Warenkorb
 

Alhambra

651 Min.

(16)
Gerade war Boston noch in Granada auf dem arabischen Touristenmarkt, der Alcaicería. Dann ist auf einmal alles verändert: der Duft, die Geräusche, die Menschen - auch die Stadt sieht plötzlich anders aus. Durch ein Tor in der Zeit ist Boston in das Jahr 1492 geraten - das Jahr, in dem Kolumbus Amerika entdecken und in dem ganz Spanien aus maurischer in spanische Hand übergehen wird. Königin Isabella verfolgt ihr Ziel, die Bekehrung Andersgläubiger zum Christentum, mit großer Härte. Unverhofft erhält Boston Einblicke in das Mahlwerk der Weltgeschichte und erlebt echte Freundschaft allen religiösen Vorbehalten zum Trotz.

Der Schauspieler Dieter Wien nimmt seine Zuhörer mit auf eine unglaubliche Zeitreise, die von Ulrich Maskes Musik begleitet wird.

Das gleichnamige Buch ist im Oetinger Verlag erschienen.
Portrait
Kirsten Boie wurde 1950 in Hamburg geboren, wo sie noch heute lebt. Sie studierte Deutsch und Englisch, promovierte in Literaturwissenschaften und war Lehrerin, bevor sie für Kinder und Jugendliche zu schreiben begann. Sie zählt zu den renommiertesten Autorinnen des modernen Kinder- und Jugendromans. Im Jahr 2007 wurde sie mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für ihr Gesamtwerk ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Peter Wien
Anzahl 8
Altersempfehlung 12 - 16
Erscheinungsdatum 02.11.2007
Sprache Deutsch
EAN 9783833719820
Genre Fantasy
Reihe GoyaLit
Verlag Jumbo Neue Medien
Spieldauer 651 Minuten
Verkaufsrang 5.412
Hörbuch (CD)
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Mechthild Stephani, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Ein fantastisches Abenteuer im maurischen Spanien des
15. Jahrhundert. Durch ein Zeittor gerät Boston in die Vergangenheit und neue Freunde helfen ihm.
Ein fantastisches Abenteuer im maurischen Spanien des
15. Jahrhundert. Durch ein Zeittor gerät Boston in die Vergangenheit und neue Freunde helfen ihm.

Monica Bödecker-Mertin, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Spannende Zeitreise Geschichte mit einem sympathischen Helden. Spannende Zeitreise Geschichte mit einem sympathischen Helden.

„Spanische Geschichte ganz spannend“

Ilka Stunya

Kirsten Boie bietet dem Leser eine äußerst fesselnde und unterhaltsame Erzählung zwischen Fiktion und Wahrheit, wobei lediglich die Jugendsprache der in der Gegenwart handelnden Episoden teilweise etwas erzwungen wirkt. Durch den Handlungswechsel von Gegenwart und Vergangenheit springt die Autorin durch verschiedene Zeitebenen, die einen wissenswerten geschichtlichen Vergleich ermöglichen und das Buch auf diese Weise zu einem spannenden historischen Abenteuerroman machen, der wichtige Themen wie Freundschaft, Zivilcourage und Intoleranz auf religiöser Ebene anspricht. Boie richtet sich zunächst an jugendliche Leser. Jedoch kann dieser historische Roman durchaus auch von Erwachsenen gelesen werden, die sich für die Geschichte Andalusiens, besonders die Zeit der Inquisition, interessieren und mehr über die christliche, jüdische und muslimische Kultur sowie deren Auseinandersetzungen miteinander erfahren möchten. Kirsten Boie bietet dem Leser eine äußerst fesselnde und unterhaltsame Erzählung zwischen Fiktion und Wahrheit, wobei lediglich die Jugendsprache der in der Gegenwart handelnden Episoden teilweise etwas erzwungen wirkt. Durch den Handlungswechsel von Gegenwart und Vergangenheit springt die Autorin durch verschiedene Zeitebenen, die einen wissenswerten geschichtlichen Vergleich ermöglichen und das Buch auf diese Weise zu einem spannenden historischen Abenteuerroman machen, der wichtige Themen wie Freundschaft, Zivilcourage und Intoleranz auf religiöser Ebene anspricht. Boie richtet sich zunächst an jugendliche Leser. Jedoch kann dieser historische Roman durchaus auch von Erwachsenen gelesen werden, die sich für die Geschichte Andalusiens, besonders die Zeit der Inquisition, interessieren und mehr über die christliche, jüdische und muslimische Kultur sowie deren Auseinandersetzungen miteinander erfahren möchten.

