Meine Filiale

Briefe und Tee

Mona Schwab

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,00
9,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sophie liebt Briefe. Sie findet es schade, dass heute kaum noch einer welche schreibt. Deswegen richtet sie sich ein Postfach ein, verteilt ihre Postfachnummer in der ganzen Stadt und hofft so, mehr über die Menschen zu erfahren.
Während dieser Zeit lernt sie Mia kennen und zwischen ihnen entsteht eine Freundschaft, die gegen die tiefe Dunkelheit kämpft und ihnen beibringt, im Regen zu tanzen.

Ein Buch über Freundschaft, Liebe und das Licht am Ende des Tunnels.

Mona Schwab wurde im Jahr 1988 geboren, lebt in Wasserburg am Inn und arbeitet im Bereich der sozialen Medien. Bereits im Kindergarten tauchte sie begeistert in andere Welten ein und fing schon mit acht Jahren an, ihre eigenen Geschichten zu verfassen. Ihre Wohnung ist eine Bibliothek und sie liebt Tage voller Kaffee, Musik und Schreiben über alles.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 172
Erscheinungsdatum 18.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96733-028-1
Verlag Wreaders Verlag
Maße (L/B/H) 19/13,1/1,5 cm
Gewicht 190 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Emotional & unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 15.12.2020

Dieses Buch habe ich innerhalb von einer halben Stunde gelesen. Einerseits liegt das natürlich daran, dass es relativ kurz ist, andererseits aber auch einfach daran, dass ich es nicht aus der Hand legen wollte und konnte. Ich liebe Sophie. Ich liebe ihre Liebe zu Briefen. Ich liebe dieses Buch.

Super Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bruckmühl am 24.12.2019

Seit langem mal wieder ein Buch was man wirklich sehr empfehlen kann! Geht wirklich sehr an Herz. Die Autorin hat sich wirklich sehr viel Mühe mit der Geschichte gegeben :-)

Ich komme nicht drauf klar :3
von Xenia am 12.12.2019

Heilige Schei*e... Ich hab noch nie so sehr mit einer Protagonistin mitfühlen können, mich so sehr in sie hineinversetzen können. Der Aufbau des Buches (bestehend aus Briefen und E-Mails) ist eine erfrischende Abwechslung gewesen. Die Charaktere wirkten so real und echt... Ich weiß nicht was ich sagen soll! Mich hat das Ende a... Heilige Schei*e... Ich hab noch nie so sehr mit einer Protagonistin mitfühlen können, mich so sehr in sie hineinversetzen können. Der Aufbau des Buches (bestehend aus Briefen und E-Mails) ist eine erfrischende Abwechslung gewesen. Die Charaktere wirkten so real und echt... Ich weiß nicht was ich sagen soll! Mich hat das Ende auch total sprachlos zurück gelassen und ich hab fast geheult... Der Stern Abzug gibt es, da es auf Grund der (sicherlich beabsichtigten) Rechtschreibfehler manchmal schon ziemlich frustrierend wurde. Alles in allem: Geniales Buch! Ich kann. Es nur empfehlen.

  • Artikelbild-0