Meine Filiale

Die englische Gärtnerin - Blaue Astern

(ungekürzte Lesung)

Die Gärtnerin von Kew Gardens Band 1

Martina Sahler

(81)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Paperback

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

20,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Englische Gartenkunst, unbändige Blütenpracht und eine junge Frau, deren Träume in den Himmel wachsen.
London, 1920. Charlotte Windley scheint das Glück auf ihrer Seite zu haben. Bereits als Kind bereiste sie mit ihrem Großvater die englischen Inseln, immer auf der Suche nach seltenen Pflanzen. Jetzt ist sie in der prächtigen Parkanlage Kew Gardens als Botanikerin angestellt und könnte mit ihrem heimlichen Geliebten nach Asien fahren. Doch ein schrecklicher Unfall hinterlässt ihre Familie beinahe mittellos. Charlotte ringt mit sich, soll sie die Expedition absagen? Und auf das Werben von Victor Bromberg eingehen? Die Ehe mit dem weltgewandten deutschen Geschäftsmann würde sie von vielen Sorgen befreien. Gegen den Rat ihrer Mutter wird sie seine Frau.

Produktdetails

Verkaufsrang 2247
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Sprecher Elke Appelt
Spieldauer 617 Minuten
Erscheinungsdatum 27.12.2019
Verlag TIDE exklusiv
Format & Qualität MP3, 617 Minuten, 438.97 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783844922646

Weitere Bände von Die Gärtnerin von Kew Gardens

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Historischer Roman mit grünem Daumen

Dagmar Küchler, Thalia-Buchhandlung Mayersche Buchhandlung Essen

Charlotte Windley hat nach ihrem Botanikstudium einen Traum erfüllt bekommen. Sie erhält eine Anstellung in Kew Gardens. Ihr größter Wunsch an einer botanischen Expedition teilzunehmen wird leider zerschlagen. Ein furchtbarer Unfall zwingt sie den deutschen Industriellen Victor zu heiraten. Aber wenigstens erlaubt ihr dieser in ihren geliebten Kew Gardens weiterzuarbeiten. Aber was wird nur aus ihrem großen Traum? Sie lieben historische Romane? Dann kann ich Ihnen hierzu nur raten. Dazu bekommt man nebenbei noch eine Menge über die englische Gartenkunst vermittelt.

Linda Schmidt, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Ein Roman, der auf einen Ausflug in eine schöne Landschaft mit prachtvoller Pflanzenwelt mitnimmt, von einer starken Frau, deren Träumen und einer bewegenden Familiengeschichte erzählt. Ein schöner historisch und spannender Roman mit Tiefgang

Kundenbewertungen

Durchschnitt
81 Bewertungen
Übersicht
41
27
13
0
0

Sehr schöne Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Gedern am 29.05.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Als erstes muss ich das schöne Cover erwähnen. Ich habe diese Geschichte als Hörbuch bekommen, und ich muss sagen es war sehr angenehm, eine tolle Stimme. England in den 1920er Jahren. Charlotte hat ihr Botanik Studium mit Auszeichnung bestanden. Ihr größter Wunsch ist es eine Anstellung im Kew Garden als Botanikerin zu bekomm... Als erstes muss ich das schöne Cover erwähnen. Ich habe diese Geschichte als Hörbuch bekommen, und ich muss sagen es war sehr angenehm, eine tolle Stimme. England in den 1920er Jahren. Charlotte hat ihr Botanik Studium mit Auszeichnung bestanden. Ihr größter Wunsch ist es eine Anstellung im Kew Garden als Botanikerin zu bekommen. Mit viel Mut schafft sie ihren Traum und kommt somit ihrem zweiten Ziel , auf Expeditionen zu gehen einen großen Schritt näher. Mit viel Fleiß und Mut setzt sie sich in der Männerdomäne durch und steht tatsächlich auf der nächsten Expeditionsliste. Aufgrund eines Schicksalsschlags muss Charlotte eine schwer Entscheidung treffen und ihren Traum ferne Länder zu bereisen leider aufgeben. Sie nimmt statt dessen den Heiratsantrag des Industriellen Viktor Blomberg an. Ich finde diesen Roman wunderbar schön geschrieben. Man kann sich in die einzelnen Charakteren sehr gut hineinversetzten. Es zeigt auch mit welchen Schwierigkeiten Frauen in den 1920er Jahren zu kämpfen hatte. Dieses Buch kann ich auf jeden Fall sehr empfehlen.

