Friesenkoch. Ostfrieslandkrimi

Mona Sander und Enno Moll ermitteln Band 14

Sina Jorritsma

(8)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

11,99 €

Accordion öffnen
  • Friesenkoch. Ostfrieslandkrimi

    Klarant

    Sofort lieferbar

    11,99 €

    Klarant

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen
  • Friesenkoch. Ostfrieslandkrimi

    ePUB (Klarant)

    Sofort per Download lieferbar

    3,99 €

    ePUB (Klarant)

Beschreibung

Die Rückkehr auf seine Heimatinsel Borkum endet für den Starkoch Tiemo Kopper mit dem Tod. Die Umstände sind bizarr, denn beim Abschmecken seines eigenen Gerichts bricht der Koch vor laufenden Kameras leblos zusammen. Angerichtet hatte er ausgerechnet einen Kugelfisch, der bei falscher Zubereitung tödlich ist. Wieso hat der Friesenkoch die gefährliche und hierzulande illegale japanische Fisch-Spezialität gewählt? Hat er sich versehentlich während seiner Fernsehshow selbst vergiftet oder steckt ein abgebrühter Mordplan dahinter? Die Kommissare Mona Sander und Enno Moll stoßen in ihren Ermittlungen auf eine Reihe an Verdächtigen, die sich wie durch Zufall alle derzeit auf der ostfriesischen Insel aufhalten …

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 200 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.12.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783965861060
Verlag Klarant
Dateigröße 377 KB
Verkaufsrang 4980

Weitere Bände von Mona Sander und Enno Moll ermitteln

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
0

fast wie Urlaub mit Spannung
von Abendsternchens bunte Welt am 31.07.2020

Ich habe mich gefreut Friesenkoch lesen zu können. Handelt es sich hier um einen regionalen Ostfrieslandkrimi. Bisher kenne ich die anderen Bücher aus der Reihe nicht, handelt es sich bei Friesenkoch doch bereits schon um Band 14. Hat mich beim Lesen jedoch nicht weiter gestört. Vermutlich fehlen mir einige Informationen zu E... Ich habe mich gefreut Friesenkoch lesen zu können. Handelt es sich hier um einen regionalen Ostfrieslandkrimi. Bisher kenne ich die anderen Bücher aus der Reihe nicht, handelt es sich bei Friesenkoch doch bereits schon um Band 14. Hat mich beim Lesen jedoch nicht weiter gestört. Vermutlich fehlen mir einige Informationen zu Enno Moll und Mon Sander, dem Ermittlerduo. Der Fall für sich, welchen die Beiden haben, ist in sich abgeschlossen. Da ich von der Autorin bisher noch kein Buch kenne, war mir ihr Schreibstil bis jetzt auch unbekannt. Ich kann aber sagen das dieser mir recht gut gefallen hat. Das E-Book lies sich sehr gut lesen. Die Charaktere wurden sehr authentisch dargestellt. Mona und Enno waren 2 Ermittler, die man eigentlich nur ins Herz schließen kann. Zum Inhalt schreib ich euch hier weiter nichts. Der Klappentext gibt euch eine gute Zusammenfassung wieder. Mir hats Spaß gemacht mit den beiden auf Ermittlung zu gehen und zu schauen wer denn nun der Täter war. Hier gab es reichlich Auswahl und irgendwie hatte von denen auch jeder ein Motiv. Ich wurde, so wie Mona, öfters an der Nase herumgeführt. Was mir hier auch gefallen hat war, das nicht gleich sofort erkennbar war, wer denn nun der wirkliche Täter war. Das Buch ist viel auf Ermittlerarbeit geschrieben. Mord und Totschlag in genauer Beschreibung findet man hier nicht. Was ich auch völlig passend für einen Krimi finde. Friesenkoch spielt auf Borkum und als Leser bekommt man hier auch ein wenig Eindrücke der Nordseeinsel. Mona war in meinen Augen manchmal etwas zu aufbrausend, aber vielleicht ist das auch einfach ihre Art. Dennoch denke ich sollte man sich, gerade im Beruf als Polizistin, etwas zurückhalten. Das ist allerdings meine persönliche Meinung. Nichtsdestotrotz kann ich euch das Buch auf jeden Fall empfehlen. Mir hats gefallen und ich hatte angenehme Lesestunden.

Spannende Lektüre
von einer Kundin/einem Kunden aus Jemgum am 17.02.2020

Von Anfang bis Ende ein sehr spannendes Buch. Trotz der vielen vorkommenden Personen hat man den Überblick über die Handlung nicht verloren. Das Buch ist Empfehlenswert für Krimi-Leser und welche die es noch werden wollen.

Toller Krimi
von krimi_mimmi am 04.02.2020
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Mona Sander und Enno Moll ermitteln in einem Todesfall. Der Starkoch Tiemo Kopper kehrt auf seine Heimatinsel Borkum zurück, um vor laufender Kamera einen Kugelfisch zuzubereiten und bricht am Herd plötzlich leblos zusammen. Ausgerechnet einen Kugelfisch, der bei falscher Zubereitung giftig ist. Außerdem ist die japanische Fisch... Mona Sander und Enno Moll ermitteln in einem Todesfall. Der Starkoch Tiemo Kopper kehrt auf seine Heimatinsel Borkum zurück, um vor laufender Kamera einen Kugelfisch zuzubereiten und bricht am Herd plötzlich leblos zusammen. Ausgerechnet einen Kugelfisch, der bei falscher Zubereitung giftig ist. Außerdem ist die japanische Fisch-Spezialiät hierzulande illegal. War es ein Fehler der Kochs oder ein Mordanschlag ...? Meine Meinung : Friesenkoch ist der 14. Fall für das Ermittlungsteam. Für mich war es der erste Krimi der Autorin. Das war kein Problem, da der Fall in sich abgeschlossen ist. Mona Sander und Enno Moll sind ein tolles Gespann und es macht Spaß, mit den beiden auf Ermittlungstour zu gehen.Jede Menge Verdächtige gab es zu überprüfen und auch die private Seite der beiden Ermittler kam nicht zu kurz. Sehr gut gefallen hat mir, dass auch für den Flirt mit Mona und dem Gastwirt Jan Lummer trotz der Ermittlungen noch genügend Zeit war. Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht zu lesen und ich bin schon gespannt, wie es im nächsten Teil weitergeht. Für die Lektüre, die wirklich Spaß gemacht hat, vergebe ich 5 / 5 Sterne und empfehle es allen Krimilesern, die es nicht ganz so blutig mögen


  • Artikelbild-0