Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Hörbücher jetzt ganz einfach mit der tolino app hören!

1794

(gekürzte Lesung)

Winge und Cardell ermitteln Band 2

Endlich! Nach "1793" die mit Spannung erwartete Fortsetzung vom preisgekrönten SPIEGEL-Bestsellerautor
Nach den Ereignissen des letzten Jahres fällt Jean Michael Cardell in ein tiefes Loch. Die Ermittlungen im Fall der verstümmelten Leiche gaben seinem Leben einen Sinn. Nun ist er wieder da, wo er vorher war. Bis zu dem Tag, als ihn eine Frau kontaktiert: Ihre Tochter wurde in der Hochzeitsnacht auf grausamste Weise zugerichtet und getötet. Als Täter wird deren frisch angetrauter adeliger Ehemann identifiziert und in die Irrenanstalt eingewiesen. Die Mutter der Getöteten glaubt diese Version jedoch nicht und sucht Hilfe bei Cardell. Seine Nachforschungen führen diesen erneut in die Abgründe Stockholms, und er muss feststellen, dass die Stadt verruchter und gefährlicher ist als je zuvor.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • 1794

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Philipp Schepmann, Louis Friedemann Thiele
Erscheinungsdatum 03.01.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783844923193
Verlag Osterwoldaudio
Spieldauer 787 Minuten
Format & Qualität MP3, 787 Minuten, 707.98 MB
Übersetzer Leena Flegler
Verkaufsrang 382
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
13,95
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Winge und Cardell ermitteln

  • Band 1

    140222811
    1793 (Winge und Cardell ermitteln 1)
    von Niklas Natt och Dag
    (216)
    Hörbuch
    14,09
    bisher 17,99
  • Band 2

    146431778
    1794
    von Niklas Natt och Dag
    (131)
    Hörbuch-Download
    13,95
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Victoria Blos, Thalia-Buchhandlung

Natt och Dag lässt uns in dieser düsteren Fortsetzung einen ungeschönten Blick in die Irrenhäuser dieser Zeit und auf den größten damaligen Sklavenmarkt der Karibik werfen. Wie das alles mit unserem alten Bekannten Cardell zusammenhängt? Finden Sie es heraus! Irre spannend!

Sonja Köln, Thalia-Buchhandlung Vechta

1794 hat es in sich. Die Schrecken des 18.Jahrh. werden einmal mehr deutlich. Greueltaten ringsherum. Die Aufklärung des neuen Falls bringt J.M.Cardell an seine physischen, wie psychischen Grenzen. Wer bereits 1793 gelesen hat, sollte dieses hier unbedingt lesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
131 Bewertungen
Übersicht
80
35
11
4
1

Packend und düster
von nellsche am 18.02.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Jean Michael Cardell ist nach den Ereignissen des letzten Jahres in ein tiefes Loch gefallen. Doch dann kontaktiert ihn eine Frau, deren Tochter in der Hochzeitsnacht grausam getötet wurde. Der Täter soll der Ehemann sein, der bereits in ein Irrenhaus eingewiesen wurde. Die Mutter der getöteten Frau glaubt jedoch nicht daran und... Jean Michael Cardell ist nach den Ereignissen des letzten Jahres in ein tiefes Loch gefallen. Doch dann kontaktiert ihn eine Frau, deren Tochter in der Hochzeitsnacht grausam getötet wurde. Der Täter soll der Ehemann sein, der bereits in ein Irrenhaus eingewiesen wurde. Die Mutter der getöteten Frau glaubt jedoch nicht daran und bittet Cardell um Hilfe. Ich habe bereits "1793" verschlungen und war begeistert. Deshalb musste ich dieses Buch unbedingt lesen. Und ich wurde nicht enttäuscht.  Der Schreibstil ließ sich prima lesen und ich war sofort in der damaligen Zeit angekommen und gefangen. Der Autor hat die düstere Atmosphäre sehr gekonnt wiedergegeben, so dass ich mich teilweise auch ziemlich schütteln musste und entsetzt war. Aber das machte die Story nur umso realistischer und fesselnder. Die Protagonisten wurden sehr gut und anschaulich beschrieben, so dass ich sie mir prima vorstellen konnte.  Die Story war unfassbar packend und fesselnd. Es gab verschiedene Handlungsstränge, die alle spannend waren und die ich voller Begeisterung verfolgt habe. Ich war sehr gespannt, wie alles am Ende zusammengefügt wird. Die Beschreibungen waren teilweise sehr brutal und schonungslos, mich hat das aber umso mehr an das Buch gefesselt. Ich konnte es einfach nicht beiseite legen. Ein wahnsinnig packender und düsterer Thriller, der mich begeistert hat. Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