„Ein wundervolles Hörbuch“

Elke Heger, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Nicht nur, dass die Geschichte eine fantastische ist, sondern auch die Stimme von Dieter Wien so wundervoll wirkt. Sie ist warm und angenehm, so dass ich ihr sehr gerne zugehört habe. Die Figuren von den Juden, Moslems und Christen werden von einer Stimme so lebendig gesprochen! Die Geschichte selber passt in unsere Zeit, obwohl sie über 500 Jahre passiert ist. Drei Religionen, die in einer Stadt leben und welche Vorurteile sie untereinander haben. Ein Junge aus unserer Zeit fällt in das Spanien von damals zurück. Da sein Vater ein Amerikaner ist, muss er natürlich dafür sorgen, dass Kolumbus seine Reise machen kann. Aber das ist ja noch nicht alles... hört selbst! Nicht nur, dass die Geschichte eine fantastische ist, sondern auch die Stimme von Dieter Wien so wundervoll wirkt. Sie ist warm und angenehm, so dass ich ihr sehr gerne zugehört habe. Die Figuren von den Juden, Moslems und Christen werden von einer Stimme so lebendig gesprochen! Die Geschichte selber passt in unsere Zeit, obwohl sie über 500 Jahre passiert ist. Drei Religionen, die in einer Stadt leben und welche Vorurteile sie untereinander haben. Ein Junge aus unserer Zeit fällt in das Spanien von damals zurück. Da sein Vater ein Amerikaner ist, muss er natürlich dafür sorgen, dass Kolumbus seine Reise machen kann. Aber das ist ja noch nicht alles... hört selbst!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
10
4
2
0
0

von I. Schneider aus Mannheim am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine spannende Zeitreisegeschichte in die Vergangenheit der Stadt Granada. Der Junge Boston ist auf Schulfreizeit, als er sich 500 Jahre zurück in Granada 1492 befindet!

Alhambra
von einer Kundin/einem Kunden am 08.10.2012
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch Alhambra fand ich sehr spannend, deshalb habe ich es auch so schnell ausgelesen. Man hat viele historische Ereignisse eingebaut, das fand ich auch gut.Außerdem war die Art, Geschichte in einem tollen Abenteuerroman zu verpacken, gut.Ich würde und werde es auf jeden Fall weiter empfehlen für Jungs und... Das Buch Alhambra fand ich sehr spannend, deshalb habe ich es auch so schnell ausgelesen. Man hat viele historische Ereignisse eingebaut, das fand ich auch gut.Außerdem war die Art, Geschichte in einem tollen Abenteuerroman zu verpacken, gut.Ich würde und werde es auf jeden Fall weiter empfehlen für Jungs und Mädchen.

Fast wie richtig auf der Alhambra zu sein
von einer Kundin/einem Kunden am 03.03.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich finde den Roman sehr amüsant und kurzweilig. Wenn man einmal auf der Alhambra gestanden ist, kann man sich die beschriebenen Szenen sehr gut vorstellen. Da sich die Autorin sehr stark an die wahren Gegebenheiten gehalten hat, erhält man auch viele historische Informationen. Das Buch ist fast ein Muss,... Ich finde den Roman sehr amüsant und kurzweilig. Wenn man einmal auf der Alhambra gestanden ist, kann man sich die beschriebenen Szenen sehr gut vorstellen. Da sich die Autorin sehr stark an die wahren Gegebenheiten gehalten hat, erhält man auch viele historische Informationen. Das Buch ist fast ein Muss, falls man die Alhambra besucht hat.