Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)

Fantasy-Abenteuer um drei magische Kleider und eine große Liebe

Ein Kleid aus Seide und Sternen Band 1

Elizabeth Lim

(109)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

16,00 €

Accordion öffnen
  • Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    16,00 €

    Carlsen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Ein Kleid aus Seide und Sternen (Ein Kleid aus Seide und Sternen 1)

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Carlsen)

Hörbuch-Download

24,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine neue, atmosphärische Fantasy-Welt und eine umwerfende Liebesgeschichte. Mulan trifft auf Project Runway!  

Maia Tamarin träumt davon, die beste Schneiderin des Reiches zu werden. Sie lernt diese Kunst von ihrem Vater und ist sehr begabt, aber als Mädchen ist ihr die Ausübung dieses Berufes untersagt. Als der Kaiser einen Wettbewerb um den Posten des Hofschneiders ausruft, fasst sie einen gewagten Plan: Verkleidet als Junge reist sie unter dem Namen ihres Bruders an den Hof, um für ihren Traum zu kämpfen. Unter den zwölf Schneidern, die sich bewerben, herrscht hohe Konkurrenz, das Leben am Hof ist von Intrigen bestimmt – und keiner darf Maias Geheimnis erfahren, denn dann erwartet sie der Tod. Doch schon bald zieht sie die Aufmerksamkeit des geheimnisvollen Magiers Edan auf sich: Er scheint ihre Verkleidung zu durchschauen. Und Maia braucht seine Hilfe, um die schier unmögliche letzte Aufgabe des Wettbewerbs zu erfüllen: Sie muss drei magische Kleider für die kaiserliche Prinzessin nähen, die aus Elementen der Sonne, der Sterne und des Mondes gewirkt sind. Zusammen mit Edan begibt sich Maia auf eine gefährliche Reise, die sie fast alles kostet, was ihr lieb und teuer ist …

Ein Wettkampf, eine gefährliche Reise, zauberhafte Kleider – und eine große Liebe. Elizabeth Lim entführt ihre Leserinnen und Leser in diesem Zweiteiler in eine Welt voller Magie und Abenteuer, die an das alte China erinnert!

»Bestickt mit den Tränen des Mondes« (Band 2) erscheint im Juli 2021.

»Der gnadenlose Konkurrenzkampf einer Modelshow, kombiniert mit den aufregenden Ereignissen einer epischen Queste – hier wird eine umwerfend abenteuerliche Atmosphäre erschaffen!«

The Washington Post

»Was für ein umwerfender Roman! Immer, wenn ich dachte, ich wüsste, was als nächstes kommt, war ich im Irrtum. Eine atemlose Lektüre.«

Tamora Pierce, New-York-Times-Bestseller-Autorin

»Ein magisches Abenteuer, das süchtig macht!«

School Library Journal

"Die zarte Liebesgeschichte aus dem Osten wirkt durch den gefühlvollen und positiv ungewohnten Schreibstil sehr authentisch."

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 02.07.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-58415-1
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 21,3/13,6/4 cm
Gewicht 558 g
Originaltitel Spin the Dawn
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Barbara Imgrund
Verkaufsrang 3585

Weitere Bände von Ein Kleid aus Seide und Sternen

Buchhändler-Empfehlungen

Simone Scheffler, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Großartiger Auftakt, der Lust auf mehr macht! Der Titel überzeugt mit starken Charakteren und einer mitreißenden Story.

Lisa Dauch, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Mal wieder etwas ganz Neues. Mit einer wahnsinnig starken und mutigen Protagonistin! Maia gerät in eine Welt voller Spannung und Mysterien. In einem tollen asiatischen Setting. Mulan trifft Project Runway trifft hier vollkommen zu!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
109 Bewertungen
Übersicht
72
31
5
1
0

