Meine Filiale

Winter of Love: Julia & Reed

New Adult Winter-Romance zum Dahinschmelzen

Anja Tatlisu

(7)
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

**Bühne frei für Winterträume**
Julia hat ihren Romeo getroffen. Naja, zumindest auf der Bühne. Sie studiert an der School of Arts in Kalifornien und spielt an der Seite des unwiderstehlich süßen Reed Sanders die Hauptrolle in Shakespeares Romeo und Julia. Aber dann küsst Reed sie unverhofft auch im echten Leben und verschwindet danach einfach. Verwirrt bricht sie über die Weihnachtsfeiertage in ihre idyllische, kleine Heimatstadt in Österreich auf, wo sie sich von ihren besten Freundinnen Ablenkung erhofft. Doch wer hätte gedacht, dass auch Romeos Ski fahren...
Winterliebe zum Advent 
Bei "Winter of Love" wartet an jedem Advent eine neue herzerwärmende Winter-Geschichte auf dich! Die gefühlvollen Romane über Familie, Freundschaft und die ganz große Liebe in winterweißem Setting sind perfekt, um es sich an kalten Tagen mit warmem Kakao gemütlich zu machen.   
Weihnachtsaktion: Gewinnspiel in den E-Books 
Bist du bereit für große Gefühle im Winterwunderland? Dann lies alle vier Romane und nimm am großen Romance-Gewinnspiel teil. Alle Informationen dazu findest du in jedem E-Book der Buchserie und auf der Website von Carlsen Impress.  
//Dies ist der zweite Band der Winter-Romance-Reihe. Alle Bände der Buchserie bei Impress: 
-- Winter of Love. Lina & Phil 
-- Winter of Love. Julia & Reed  
-- Winter of Love. Anna & Vince  
-- Winter of Love. Elli & Ben// 
Jeder Liebesroman wird aus der Perspektive von einer der vier Freundinnen erzählt und enthält eine eigene Liebesgeschichte. Damit steht jeder Roman für sich und kann auch unabhängig von den anderen gelesen werden.

Anja Tatlisu lebt mit ihrer Familie, zwei Katzen und einem Hund in einem Vorort von Köln. Neben ihrem Beruf als Sekretärin schrieb sie mehrere Jahre Twilight-Fanfictions und wagte sich 2015 mit ihrem ersten eigenen Werk an die Öffentlichkeit. Mittlerweile quillt ihr Ideen-Ordner über und sie befürchtet, dass ein Leben kaum ausreicht, um all den schönen Plots gerecht werden zu können.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 220 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 05.12.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783646605501
Verlag Carlsen
Dateigröße 2440 KB
Verkaufsrang 96434

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
3
1
0
0

Überzeugt vor allem mit winterlichem Charme und fabelhaften Figuren
von Endlose Seiten am 13.03.2020

»Winter of Love: Julia & Reed« ist eine super süße Geschichte, die sich im winterlichen St. Aurel abspielt. Die Autorin Anja Tatlisu kenne ich bereits durch ihr Buch »Love without limits. Rebellische Liebe«, welches ich im Jahr 2018 gelesen habe und von dem ich immer noch maßlos begeistert bin. Deshalb kleiner Tipp an dieser Ste... »Winter of Love: Julia & Reed« ist eine super süße Geschichte, die sich im winterlichen St. Aurel abspielt. Die Autorin Anja Tatlisu kenne ich bereits durch ihr Buch »Love without limits. Rebellische Liebe«, welches ich im Jahr 2018 gelesen habe und von dem ich immer noch maßlos begeistert bin. Deshalb kleiner Tipp an dieser Stelle, falls ihr »Love without limits« noch nicht kennt, dann müsst ihr das schnell ändern. Glaubt mir, ihr werdet es nicht bereuen. Doch kommen wir zurück zu »Winter of Love«. Der Titel verrät bereits, dass die beiden Protas Julia und Reed heißen und dass es sich um eine Liebesgeschichte handelt. Julia studiert an der School of Arts in Kalifornien. Als sie die Hauptrolle in Shakespeares ‚Romeo und Julia‘ spielt, verknallt sie sich in den Romeo-Darsteller Reed. Als dieser nach einem kleinen Vorfall in den Weihnachtsferien wortlos verschwindet, befürchtet Julia, Reed für eine längere Zeit nicht sehen zu können. Doch Julia erlebt eine Überraschung, als sie die Weihnachtsfeiertage in ihrer Heimat verbringt. Plötzlich trifft sie dort auf Reed und seinen Freund Dallas. Julia war mir von Anfang an sehr sympathisch, da sie ein offener und herzensguter Mensch ist. Man muss sie einfach mögen. Reed mochte ich ebenfalls, allerdings war er mir etwas zu verschlossen. Am meisten hat mich jedoch Dallas für sich eingenommen, weil er humorvoll, spontan und gesellig ist. Jede Szene, in der Dallas anwesend ist, war für mich besonders interessant zu verfolgen. Außer den tollen Figuren fand ich die Kapitelüberschriften sehr originell. Diese peppen den Inhalt etwas auf und haben mich das eine oder andere Mal zum Schmunzeln gebracht. Die Geschichte liest sich super leicht, womit es kein Problem ist, die 220 Seiten an einem Tag zu lesen. Auch wenn die Handlung recht vorhersehbar ist, kann man das Buch aufgrund der großartigen Figuren nicht weglegen. Fazit »Winter of Love: Julia & Reed« von Anja Tatlisu überzeugt nicht nur mit winterlichem Charme, sondern auch mit fabelhaften Figuren.

