Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Lesen Sie Ihre eBooks immer und überall auf einem tolino eReader. Jetzt entdecken.

99 und kein bisschen leise

Herbert Köfers Laufbahn begann mit einer vor den Eltern verheimlichten Bewerbung des Sechzehnjährigen an der Schauspielschule; heute ist er der älteste aktive Schauspieler und als solcher im Guinnessbuch der Rekorde verzeichnet. Derart Publicity aber braucht er gar nicht, denn die Popularität des Theater- und Filmschauspielers, der auch als Kabarettist, Moderator, Quizmaster und (erster) Nachrichtensprecher des Fernsehens brillierte, ist ungebrochen. Wie kein anderer hat er sich den Ehrentitel eines Volksschauspielers verdient. In diesem Buch blickt er auf sein langes Schauspielerleben zurück und wählt die heitere Episode, um von großen und kleinen Rollen, Ereignissen hinter den Kulissen und amüsanten Begegnungen mit seinen Kollegen zu erzählen.
Portrait
Herbert Köfer wird im Februar 99 und ist der älteste aktive Schauspieler. Geboren 1921 in Berlin, debütiert er 1940 am Stadttheater Brieg. Aus britischer Kriegsgefangenschaft nach Berlin zurückgekehrt, spielt er an der Volksbühne und am Deutschen Theater. 1952 hebt er das DDR-Fernsehen mit aus der Taufe. Er wirkt in DEFA-Filmen ("Nackt unter Wölfen", "Kleiner Mann, was nun?", "Der Reserveheld") und in zahlreichen Fernsehproduktionen mit, so in Unterhaltungssendungen wie "Das blaue Fenster", in Lustspielen, etwa den Maxe-Baumann-Schwänken, im "Polizeiruf" und in beliebten Serien wie "Rentner haben niemals Zeit". Auch nach der Wende ist er TV-Filmen und -Serien zu sehen, übernimmt Theaterrollen und gründet "Köfers Komödiantenbühne". Mit "Pension Schöller" feiert er Erfolge in Berlin, Hamburg und Dresden. Köfer lebt mit seiner Ehefrau, der Schauspielerin Heike Knochee, im Brandenburgischen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 176 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.01.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783359500926
Verlag Eulenspiegel Verlag
Dateigröße 7786 KB
Verkaufsrang 4349
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Liesel Layda, Thalia-Buchhandlung Riesa

Kaum zu glauben, dass Herbert Köfer schon 99 Jahre ist. Man merkt es dem berühmten Schauspieler nicht an! Was er in seinem Alter alles erlebt hat gibt er in diesem Buch wieder und das humorvoll so wie wir ihn kennen. Hut ab vor dieser Schauspiellegende. Weiter so!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

99 und immer noch witzig
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 18.02.2020
Bewertet: gebundene Ausgabe

Wer schafft das schon? Herbert Köfer ist 99 und immer noch witzig! Dementsprechend hat er jede Menge Erinnerungen, die er in diesem Band mit dem Leser teilt. Und alle liest man gern. Da geht es etwa um lebende Kaimane im Filmstudio, nicht jugendfreie Clownsnummern, seinen Hausbau mit 92 und seine Beziehung zu Wolfgang Lippert. T... Wer schafft das schon? Herbert Köfer ist 99 und immer noch witzig! Dementsprechend hat er jede Menge Erinnerungen, die er in diesem Band mit dem Leser teilt. Und alle liest man gern. Da geht es etwa um lebende Kaimane im Filmstudio, nicht jugendfreie Clownsnummern, seinen Hausbau mit 92 und seine Beziehung zu Wolfgang Lippert. Toll sind auch die Geschichten vom Anfang des Fernsehens in der DDR, das hat zeitgeschichtlichen Wert. Köfer ist lebende Geschichte. Möge er noch lange unter uns weilen!

Herbert Köfer wird 99 Jahre alt!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 15.02.2020
Bewertet: gebundene Ausgabe

Herbert Köfer bietet uns in „99 und kein bisschen leise“ die fröhlichen Momente eines langen und vielseitigen Schauspielerlebens. Eben ein echter Charakterdarsteller und Unterhaltungskünstler. Das Buch lässt mich gerne an die Zeit damals erinnern, als Köfer in ein KESSEL BUNTES unterhaltsam aus dem Nähkästchen plauderte ...

Sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 30.01.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch ließ sich schön flüssig lesen. Es war witzig und teilweise habe ich mir sogar gewünscht selbst dabei gewesen zu sein. Ich finde es sehr beeindruckend, dass Herbert Köfer in seinem Alter immernoch aktiv ist. Alles in einem kann ich sagen, dass mir das Buch sehr gut gefallen hat.