Erfrischendes Setting
von Claire Wilkerson aus Neubrandenburg am 18.06.2021

Der interessante Auftakt einer Fantasy-Diologie, in der die junge Maia an den kaiserlichen Hof reist, um dort Schneider werden zu können. Aber Frauen ist dieses Privileg verboten und sie verkleidet sich als ihr Bruder, um am Wettbewerb um den Schneiderposten teilnehmen zu können. Die Verlobte des Kaisers stellt sie vor unmöglich... Der interessante Auftakt einer Fantasy-Diologie, in der die junge Maia an den kaiserlichen Hof reist, um dort Schneider werden zu können. Aber Frauen ist dieses Privileg verboten und sie verkleidet sich als ihr Bruder, um am Wettbewerb um den Schneiderposten teilnehmen zu können. Die Verlobte des Kaisers stellt sie vor unmögliche und magische Aufgaben und zuletzt muss Maia sich mit dem Hofzauberer Edan auf eine gefährliche Reise zum Einfangen von Sonnenstrahlen, Mondtränen und Sternenblut begeben, um daraus Hochzeitskleider zu nähen. Das Setting versprüht eine schöne und erfrischende fernöstliche Stimmung, da vieles an die asiatische Kultur angelehnt wurde. Allerdings muss man sagen, dass das Buch ansonsten nicht wirklich spannend ist und eher ruhiger erzählt, außerdem dauert es über die Hälfte der Geschichte, bis Maia und Edan überhaupt erst zu ihrer angeteaserten Reise aufbrechen. Dennoch ist die Story ganz unterhaltsam und man ist nach dem Cliffhänger am Ende schon ein ganz kleines bisschen neugierig auf die Fortsetzung. Die Charaktere sind dabei ganz sympathisch und an ihnen ist nicht viel auszusetzen. Der Schreibstil, der aus Maias Sicht schildert, ist zudem sehr detailiert und liest sich zwar etwas schwerer, auch weil die Story nicht ganz so mitreißend ist, ist aber an sich tadellos und passt zur Atmosphäre. Insgesamt eine interessante Geschichte für eingefleischte Fantasy-Liebhaber, die zeitweise mal was unterhaltsames mit erfrischendem Flair suchen, das jetzt allerdings auch nicht die Welt aus den Angeln hebt.

Eine neue und einzigartige Geschichte!
von so_leviosa aus Magdeburg am 11.05.2021

Ein Kleid aus Seide und Sternen von Elizabeth Lim hat mein Herz auf eine einzigartige Art und Weise berührt. Die Geschichte eines Mädchens, die einen Traum verfolgt. Ein Traum, dessen Erfüllung von der Gesellschaft für sie eigentlich nicht vorgesehen ist, denn sie will in einer männerdominierten Welt Hofschneiderin des Kaisers w... Ein Kleid aus Seide und Sternen von Elizabeth Lim hat mein Herz auf eine einzigartige Art und Weise berührt. Die Geschichte eines Mädchens, die einen Traum verfolgt. Ein Traum, dessen Erfüllung von der Gesellschaft für sie eigentlich nicht vorgesehen ist, denn sie will in einer männerdominierten Welt Hofschneiderin des Kaisers werden. Bereits das unglaublich ansprechende Cover hat mich zumindest sofort von einem Kauf überzeugt. Sollte es inhaltlich nicht passen, habe ich wenigstens ein wunderschönes Buch bei mir im Regal stehen, welches ich immer und immer wieder anschauen könne. Aber ein Glück konnte der Inhalt ebenso überzeugen. Der Schreibstil der Autorin war sehr angenehm zu lesen. Detailverliebtheit und ein zauberhaftes Worldbuilding trugen dazu bei, dass ich ganz und gar in die Welt eintauchen konnte – und gern auch länger am Hof des Kaisers geblieben wäre. Die Protagonistin Maia Tamarin habe ich direkt lieb gewonnen. Für ihre Familie war sie bereit alles zu geben und mindestens genauso viel, um ihren Traum zu verwirklichen. Maia ist eine unglaublich starke Persönlichkeit, die sich trotz aller Widrigkeiten durchsetzen kann. Daran können auch die (durchaus eindrucksvollen) höfischen Intrigen und das politische Ränkespiel nichts ändern. Auch der eigentlich unerfüllbaren Aufgabe ein Kleid aus Sternen, Mond und Sonne zu schneidern, stellt sie sich zusammen mit dem ebenso stark dargestellten männlichen Protagonisten Edan. Ein Zauberer des Kaisers, dessen Lebensweg und Ziele erst nach und nach innerhalb der Geschichte offenbart werden. Auf Grund dessen bleibt der Handlungsstrang stets spannend und die sanfte Liebesgeschichte streut ein wenig Zuckerguss auf das Gesamtkunstwerk. Einzigartiges Cover, starke Charaktere und eine intensive, spannenden Handlung ergeben zusammen ein absolutes Jahreshighlight für mich. Ich danke der Autorin Elizaeth Lim für dieses mystische und wortgewaltige Abenteuer, in das ich sehr gern wieder mit Band 2 eintauchen werde.

