Meine Filiale

Die Spur der Schakale

Michael Lüders

(14)
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

16,95 €

Accordion öffnen
  • Die Spur der Schakale

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    16,95 €

    C.H.Beck

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

16,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

An einem eiskalten Osloer Wintermorgen liegt im Vorgarten von Berit Berglund, Chefin der Geheimdiensteinheit E 39, eine grotesk drapierte Leiche: Hauke Ingstad, zuletzt stellvertretender CEO von «Nordic Invest», dem größten Staatsfonds der Welt.
Als auch der Leiter des norwegischen Rechenzentrums «Green Valley», Erling Opdal, tot aufgefunden wird, verdichten sich die Anzeichen, dass es jemand auf das Vermögen und den Datenschatz des ganzen Landes abgesehen hat. Welche Fäden zieht der amerikanische Investmentfonds «BlackHawk» bei diesen Machenschaften, was hat die kalifornische Datenkrake «Elendilmir» mit den Morden zu tun? Und wie kann es sein, dass ein amerikanischer Killer von zwei norwegischen Polizisten beschützt wird? Mit ihrem Team, der deutschen Journalistin Sophie Schelling, die sich vor dem Zugriff der NSA nach Oslo gerettet hat, und Harald Nansen, einem Geheimpolizisten pakistanischer Herkunft, nimmt Berit Berglund die Jagd auf, die bis in höchste Polizei- und Regierungskreise führt. Michael Lüders hat einen packenden, schockierend realistischen Politthriller geschrieben: Wer wissen will, wer die Welt regiert, muss nur der Spur des Geldes folgen.

Michael Lüders, Autor und Orientalist, war lange Jahre Nahost-Korrespondent für "DIE ZEIT", ist Präsident der Deutsch-Arabischen Gesellschaft und Islamexperte für Hörfunk und Fernsehen. Er hat bislang 4 Romane und einen Erzählungsband sowie eine Vielzahl von Sachbüchern veröffentlicht.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 394 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.01.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783406748585
Verlag C. H. Beck
Dateigröße 2897 KB
Verkaufsrang 13301

Buchhändler-Empfehlungen

Brisanter Wirtschafts-Thriller

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Der Nahost-Korrespondent der Wochenzeitung "Die Zeit" Michael Lüders nimmt uns mit in die Welt der Hochfinanz, die Welt der Mächtigen, der Gierigen und der Skrupellosen. So ein Blick hinter die Kulissen ist wahnsinnig interessant. Die Journalistin Sophie Schelling vermutet einen Anschlag des amerikanischen Investmentfonds "Black Hawk" gegen die norwegische "Nordic Invest", dem größten Staatsfonds der Welt. Ihre Ermittlungen führen sie in höchste Regierungsebenen und natürlich gibt es da so manche, die da die Wahrheit vertuschen wollen. Ein brisanter und äußerst spannender sowie intelligenter Wirtschaftsthriller. Vielleicht eher eine Empfehlung für lesende Herren.

Geld regiert die Welt

Andrea Kowalleck, Thalia-Buchhandlung Saalfeld

Dieser fesselnde Polit-Thriller sorgt aufgrund seiner brisanten, hochaktuellen Thematik und seiner packenden, gut recherchierten Handlung für spannende, intelligente Unterhaltung. Heutige politische Verhältnisse und globale Machtstrukturen werden klar und realistisch dargestellt und mit einer rasanten Verbrecherjagd durch eine dreiköpfige Geheimdiensteinheit interessant gekoppelt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
10
3
1
0
0

Bemerkenswerter Krimi mit hohem Realitätsbezug
von einer Kundin/einem Kunden am 06.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Was verbindet ein Pensionsfond, eine Schattenbank und ein Datenzentrum? Als eine Reihe von Mordfällen Oslo erschüttert, macht sich die Einheit E39 auf der Suche nach Antworten. Was genau auf dem Spiel steht ist noch unklar.

spannendes Thrillervergnügen
von einer Kundin/einem Kunden am 27.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Hauke Ingstad, stellvertretender CEO von "Nordic Invest" ist ermordet worden. Mit Roar Thuland leitete er den größten Staatsfond der Welt. Ein Rätsel gibt der Auffindungsort der Leiche auf - der Garten von Berit Berglund. Sie ist Chefin der Geheimdiensteinheit E 39. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, als ein weiteres, promi... Hauke Ingstad, stellvertretender CEO von "Nordic Invest" ist ermordet worden. Mit Roar Thuland leitete er den größten Staatsfond der Welt. Ein Rätsel gibt der Auffindungsort der Leiche auf - der Garten von Berit Berglund. Sie ist Chefin der Geheimdiensteinheit E 39. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, als ein weiteres, prominentes Todesopfer gemeldet wird. Auch der Leiter des norwegischen Rechenzentrums Erling Opdal ist einem Mordanschlag zum Opfer gefallen.

von einer Kundin/einem Kunden aus Hilden am 19.03.2020
Bewertet: anderes Format

Ein sehr spannender Polit-/Wirtschaftsthriller für Leser von John LeCarré. Aber aufgepasst! Diese Lektüre kann einen wirklich etwas paranoid werden lassen - ob nun zum Guten oder zum Schlechten.


  • Artikelbild-0