Was sind gute Schulen? Teil 1

Konzeptionelle Überlegungen und Diskussion

prolog - Theorie und Praxis der Schulpädagogik Band 35

eBook
eBook
27,99
27,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

33,90 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

27,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der erste von vier Teilbänden zur Frage Was sind gute Schulen? beinhaltet grundsätzliche und konzeptionelle Überlegungen sowie die durchaus kontroversen Diskussionen zu dieser zentralen Frage nach der Qualität von Schule. Ist eine gute Schule eine Schule, in der durchgehend gut unterrichtet wird? Oder ist das Profil, das Atmosphärische, die Rhythmisierung, die Transparenz und das Selbstverständnis einer Schule entscheidend? Was hat Priorität - die Erfüllung gesellschaftlicher Erwartungen oder die Zufriedenheit der Lernenden mit ihrer Schule? Welche Rolle spielen hierbei institutionelle Strukturen sowie das Verhalten der einzelnen schulischen Akteure in diesen Strukturen? Der erste Band versucht diese Fragen zu bearbeiten und zu diskutieren, um auf die nächsten drei Teilbände vorzubereiten.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 19.08.2016
Herausgeber Klaus Moegling, Gabriel Hund-Göschel, Swantje Hadeler
Verlag Verlag Barbara Budrich
Seitenzahl 316 (Printausgabe)
Dateigröße 5115 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783847414445

Weitere Bände von prolog - Theorie und Praxis der Schulpädagogik

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0