mal kein 0815 Fantasy Roman
von einer Kundin/einem Kunden am 16.02.2021

Titel: Ein Kleid aus Seide und Sternen Autorin: Elizabeth Lim Genre: Fantasy Seitenzahl: 448 Verlag: Carlsen Erscheinungsdatum: 02.07.2020 Inhalt: In dem Roman "Ein Kleid aus Seide und Sternen" von Elizabeth Lim geht es um Maia, die Tochter eines Schneidermeisters. Ihre Familie ist durch schwere Zeiten g... Titel: Ein Kleid aus Seide und Sternen Autorin: Elizabeth Lim Genre: Fantasy Seitenzahl: 448 Verlag: Carlsen Erscheinungsdatum: 02.07.2020 Inhalt: In dem Roman "Ein Kleid aus Seide und Sternen" von Elizabeth Lim geht es um Maia, die Tochter eines Schneidermeisters. Ihre Familie ist durch schwere Zeiten gegangen und ist nun arm, doch wie durch ein Wunder sucht der Kaiser einen Schneider. Maia beherrscht die Kunst des Schneiderns besser als ihre Brüder, doch es ist ihr untersagt als Frau das Handwerk auszuüben. Da ihr Vater zu alt ist, um die Reise zum Hof anzutreten, verkleidet sich Maia als Junge und gibt sich als ihr Bruder aus. Dass sie sich in einem Wettbewerb mit scheinbar unlösbaren Aufgaben beweisen muss, damit hatte sie nicht gerechnet. Dennoch ist sie bereit alles für ihre Familie zu tun. Meinung: Das Buch lockt mit einem wirklich atemberaubenden Cover. Sehr passend zum Buch ist es schon fast magisch gestaltet. Es gefällt mir sogar wesentlich besser, als das Originalcover. Vor allem die kleinen glitzernden Stellen haben es mir angetan. Der Schreibstil von Elizabeth Lim ist sehr bildhaft, manchmal fehlt es mir jedoch an Details. Sie schreibt sehr flüssig und vor allem im 1. Teil des Buches ist das Erzähltempo deutlich höher als im Mittelteil. Dieser hingegen zieht sich ein bisschen. Dadurch, dass sich die Ereignisse am Anfang überschlagen, startet das Buch sehr spannend. Der Spannungsbogen flacht im Mittelteil wieder ab und darauf folgt ein großes Finale. Das Setting ist asiatisch angehaucht und erinnert durchaus an Mulan. Allerdings hat mich genau das nicht so angesprochen, da ich überhaupt nicht mit der asiatischen Kultur vertraut bin. Sowohl Mulan, als auch Maia sind sehr starke, weibliche Hauptcharaktere, die einen Traum haben, der ihnen auf Grund ihres Geschlechts verweigert wird. So möchte Mulan Kriegerin werden und Maia unbedingt Schneiderin. Das gesamte Buch wurde aus Maias Perspektive geschrieben. Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, war ich hin und weg und meine Neugier war geweckt. Die Parallellen zu Mulan werden ja schon recht früh deutlich und dem entsprechend waren meine Erwartungen. Die Hauptcharaktere wurden sehr schön herausgearbeitet. Die Nebencharaktere bleiben im Vergleich hierzu etwas blass. Vorallem die Entwicklung der Charaktere gefällt mir sehr gut. Am Anfang wurde Maia noch als naiv dargestellt, doch im Laufe des Buchs verändert sie sich zu einer starken, mutigen Heldin, die dem Leser sofort sympathisch ist. Auch Edan durchläuft eine Entwicklung. Zunächst wird er als arrogant und unnahbar dargestellt, aber er entwickelt sich zu einem ziemlich charmanten und geheimnisvollen Freund. Mir gefällt es gut, dass Maias Vater so unterstützend ist und sich nicht auch noch gegen sie gewendet hat. Dadurch wird es keine 0815 Geschichte, bei der sich die Familie gegen sie stellt, sondern eine einzigartige Story. Leider hat mir bei der romantischen Geschichte etwas gefehlt. Mir ist sie zu sehr im Hintergrund geblieben, der Funke ist leider nicht so richtig übergesprungen, dennoch ist es eine sehr gelungene Geschichte. Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass alle Handarbeiten sehr schön detailliert beschrieben wurden und auch die Kleider wirklich mit viel Liebe ausführlich dargestellt wurden, doch die Landschaft und das drum herum kam leider zu kurz. Es ist eine sehr spannende und vielfältige Geschichte mit einigen überraschenden Wendungen. Durch einige Fantasyelemente bekommt das Buch einen märchenhaften Touch. Mit vielen unerwarteten Entwicklungen hat der Roman auf jeden Fall Potenzial eines der besten Bücher dieses Jahres zu werden. Schon alleine wegen dem fiesen Cliffhanger am Ende werde ich den zweiten Teil lesen. Von mir gibt es 3,5/5 Sternchen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8