Meine Filiale

Der Wattlooper von Harlesiel. Ostfrieslandkrimi

Janneke Hoogestraat ermittelt Band 7

Ele Wolff

(5)
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

11,99 €

Accordion öffnen
  • Der Wattlooper von Harlesiel. Ostfrieslandkrimi

    Klarant

    Sofort lieferbar

    11,99 €

    Klarant

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen
  • Der Wattlooper von Harlesiel. Ostfrieslandkrimi

    ePUB (Klarant)

    Sofort per Download lieferbar

    3,99 €

    ePUB (Klarant)

Beschreibung

Ein Mord auf dem Deich zerstört die Idylle des ostfriesischen Küstenortes Harlesiel. Die erstochene Hebamme hatte eine besondere Verbindung zu dem Mann, den hier alle den Wattlooper nennen. Denn tagein, tagaus, bei Wind und Wetter, läuft Fokko Tapper bei Ebbe durch das Watt. Die junge Schriftstellerin Janneke Hoogestraat ist vor Ort und geht der Sache auf die Spur. Die Motive für den Mord an der Hebamme müssen in tragischen Ereignissen der Vergangenheit liegen, die gleich mehrere Einheimische in den Kreis der Verdächtigen rücken. Doch was genau hat sich damals hier an der Küste ereignet? Und welche Rolle spielt der Wattlooper in diesem rätselhaften Fall? Janneke steckt mitten in ihren Nachforschungen, als eine weitere Todesnachricht den Nordseeort erschüttert …

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 200 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.12.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783965861107
Verlag Klarant
Dateigröße 342 KB
Verkaufsrang 7514

Weitere Bände von Janneke Hoogestraat ermittelt

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Einfach Mord
von einer Kundin/einem Kunden aus Jemgum am 17.02.2020

Ein vielversprechender Titel und ein mitreißender Buchinhalt. Sehr spannend und aufregend geschrieben. Eine Spannung die nicht abreißt und bis zur letzten Buchseite anhält. Der Mörder war nicht der Gärtner!

Spannend und undurchschaubar !!
von einer Kundin/einem Kunden aus Landau am 11.01.2020

Mir hat es sehr gut gefallen, dass man sich hier recht schnell mitten im Geschehen befindet. Trotzdem fiel es mir von Anfang an nicht leicht, die Ereignisse zu durchschauen. Ich mochte es sehr, dass ich immer wieder auf falsche Fährten geführt wurde und bis zum Schluss miträtseln konnte. Auch die Gestaltung der Charaktere hat mi... Mir hat es sehr gut gefallen, dass man sich hier recht schnell mitten im Geschehen befindet. Trotzdem fiel es mir von Anfang an nicht leicht, die Ereignisse zu durchschauen. Ich mochte es sehr, dass ich immer wieder auf falsche Fährten geführt wurde und bis zum Schluss miträtseln konnte. Auch die Gestaltung der Charaktere hat mir gut gefallen. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung !!

Fokko tappt durchs Watt – Undurchschaubarer Ostfrieslandkrimi!
von einer Kundin/einem Kunden am 09.01.2020

Fokko Tapper, wenn das mal kein echt ostfriesischer Name für einen „Wattlooper“ ist! Denn er tappt sozusagen bei Ebbe durch das Watt. Tappt aber auch Janneke Hoogestraat lange im Dunkeln, was den brutalen Mord an der Hebamme auf dem Deich bei Harlesiel betrifft? Der kauzige Eigenbrötler könnte doch glatt der Täter sein, oder? Ab... Fokko Tapper, wenn das mal kein echt ostfriesischer Name für einen „Wattlooper“ ist! Denn er tappt sozusagen bei Ebbe durch das Watt. Tappt aber auch Janneke Hoogestraat lange im Dunkeln, was den brutalen Mord an der Hebamme auf dem Deich bei Harlesiel betrifft? Der kauzige Eigenbrötler könnte doch glatt der Täter sein, oder? Aber Ele Wolff hat sich in diesem Ostfrieslandkrimi selbst übertroffen, denn dieser Mordfall ist nicht leicht zu durchschauen. Das finde ich richtig gut gelungen!


  • Artikelbild-0