Gefühl hat mich diesmal aber ziemlich getäuscht. It Was Always You war nämlich ganz anders als erwartet. Ich finde es ist sehr spannend geschrieben, mit tollen Charakteren und einem unerwarteten Aha-Moment. Das war mein erstes Buch von Nikola Hotel und ich werde mir auf jeden Fall noch das zweite Buch der Reihe besorgen.

Kann ich nur empfehlen!!!
von Paula aus Münster am 30.05.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ist ein super geschriebenes Buch. Habe es an einem Tag durchgelesen und direkt den 2. Band bestellt. Kann es nur weiter empfehlen!!!

Überschriften sind anstrengend :)
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 28.05.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Buch heute gekauft, Buch durch. Mehr muss ich inhaltlich und zum Schreibstil nicht sagen. :) ABER.. Und es stört mich wirklich. Und die Kritik geht an den Lektor und jeden Korrekturleser. 2x es macht Sinn!!! Neeiiiin. Es ergibt Sinn. Man kann keinen Sinn machen... Das ist eine blöde deutsche Angewohnheit. Falsche Übersetzung vo... Buch heute gekauft, Buch durch. Mehr muss ich inhaltlich und zum Schreibstil nicht sagen. :) ABER.. Und es stört mich wirklich. Und die Kritik geht an den Lektor und jeden Korrekturleser. 2x es macht Sinn!!! Neeiiiin. Es ergibt Sinn. Man kann keinen Sinn machen... Das ist eine blöde deutsche Angewohnheit. Falsche Übersetzung vom englischen ins deutsche. Richtig ist, es ergibt Sinn. Oder es ist sinnvoll. Aber wir machen keinen Sinn. Das tut richtig weh.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4