Warenkorb

LESEMAUS 4: Max geht nicht mit Fremden mit

LESEMAUS Band 4

Max wartet auf dem Spielplatz auf Mama. Das dauert. Und dann fängt es auch noch an zu regnen! Vielleicht sollte Max mit dem Mann mitgehen, der ihn nach Hause bringen will? Aber Max ist nicht dumm. Er weiß, was er tun muss ...

LESEMAUS – Geschichten, die die Welt erklären! Die Bilderbücher für Kinder ab 3 Jahren sind ideal zum gemeinsamen Anschauen und Vorlesen. Verständliche Texte und hochwertige Illustrationen vermitteln erstes Sachwissen zu wichtigen Themen aus dem Kinderalltag. Empfohlen von der Stiftung Lesen.
Portrait
Christian Tielmann wurde 1971 in Wuppertal geboren. Er studierte Philosophie und Germanistik in Freiburg und Hamburg. Heute lebt er in Detmold und schreibt sehr erfolgreich Kinder- und Jugendbücher, die in mehr als 20 Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet wurden.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 24
Altersempfehlung 3 - 7
Erscheinungsdatum 23.07.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-08904-5
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 19,3/19,2/0,5 cm
Gewicht 87 g
Abbildungen Nachdr. o. Pag. mit zahlreichen farbigen Illustrationen 19,5 cm
Auflage 20. Auflage
Illustrator Sabine Kraushaar
Verkaufsrang 17462
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von LESEMAUS

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Max vertraut und wird nicht enttäuscht

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

In "Max geht nicht mit Fremden mit "begleiten wir Max in einer alltäglichen Situation. Mama hat Max auf dem Spielplatz gelassen, um kurz Einkaufen zu gehen... und dann fängt es an zu regnen. Besonders gut gefallen mir Max Gedanken zu den "Fremden", die ihn mitnehmen wollen und Mamas Auflösung der Situation. Ein tolles Lesemausheft - nicht nur für Jungs.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Große Hilfe für kleines Geld.
von einer Kundin/einem Kunden am 03.11.2008

Sehr einfühlsam geschrieben und für Kinder gut nachvollziehbar: Max kommt in eine für ihn ungewohnte, schwierige Situation und vertraut trotz allem darauf, dass seine Mutti wie versprochen kommt um ihn abzuholen.