Witziger und spannender Winterroman!
von Stef von BookieDreams am 13.02.2020

***Meinung*** Weiter geht’s mit dem zweiten Band der Winter of Love-Reihe! Dieses Mal spielt Julia eine Rolle, die in Kalifornien lebt und Schauspielerin werden will. An Weihnachten kehrt sie nach St. Aurel zurück, um ihre Freundinnen wiederzusehen. Eigentlich ein schönes Ereignis – wäre da nicht Reed, der sie vor Kurzem u... ***Meinung*** Weiter geht’s mit dem zweiten Band der Winter of Love-Reihe! Dieses Mal spielt Julia eine Rolle, die in Kalifornien lebt und Schauspielerin werden will. An Weihnachten kehrt sie nach St. Aurel zurück, um ihre Freundinnen wiederzusehen. Eigentlich ein schönes Ereignis – wäre da nicht Reed, der sie vor Kurzem unerwartet geküsst hat und dann auf einmal verschwunden ist. Nur ihr bester Freund Dallas weiß, was mit ihm los ist, da er mit Reed verreist ist. Was Julia nicht ahnt, ist, dass die beiden Männer einen Winterurlaub machen und das auch noch in St. Aurel. Als sie dann auch noch für ihren Vater einen Ausflug mit den beiden übernehmen muss, ist das Gefühlschaos perfekt, denn endlich kann sie herausfinden, ob Reed etwas für sie empfindet, wäre er doch nur nicht so in sich gekehrt … Ach Julia, oh Romeo … genauso haben Julia und Reed sich in dem Theaterstück kennengelernt, wo sie die Hauptrollen übernommen haben. Reed war von Anfang an ein kleines Geheimnis für mich, dagegen fand ich Julia unglaublich sympathisch. Auch ihre Familie und ihr bester Freund Dallas sind mir schnell ans Herz gewachsen. Glaubt mir, Dallas ist der absolute Oberhammer. Reed war die meiste Zeit unnahbar für mich, deswegen konnte ich mich leider nicht komplett auf die Gefühle und Gedanken von Julia einlassen und mit ihr fühlen. Da fand ich tatsächlich die Freundschaft im Buch wesentlich stärker als die Liebe. Von der Handlung her hat mir dieser Band wunderbar gefallen, er war witzig und spannend zugleich, sodass ich den Teil in einem Rutsch durchgelesen habe. Der wunderbar schöne und flüssige Schreibstil hat dann den Rest ergeben, dass ich einfach dranbleiben musste. Wie ich auch schon bei den anderen Teilen war diese Geschichte wieder viel zu schnell zu Ende. Vielleicht hätte ich mich sogar mit Reed besser angefreundet, wenn das Buch insgesamt länger gewesen wäre, wer weiß! Neckisch fand ich auch die Kapitelüberschriften in Form von Filmtiteln, einer war etwas unpassend, die anderen dafür richtig gut gewählt. Der zweite Band der Reihe, das dritte Buch für mich, hat mir auch gefallen. Durch die Kürze und den klaren Konflikt sind die Bücher perfekt für Zwischendurch, um einfach abzuschalten und nicht groß nachdenken zu müssen. ***Fazit*** Winterlich, weihnachtlich und ein kleines Abenteuer! Julia nimmt euch mit ins kalte St. Aurel, wo sie unerwartet auf ihren „Romeo“ trifft und herausfindet, ob er Gefühle für sie hegt. Auch wenn Reed nicht so mein Typ war, umso mehr hat mir ihr bester Freund Dallas gefallen, da ich mit ihm viel Spaß hatte. Und daher ist es ein witziger und spannender zweiter Band!

Wie heiße Schokolade!
von einer Kundin/einem Kunden aus Gelsenkirchen am 01.01.2020

Ein schöner, romantischer Lesehappen für kalte Wintertage auf der Couch. Toller Schreibstil, ansteckender Humor und sympathische Figuren. Julia ist einfach goldig. Der Autorin gelingt es mit simplen Mitteln eine Figur zu erschaffen, die man einfach ins Herz schließen muss. Naiv, witzig und ehrlich. Dallas - ein Typ zum zer... Ein schöner, romantischer Lesehappen für kalte Wintertage auf der Couch. Toller Schreibstil, ansteckender Humor und sympathische Figuren. Julia ist einfach goldig. Der Autorin gelingt es mit simplen Mitteln eine Figur zu erschaffen, die man einfach ins Herz schließen muss. Naiv, witzig und ehrlich. Dallas - ein Typ zum zerfließen - ähhh dahinschmelzen ;-) Und Reed verkörpert genug Mysterium mit einer Mischung Dominanz, dass man ihm einfach nicht widerstehen kann. Auch hier beweist Anja Tatlisu mal wieder, wie sie aus einer einfachen Geschichte mit ihrem Geschick für Worte etwas besonderes zaubern kann. LOVE IT!


  • Artikelbild-0