Spiel unter Freunden

rororo Taschenbücher Band 25215

P. J. Tracy

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

14,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Fast so brutal wie die Wirklichkeit.
Es beginnt als harmloses Spiel: Fünf befreundete Computerfreaks haben ein Internet-Game online gestellt. Es heißt «Fang den Serienkiller». Pro Level ist ein Mord aufzuklären. Doch dann geschehen plötzlich ganz reale Verbrechen, die haargenau dem virtuellen Szenario entsprechen. Die Detectives Leo Magozzi und Gino Rolseth wissen nur eins: Es stehen noch achtzehn weitere Level aus ...
«Ein exzellenter Thriller mit glaubwürdigen, lebendigen Charakteren, der den Leser unerbittlich in einen Mahlstrom von Obsession und Gewalt zieht.» (Philip Kerr)

Produktdetails

Verkaufsrang 68477
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 19.11.2019
Verlag Rowohlt Verlag
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Dateigröße 865 KB
Originaltitel Monkeewrench
Übersetzer Teja Schwaner
Sprache Deutsch
EAN 9783644400238

Weitere Bände von rororo Taschenbücher

Buchhändler-Empfehlungen

Anke Matthes, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

Da stellt man eine Demo-Version eines neu entwickelten Computerspiels (Fang den Serienmörder) ins Netz und dann passieren die in dem Spiel dargestellten Morde in Wirklichkeit. Diese Art von Werbung hatten die Erfinder des Spiels nicht erwartet... Spannend und überraschend!

Wenn aus Spiel Ernst wird

Barbara Mahlkemper, Thalia-Buchhandlung Kleve

Ein Computer-Killerspiel wird nachgemordet. Jede virtuelle Vorgabe wird in der Realität wirkungsvoll in Szene gesetzt. Ein tolles Buch, basierend auf einer schrägen Idee, bevölkert von Charakteren, die man gern als Freunde hätte. Bis auf einen. Temporeich und spannend erzählt, mit sehr viel trockenem Humor und Sinn für Situationskomik. Und einer Auflösung, die zeigt, dass niemand Opfer bleiben muss.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0