Meine Filiale

Ten voluntaries for the organ or harpsichord

John Stanley

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
39,95
39,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

John Stanleys 30 Voluntaries – erschienen in drei Sammlungen als op. 5, 6 und 7 – gehören zu den bekanntesten Orgelwerken des 18. Jahrhunderts. Bereits bei seinen Zeitgenossen haben diese "Kompositionen im freien Stil" großen Anklang gefunden. Gleich der erste, 1748 veröffentlichte Band erlangte Vorbildcharakter und regte andere Komponisten zu ähnlichen Sammlungen an. Mit der neuen Carus-Ausgabe liegt die Sammlung op. 5 nunmehr in einer aktuellen Urtext-Edition vor, basierend auf dem Erstdruck und einer vergleichend hinzugezogenen Ausgabe von 1785. Die leichten bis mittelschweren Stücke sind manualiter auszuführen (alternativ auch auf dem Cembalo spielbar) und umfassen meist zwei Sätze in der Abfolge langsam – schnell. Rhythmische Energie, Farbenreichtum durch den Einsatz von Soloregistern wie Cornet und Trumpet, Dialogisieren zwischen den Manualen mit vielfachen Echowirkungen – das sind die charakteristischen Merkmale dieser wunderbaren, auch für das gottesdienstliche Spiel geeigneten Kompositionen.

Charles John Stanley (* 17. Januar 1712 in London; † 19. Mai 1786 ebenda) war ein englischer Komponist, Organist und Violinist.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 68
Erscheinungsdatum 15.03.2021
Sprache Deutsch, Englisch
Verlag Carus
Maße (L/B) 32/23 cm

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0