Meine Filiale

French Desire

Wo die Liebe hinzieht ... Band 3

Lisa Summer

(2)
eBook
eBook
3,99
bisher 5,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 33  %
3,99
bisher 5,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  33 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Wenn dir das Leben Steine in den Weg legt, hebe sie auf, male Herzchen drauf und dekoriere deine Fensterbank damit. Isabelle schaffte es schon immer, aus jeder Situation das Beste zu machen. Statt in Liebeskummer zu verfallen, kauft sie sich nach der Trennung von ihrem Freund ein altes Landhaus in der Pariser Vorstadt. Alles scheint perfekt zu sein, bis plötzlich der Bruder der Vorbesitzer halb nackt vor ihr steht und sein Recht am Haus ausspricht. Julien sieht überhaupt nicht ein, auszuziehen. Isabelle gibt ihm bis zum Weihnachtsfest Zeit, sich eine neue Bleibe zu suchen, wenn er ihr so lange beim Renovieren hilft. Doch dann verkauft sie ein wertvolles Bild von ihm und die Situation eskaliert. Plötzlich hat sie nicht nur Streit mit Julien, dem sie gerade näherkam, sondern noch ganz andere Probleme. Ob sie bis Heiligabend alles in Ordnung bringen kann? Alle Teile der "Wo die Liebe hinzieht ..." Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden, es macht jedoch am meisten Spaß, sie in Reihenfolge zu genießen. Band 1: British Love Band 2: Swedish Kisses Band 3: French Desire Außerdem erschienen: Lisa Summer: Ich kann dich verdammt gut riechen Lisa M. Louis: Observe - Die neue Welt Lisa M. Louis: Observe - Die andere Seite

Lisa Summer, Jahrgang 92' liest und schreibt im schönen Bayern. Ihre Bücher sind dabei so authentisch wie sie. Lisa liebt das Reisen, die Kunst und zu trashiger 90erjahre-Musik abzutanzen. Ihre Karriere begann sie als Lisa M. Louis, unter diesem Namen schreibt sie heute noch Young-Adult Dystopien.

Produktdetails

Format ePUB i
Herausgeber Lisa Wüllenweber
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 170 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 18.11.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783739475554
Verlag Summer Books
Dateigröße 500 KB
Verkaufsrang 13643

Weitere Bände von Wo die Liebe hinzieht ...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Wieder wunderschön
von einer Kundin/einem Kunden aus Wald-Michelbach am 04.12.2019

Wie bei den Vorgängern auch ist es der Autorin absolut gelungen mich zu überzeugen mit ihrem French Desire Auch hier wieder eine wahnsinnig romantische Geschichte mit tollen Protagonisten die einem echt ans Herz wachsen ich wollte das die Geschichte nie aufhört. Und wie bei den anderen beiden Büchern wieder ein wunderschönes... Wie bei den Vorgängern auch ist es der Autorin absolut gelungen mich zu überzeugen mit ihrem French Desire Auch hier wieder eine wahnsinnig romantische Geschichte mit tollen Protagonisten die einem echt ans Herz wachsen ich wollte das die Geschichte nie aufhört. Und wie bei den anderen beiden Büchern wieder ein wunderschönes Cover Ich vergebe wieder

Mega romantische "Hausbesetzer" Story
von Bogenprinzessin aus Dresden am 20.11.2019

French Desire ist das 3. Buch der "Wo die Liebe hinzieht" - Reihe von Lisa Summer. Jedes Buch ist in sich abgeschlossen und kann daher unabhängig voneinander gelesen werden. Da ich jedoch Band 1 und 2 schon gelebt und geliebt habe, war für mich klar, daß ich auch Band 3 lesen muss. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir ... French Desire ist das 3. Buch der "Wo die Liebe hinzieht" - Reihe von Lisa Summer. Jedes Buch ist in sich abgeschlossen und kann daher unabhängig voneinander gelesen werden. Da ich jedoch Band 1 und 2 schon gelebt und geliebt habe, war für mich klar, daß ich auch Band 3 lesen muss. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir in French Desire noch ein klein wenig besser, als in Band 1 und 2. Es ist ein Liebesroman und aus dieser Reihe mein Lieblingsroman. *°*Achtung Spoilergefahr*°* Der Spannungsbogen gefällt mir super gut, es kommt einem fast so vor als (er)lebt man neben Isabelle und Julien live die mysteriösen Dinge. Bei der Szene mit ihrem ganz persönlichen "Fest der Liebe" hatte ich Tränen in den Augen. Ich liebe dieses Buch und meine Highlight Liste für 2019 wächst. 5 und eine absolute Leseempfehlung von mir.


  • Artikelbild-0