Jungen in der Krise

Das schwache Geschlecht? Psychoanalytische Überlegungen

Schriften zur Psychotherapie und Psychoanalyse von Kindern und Jugendlichen 22

Auffälligkeiten und psychischen Störungen liegen Jungen an der Spitze. Jungen werden immer unruhiger und störender. Die Schwäche des männlichen Geschlechts liegt bei der Unfähigkeit zur flexiblen Anpassung an die kommunikationsgeprägte Dienstleistungsgesellschaft. Welche psychischen Qualitäten zur Bewältigung des kulturellen Wandels von Nöten sind und warum Jungen daran scheitern, diskutieren namhafte Kinder- und Jugendlichen-Psychoanalytiker. Seit den achtziger Jahren ist zu beobachten, dass Jungen einerseits zunehmend zu den Bildungverlierern in der Moderne werden und andererseits in der Häufigkeit von Verhaltensauffälligkeiten an der Spitze liegen. Anders als früher sind männliche Schüler in der Hauptschule überrepräsentiert, während sie in der Realschule und im Gymnasium unterrepräsentiert sind. Während 33% der Mädchen das Gymnasium besuchen, sind es lediglich 25% der Jungen. Auch die PISA- und die IGLU-Studie haben darauf aufmerksam gemacht, dass vor allem die Lesekompetenz, Grundlage jeden differenzierten Lernens, bei den Jungen vergleichsweise schlecht entwickelt ist.
Portrait
Der Herausgeber:

Frank Dammasch, Prof. Dr., Dipl. Soz. und Dipl. Päd., analytischer Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut, Kontrollanalytiker, Supervisor, Hochschullehrer an der Fachhochschule Frankfurt a. M. Autor und Herausgeber zahlreicher Fachartikel und -bücher. Bei Brandes & Apsel zuletzt: Männliche Identität (2009)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Frank Dammasch
Seitenzahl 222
Erscheinungsdatum 21.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86099-732-1
Verlag Brandes + Apsel Verlag
Maße (L/B/H) 20,5/14,6/2 cm
Gewicht 318 g
Auflage 2. erweiterte Auflage
Buch (Taschenbuch)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Jungen in der Krise

Jungen in der Krise

von Frank Dammasch
Buch (Taschenbuch)
19,90
+
=
Kinderträume verstehen

Kinderträume verstehen

von Hans Hopf
Buch (Taschenbuch)
16,95
+
=

für

36,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Schriften zur Psychotherapie und Psychoanalyse von Kindern und Jugendlichen mehr

  • Band 18

    16513888
    Trennung und Verlust
    von Ellen Lang-Langer
    Buch
    39,90
  • Band 20

    17646679
    Elternarbeit in der Kinderpsychoanalyse
    von Jack Novick
    Buch
    29,90
  • Band 21

    25915269
    Zur Psychoanalyse der ADHS
    von Adelheid M. Staufenberg
    Buch
    29,90
  • Band 22

    14635214
    Jungen in der Krise
    von Frank Dammasch
    Buch
    19,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 23

    32160344
    Frühe Gefühlsverhältnisse
    von Gisela Wiegand
    Buch
    15,90
  • Band 24

    33835285
    Psychoanalytische Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Angststörungen und Depressionen
    von Anette Baumeister-Duru
    Buch
    19,90
  • Band 25

    35327291
    Eltern-Kind-Gruppen
    Buch
    29,90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.