The Secret Book Club - Die Liebesroman-Mission

The Secret Book Club-Reihe Band 2

Lyssa Kay Adams

(124)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

20,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Band 2 einer neuen, süchtig machenden Reihe über eine Gruppe von Männern, die heimlich Liebesromane lesen ...

Echte Männer lesen Liebesromane. Findet zumindest Geschäftsmann Braden Mack. Er gehört
einem geheimen Buchclub an, in dem Männer über Romances diskutieren, um Frauen und deren Wünsche besser zu verstehen. Theoretisch klappt das bestens, praktisch stellt ihn Liv, die kratzbürstige Schwägerin seines Freundes Gavin, vor ein Rätsel. Für sie sind Liebesromane nichts als Zeitverschwendung. Als sie ihren Job verliert, weil ihr Chef sexuelle Belästigung für ein Berufsrisiko hält, ist das die perfekte Mission für Mack: Er hilft Liv, diesen widerlichen Mistkerl zu ruinieren, und beweist ihr nebenbei, dass es auch im echten Leben Happy Ends gibt ...

Produktdetails

Verkaufsrang 12533
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 18.08.2020
Verlag Rowohlt Verlag
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Dateigröße 2611 KB
Originaltitel Undercover Bromance
Übersetzer Angela Koonen
Sprache Deutsch
EAN 9783644006003

Weitere Bände von The Secret Book Club-Reihe

Buchhändler-Empfehlungen

Unterhaltsam ja, mit zwei Kritikpunkten.

Laura Treffer, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Der zweite Teil der "Secret Bookclub" Reihe kann leider nicht mit dem ersten Band mithalten. Meiner Meinung nach bekam der Buchclub an sich etwas zu wenig Aufmerksamkeit. Zusätzlich fand ich die Beschreibung von Vlad, "dem Russen" problematisch, da dieser ständig auf seine Herkunft reduziert wird und eigentlich sonst kaum Charakter hat. Dazu kommt, dass er erst am Ende des Buchs namentlich erwähnt wird und sonst nur als "der Russe" auftritt. Das hat mich doch ziemlich gestört. Positiv anzumerken ist das Thema der sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz, das wirklich von vielen unterschiedlichen Seiten beleuchtet wird.

Der Liebesroman-Held scheitert an seinen eigenen Erwartungen

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Da kann Mann noch so sehr den Frauenversteher raushängen lassen... wenns zu perfekt wird, ist es nicht mehr authentisch. Also nicht verwunderlich, wenn Frau ihn auf Abstand hält. Erst als es gemeinsam gegen einen chauvinistischen Fiesling geht, fallen auf beiden Seiten die Sicherheitsschranken ein wenig, und eine Annäherung ist möglich. Aber ein zurück gehaltenes Geheimnis seinerseits bringt zum Schluss eine Komplikation auf, die ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen konnte. Da war mir Liv nicht empathisch genug. Das andere große Thema der Geschichte ist das Thema "Gewalt gegen Frauen" (jedweder Art) und wurde mit genügend Fingerspitzengefühl behandelt; zum Schluss jedoch der "großen Geste" willen Hollywoodlike aufgerüscht geklärt. Das macht dann jedoch wieder das Gesamtbild der Geschichte zu konstruiert und weniger glaubwürdig. Teil 1 der Buchreihe fand ich im Ganzen da irgendwie stimmiger. Sven Macht liest auch diesen Teil wieder hervorragend, seine Stimmfarbe ist hypnotisch & er verleiht jeder Figur einen eigenen stimmlichen Charakter. Und bringt damit die tollen Nebencharaktere gut zur Geltung.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
124 Bewertungen
Übersicht
73
40
9
1
1

„Die Liebesroman-Mission“ aus der Secret Book Club Reihe unterhält genauso gut wie der erste Teil der Reihe.
von Sabsi74 am 07.08.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wer bereits den ersten Teil der Secret Book Club Reihe gemocht hat, wird auch hier finden, was er gesucht hat. Im zweiten Teil geht es um Olivia, hier Liv, die wir bereits im ersten Teil kennengelernt haben. Braden Mack, der Gründer des Secret Book Clubs und scheinbar der größte Macho von allen, will Liv aus einer Zwickmühle hel... Wer bereits den ersten Teil der Secret Book Club Reihe gemocht hat, wird auch hier finden, was er gesucht hat. Im zweiten Teil geht es um Olivia, hier Liv, die wir bereits im ersten Teil kennengelernt haben. Braden Mack, der Gründer des Secret Book Clubs und scheinbar der größte Macho von allen, will Liv aus einer Zwickmühle helfen, in die er sie unabsichtlich gebracht hat. Nachdem Liv ihren Job als Patissière in einem der Inn-Lokale eines berühmten Fernsehkochs verliert, beschließt Mack ihr dabei zu helfen den verlogenen Chef zu Fall zu bringen. Der berühmte Koch spielt nicht falsch, sondern vergreift sich gerne mal an der ein oder anderen Angestellten. Natürlich alles hinter den Kulissen. Mack und Liv arbeiten zusammen einen Plan aus, und der Leser lernt in diesem Zuge die beiden von einer ganz anderen Seite kennen. Durch die enge Zusammenarbeit der beiden entwickelt sich auch schnell eine große Anziehungskraft, die auf Gegenseitigkeit beruht. Der Schreibstil ist wie im ersten Teil flüssig, leicht und mit einem lockeren Humor gespickt. Man fliegt quasi nur so durch die Seiten. Die Kapitel sind nicht lang und werden mal aus der Perspektive von Liv, mal aus der von Mack erzählt. Es ist kein tiefsinniges Buch, aber durchaus eins, das mit seinen witzigen Momenten und dem Knistern zwischen Liv und Mack gut unterhält. Die Autorin hat meiner Meinung nach das Thema „sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz“ geschickt in dieser Story verpackt und zeigt, dass, auch wenn nicht direkt selbst betroffen, der Drang etwas dagegen zu tun sehr groß ist. Zusätzlich kommen bei den beiden Hauptprotagonisten noch die persönlichen Hürden dazu, denn beide haben mit ihrer Vergangenheit schwer zu tragen. Fazit: „Die Liebesroman-Mission“ aus der Secret Book Club Reihe unterhält genauso gut wie der erste Teil der Reihe. Einmal in die Story eingetaucht, möchte man wissen wie es ausgeht. Ein großartiger zweiter Band.

Humorvoll
von einer Kundin/einem Kunden am 29.07.2021
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Fand ich mit Abstand das beste der drei Bücher. Die Geschichte ist witzig und spannend.

The Secret Book Club-Die Liebesroman - Mission
von einer Kundin/einem Kunden aus Wolfsberg am 28.06.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine gute, recht vergnügliche Sommerlektüre, besonders gut geeignet für jüngere Leser.


  • artikelbild-0