Das Obstgut

Schwere Zeiten

Barbara Herrmann

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
2,99
bisher 7,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 62  %
2,99
bisher 7,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  62 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

11,90 €

Accordion öffnen
  • Das Obstgut

    Twentysix

    Sofort lieferbar

    11,90 €

    Twentysix

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen
  • Das Obstgut

    ePUB (Twentysix)

    Sofort per Download lieferbar

    2,99 €

    7,99 €

    ePUB (Twentysix)

Beschreibung

Mitte der 60er Jahre heiratet Gerhard Glotz, der größte Obstbauer im Bühlertal, die achtzehnjährige Jutta. Anstatt aber eine stolze Bäuerin sein zu dürfen, wartet auf sie ein mühsames und hartes Leben.

Ihr Ehemann tyrannisiert seine Familie und seine Landarbeiter mit seiner unbeugsamen Härte. Sein ältester Sohn Tobias verlässt als junger Mann nach einem heftigen Streit und der Uneinsichtigkeit des Vaters das Gut.

Den jüngsten Sohn Klaus, den Gerhard ohnehin nicht leiden kann, weil er das Klavier der Landwirtschaft vorzieht, verjagt er erbarmungslos. Auch die Bäuerin lässt Gerhard einfach im Stich, als diese schwer erkrankt.

Eine Familie zwischen dem Schwarzwald und dem Bodensee, die trotz vieler Turbulenzen einen Weg zwischen Tradition und Moderne suchen und finden muss.

Die Obstgut-Saga Band 1

Barbara Herrmann ist in Karlsruhe geboren und in Kraichtal-Oberöwisheim aufgewachsen. Ihre Liebe zu Büchern und zum Schreiben begleitete sie während ihres ganzen Berufslebens als Kauffrau. Nach ihrem Eintritt in den Ruhestand sind mehrere Bücher (Romane, Reiseberichte, humorvolles Mundart-Wörterbuch) von ihr erschienen. Heute lebt die Mutter zweier Söhne mit ihrer Familie in Berlin.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 296 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.11.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783740702748
Verlag Twentysix
Dateigröße 909 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0