Sehr schönes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 26.04.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Das Cover gefällt mir sehr gut, passt super zum Titel. Ich muss sagen, zum Anfang ist es mir ein wenig schwer gefallen, das Buch zu lesen. Ich fand, dass sehr viel wissenschaftlich und für mich zu genau auf die einzelnen Pflanzen eingegangen wurde. Das hat mich ein wenig enttäuscht. Aber dann wurde die Geschichte doch noch se... Das Cover gefällt mir sehr gut, passt super zum Titel. Ich muss sagen, zum Anfang ist es mir ein wenig schwer gefallen, das Buch zu lesen. Ich fand, dass sehr viel wissenschaftlich und für mich zu genau auf die einzelnen Pflanzen eingegangen wurde. Das hat mich ein wenig enttäuscht. Aber dann wurde die Geschichte doch noch sehr interessant für mich. Es ist vielleicht alles ein bisschen zu "märchenhaft" geschrieben und man muss sich schon darauf einlassen, aber wer weiß schon, was so alles in dieser Zeit passierte. Alles in allem hat mir das Buch dann doch sehr gut gefallen und ich werde sehen, wann ich die Fortsetzungen lesen werde. Das würde ich nämlich auf jeden Fall sehr gerne. Also ein "Daumen hoch" von mir.

Empfehlung! Forscherdrang und Blumenliebe trifft Romantik. sympathische Charaktere.
von Sabrina Schneider am 21.04.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der Auftakt einer neuen Reihe die ihren Hauptspielort in London der 1920er hat aus der Feder der Autorin Martina Sahler. Das farbenfrohe tolle Cover das authentisch in die spielende Zeit passt war das erste was mich dazu inspiriert hat den Klappentext zu lesen und mich dann für dieses Buch zu interessieren. Das Buch ist in e... Der Auftakt einer neuen Reihe die ihren Hauptspielort in London der 1920er hat aus der Feder der Autorin Martina Sahler. Das farbenfrohe tolle Cover das authentisch in die spielende Zeit passt war das erste was mich dazu inspiriert hat den Klappentext zu lesen und mich dann für dieses Buch zu interessieren. Das Buch ist in einem gut verständlichen Schreibstil und der Erzählstil ist spannend ohne Effekthascherei und detailreich. Wir lernen Charlotte kennen die sympathisch und ein bisschen tollpatschig daherkommt. Charlotte ist Blumenforscherin mit Leib und Seele und wird sympathisch und ein bisschen tollpatschig dargestellt. Ich konnte gut mitfiebern und finde ihre Lebenseinstellung glaubwürdig. Das Thema um Blumenzucht ist von Anfang an interessant und präsent. Die englischen Details der Mode ,des Lebensgefühls und auch die Einstellungen gegenüber intelligenten Frauen sind sehr farbig und nachvollziehbar beschrieben und machen es zu einem kurzweiligen Lesevergnügen. Der Erzählbogen zu den blauen Astern ist total schön und romantisch. Victor ist interessant und man muss ihn irgendwie einfach mögen, auch wenn es so typisch steif klingt wie er sich verhält. Insgesamt ist es eine authentische Geschichte mit emphatischen Charakteren und ich bin gespannt wo der Weg noch hinführt und freue mich somit auf Band 2 rote Dahlien. Ich vergebe 5 Sterne für dieses Buch das im Ullstein Verlag verlegt ist und mir 295 Ebook Seiten Lesevergnügen beschert hat.

  • Artikelbild-0
  • Die englische Gärtnerin - Blaue Astern

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward