Haikyu!! – Band 19

Haikyu Band 19

Haruichi Furudate

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,95
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Und weiter geht's! Weiße Adler gegen schwarze Krähen – beide Mannschaften reißen sich auch im zweiten Satz des Finalspiels die Federn aus. Allmählich scheint es so, als würde das Verteidigerduo Kei und Yu einen Weg finden, Ushiwakas Team im Zaum zu halten. Ein Zwischenerfolg, der einem der beiden einen mächtigen Aufwind verschafft und ihn zum neuen Stern am Volleyballhimmel emporhebt.

Produktdetails

Verkaufsrang 4119
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 05.08.2020
Verlag Kazé Manga
Seitenzahl 200
Maße (L/B/H) 18/12,8/1,7 cm
Gewicht 176 g
Übersetzer Etsuko und Florian Weitschies Tabuchi
Sprache Deutsch
ISBN 978-2-88921-956-8

Weitere Bände von Haikyu

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Es ist noch kein Ende in Sicht!!!!!!!!!!
von Angel1607 aus Peisching am 03.03.2021

Es nimmt noch immer kein Ende, das Spiel gegen die Shiratorizawa. Wie erwartet haben unsere Jungs den zweiten Satz geholt und sie sind nun gleich auf. Doch wir sind noch lange nicht am Ende dieses Spiels und ich frage mich, ob es gut ist, es so in die Länge zu ziehen. Wird es anstrengend oder erwischt der Mangaka die richtige Lä... Es nimmt noch immer kein Ende, das Spiel gegen die Shiratorizawa. Wie erwartet haben unsere Jungs den zweiten Satz geholt und sie sind nun gleich auf. Doch wir sind noch lange nicht am Ende dieses Spiels und ich frage mich, ob es gut ist, es so in die Länge zu ziehen. Wird es anstrengend oder erwischt der Mangaka die richtige Länge um es perfekt zu machen? In diesem Band ist Kei einer der vorherrschenden Charakter und überrascht mich wirklich immer öfter und ich mag ihn immer mehr. Er wächst zu einer Größe an, die sogar seinen Bruder überrascht. Mir gefällt besonders die Szene auf der Tribüne als dieser feststellt, dass Kei nicht so ein Einzelgänger und Muffel ist, wie er vielleicht denkt. Solche Szenen sind es, die die Reihe besonders machen, weil sie einfach zeigen, wie man als Mannschaft zusammenwachsen kann ohne dass es vielleicht dem ein oder anderen bewusst ist. Auf jeden Fall ist noch alles offen und der Band bringt die gewohnte Spannung und schweißtreibenden Momente, die wir brauchen um mitgerissen zu werden. Klar etwas zieht es sich zeitweise, weil man doch schon irgendwo will, dass es vorbei ist und Karasuno als Sieger hervorgeht, jedoch denke ich, dass man es einfach nicht zu schnell enden lassen kann. Immerhin ist es ein legendäres Spiel! Lassen wir uns überraschen wie es endet! Ich bin auf jeden Fall schon mega gespannt auf den nächsten Band!!!


  • artikelbild-0