Meine Filiale

So große Gefühle!

Kinder durch Freude, Zorn und Traurigkeit begleiten

Jan Uwe Rogge, Anselm Grün

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

19,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Jedes Kind erlebt von Anfang an starke Gefühle: unbändige Freude, wenn etwas gelungen ist, Momente von großem Glück, wenn es sich geborgen fühlt. Auf so positive Emotionen wird viel Wert gelegt: Kinder sollen glücklich sein.
Doch auch Tränen, Zorn und Frustration, die Trauer über kleine und große Abschiede gehören zum Kindsein dazu. Erwachsene reagieren in solchen Momenten unsicher, bagatellisieren kindliche Gefühle. "Du musst nicht traurig sein!" Oder: "Das ist doch nicht so schlimm!" Mit solchen Sätzen fühlen sich Kinder allein gelassen.

Dr. Jan-Uwe Rogge (* 1947) ist Familien- und Kommunikationsberater und Buchautor. Er hält Vorträge und führt Seminare im In- und Ausland durch. Seine Bücher (z.B. „Kinder brauchen Grenzen“, „Pubertät“, „Ängste machen Kinder stark“, „Kinder dürfen aggressiv sein“, Wenn Kinder trotzen“, „Der große Erziehungsberater“, alle erschienen im Rowohlt-Verlag) sind Bestseller und weltweit in 21 Sprachen übersetzt. Er ist regelmäßiger Gast in zahlreichen Rundfunk- und Fernsehsendungen und wird als Experte in aktuellen Erziehungsfragen immer wieder gerne geladen. Zusammen mit Angelika Bartram hat er bereits drei Kinderbücher verfasst

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 07.10.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8338-7309-6
Reihe GU Partnerschaft & Familie Einzeltitel
Verlag Gräfe und Unzer Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 22,1/16,2/2 cm
Gewicht 622 g
Auflage 1

Buchhändler-Empfehlungen

Monika Schranz , Thalia-Buchhandlung Trier

Mit sehr religösen Ansichten (schließlich ist Anselm Grün einer der Mitautoren), für mich aber zu einseitig und mit zu wenig stichhaltigen Hilfestellungen. Hilfreich sind lediglich die vielen Fallbeispiele von vielen Eltern, in denen sich jeder mal wiederfindet.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5