Gruselig
von einer Kundin/einem Kunden aus Landshut am 17.02.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Ich habe 1793 von Niklas Natt och Dag nicht gelesen. Trotzdem war ich von dem Thriller 1794 begeistert. In Stockholm ist es düster und grausam. Der Autor beschreibt sehr detailiert die grausamen Lebensumstände des 18. Jahrhunderts in Stockholm. Cardell wird gebeten, einen grausamen Fall aufzuklären. Eine junge Frau soll in der H... Ich habe 1793 von Niklas Natt och Dag nicht gelesen. Trotzdem war ich von dem Thriller 1794 begeistert. In Stockholm ist es düster und grausam. Der Autor beschreibt sehr detailiert die grausamen Lebensumstände des 18. Jahrhunderts in Stockholm. Cardell wird gebeten, einen grausamen Fall aufzuklären. Eine junge Frau soll in der Hochzeitsnacht von ihrem Ehemann Erik ermordet worden sein. Cardell bekommt unerwartete Hilfe. Der Thriller ist sehr spannend, aber auch sehr düster und nichts für Zartbesaitete. Das Cover ist sehr ansprechend und zieht gleich die volle Aufmerksamkeit auf den Leser. Die Handlungsorte sind sehr detailreich und bildhaft beschrieben, so dass man sich auch die Lebensumstände der zerlumpten Menschen bildhaft und hautnah vorstellen kann.

Ein absoluter Pageturner
von AKRD am 15.02.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Ein absoluter Pageturner Niklas Natt och Dag hat nach „1793“ noch einen draufgelegt. Das Buch fand ich ja schon überragend, doch der zweite Teil hat mich noch mehr gefesselt. „Nach den Ereignissen des letzten Jahres fällt Jean Michael Cardell in ein tiefes Loch. Die Ermittlungen im Fall der verstümmelten Leiche gaben seinem Le... Ein absoluter Pageturner Niklas Natt och Dag hat nach „1793“ noch einen draufgelegt. Das Buch fand ich ja schon überragend, doch der zweite Teil hat mich noch mehr gefesselt. „Nach den Ereignissen des letzten Jahres fällt Jean Michael Cardell in ein tiefes Loch. Die Ermittlungen im Fall der verstümmelten Leiche gaben seinem Leben einen Sinn. Nun ist er wieder da, wo er vorher war. Bis zu dem Tag, als ihn eine Frau kontaktiert: Ihre Tochter wurde in der Hochzeitsnacht auf grausamste Weise zugerichtet und getötet. Als Täter wird deren frisch angetrauter adeliger Ehemann identifiziert und in ein Irrenhaus eingewiesen. Die Mutter der Getöteten glaubt diese Version jedoch nicht und sucht Hilfe bei Cardell. Seine Nachforschungen führen diesen erneut in die Abgründe Stockholms, und er muss feststellen, dass die Stadt verruchter und gefährlicher ist als je zuvor.“ Ich finde, man sollte Teil 1 schon gelesen haben, damit man diesen gut versteht. Der Autor schrieb schon in Band 1 recht schonungslos, doch hier legt er nochmal „eine Schippe drauf“; nichts für schwache Nerven. Ich fand die Geschichte allerdings absolut überzeugend, denn ich mag es so und sie war zudem sehr spannend und gut durchdacht. Man kann das Buch kaum aus den Händen legen, phantastisch !