Warenkorb

Vegan-Klischee ade!

Wissenschaftliche Antworten auf kritische Fragen zu veganer Ernährung

»Vegan-Klischee ade!« räumt auf mit Vorurteilen zu veganer Ernährung: wissenschaftlich fundiert und gut verständlich. Wie gelingt die Versorgung mit essenziellen Nährstoffen wie Proteinen, Eisen, Calcium, Vitamin B12 oder Omega 3? Wie kann vegane Ernährung gesundheitsförderlich und effektiv in der Prävention chronisch-degenerativer Erkrankungen sein?

Dieser Ratgeber zeigt, worauf es dabei ankommt. Er erklärt praxisnah, wie man sich mit den vielfältigen pflanzlichen Lebensmitteln im Alltag bedarfsdeckend ganz ohne tierische Kost ernährt. Klischees werden wissenschaftlich objektiv auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft und, wo nötig nachvollziehbar widerlegt.
Das Hörbuch erscheint als MP3-Doppel-CD mit 72-seitigem Booklet im Schuber.

Gelesen von Lars Walther, Sprecher des erfolgreichen VeggieWorld-Podcasts.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Medium Digital
Sprache Deutsch
EAN 9783955751227
Reihe Edition Kochen ohne Knochen
Verlag Ventil Verlag
Spieldauer 1200 Minuten
Verkaufsrang 8974
Hörbuch (Digital)
Hörbuch (Digital)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
26
0
1
0
0

Gelungenes Buch mit vielen hilfreichen Informationen
von denise am 02.06.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch „Vegan-Klischee ade!“ wurde von Niko Rittenau geschrieben und ist im Becker Joest Volk Verlag erschienen. Herr Rittenau ist studierter Ernährungsberater, dessen Fokus auf pflanzlicher Ernährung liegt. Derzeit absolviert er den Masterstudiengang Mikronährstofftherapie und Regulationsmedizin. Die 512 Seiten des Buchs ... Das Buch „Vegan-Klischee ade!“ wurde von Niko Rittenau geschrieben und ist im Becker Joest Volk Verlag erschienen. Herr Rittenau ist studierter Ernährungsberater, dessen Fokus auf pflanzlicher Ernährung liegt. Derzeit absolviert er den Masterstudiengang Mikronährstofftherapie und Regulationsmedizin. Die 512 Seiten des Buchs sind in die Teile „Optimal versorgt mit veganer Ernährung“, „Die fünf wichtigen Lebensmittelgruppen der veganen Ernährung“, „Die Sojakontroverse“ und „Tipps zur Umsetzung einer veganen Ernährung im Alltag“ unterteilt. Im ersten Teil werden Nährstoffe, die bei veganer Ernährung kritisch sein können, vorgestellt und Empfehlungen für eine optimale Versorgung gegeben. Hierfür wurden verschiedene wissenschaftliche Studien ausgewertet und auch darauf hingewiesen, wenn die Datenlage nicht eindeutig oder für Veganer nur bedingt anwendbar ist. Zu den vorgestellten Stoffen gehören zum Beispiel Proteine, Omega-3-Fettsäuren, Vitamin D, Eisen, Selen und Jod. Dabei wird auch darauf hingewiesen, welche Arzneimittel sich negativ auf die jeweilige Nährstoffaufnahme auswirken können. Neben den Hinweisen für Veganer wird auch darüber informiert, wie die Versorgung bei Mischköstlern und Vegetariern ist. Im nächsten Teil erfährt der Leser viel Nützliches über Vollkorngetreide, Hülsenfrüchte, Gemüse, Obst sowie Nüsse und Samen. Im Rahmen der „Sojakontroverse“ wird sowohl auf Umweltaspekte als auch auf verschiedene Vorurteile, wie beispielweise „Soja stört die Schilddrüsenfunktion“ eingegangen. Im Rahmen der Tipps zur Umsetzung einer veganen Ernährung werden unter anderem die Richtlinie der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) an eine vegane Ernährung angepasst. Das am Ende des Buchs befindliche Quellenverzeichnis umfasst 60 Seiten. Dem Autor gelingt es im Rahmen des Buchs viele nützliche Informationen insbesondere für Veganer zu vermitteln. Das Wissen zu den vorgestellten Stoffen ist allerdings auch für Nicht-Veganer sehr hilfreich. Durch die verwendete Sprache und die dazugehörige Wortwahl des Autors sind die Texte des Buchs trotz der nicht ganz leichten Materie sehr gut verständlich. Fachbegriffe werden entsprechend erklärt. Hier hat der Autor darauf geachtet, dass die Fachbegriffe nicht nur bei deren erster Verwendung erklärt werden, sondern auch, wenn sie in einem neuen Kapitel das erste Mal verwendet werden. Unter anderem dadurch ist es nicht erforderlich das Buch von vorne nach hinten zu lesen, sondern die einzelnen Kapitel können in beliebiger Reihenfolge gelesen werden. Auch die enthaltenen Tabellen und Diagramme, zum Bespiel in welchen Lebensmitteln der jeweilige Nährstoff in welcher Menge enthalten ist, haben mir sehr gut gefallen. Insgesamt hat mich das Buch sowohl von den Einzelthemen und ihrer Aufbereitung (beispielsweise befindet sich hinter jedem Kapitel ein Fazit sowie fast immer eine Tabelle mit Klischees und der dazugehörigen Realität) als auch vom Schreibstil und der Farbgestaltung überzeugt. Daher empfehle ich es insbesondere Veganern, aber auch für Nicht-Veganer ist sehr viel hilfreiches Wissen im Buch enthalten.

Hatte mir das Buch gekauft, als ich vegan geworden bin
von einer Kundin/einem Kunden aus Trier am 01.06.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich habe das Buch auf meinem E-book Reader gelesen. Ich finde es sehr gut. Zur Zeit schaue ich hin und wieder noch mal rein, um mir Kapitel zu bestimmten Nährstoffen anzuschauen. Woran ich mich noch gut erinnern kann ist die ausführliche Erklärung von der Aufnahme von B12 im Körper. Das Buch hat mir auf jeden Fall geholfen.

Sehr sachlich, und wahnsinnig viel Wissen in einem Buch.
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 28.05.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich freue mich sehr über dieses Buch und mittlerweile hat es jeder in meinem Umfeld. Ich bin selbst Ernährungsberaterin und kann sagen in diesem Buch ist unwahrscheinlich viel Wissen enthalten und alles basiert auf neuster Wissenschaft. Ich habe dadurch noch sehr viel dazu lernen können. Hut ab vor dieser Leistung.