Meine Filiale

Der Pate von Stormberg

Dirk Henning Sutor

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Beschreibung

Sascha Lindhorst, einst gefeierter Fußballer und nun Geschäftsmann, kehrt in seine Heimatstadt Stormberg zurück, um die politische und wirtschaftliche Kontrolle über sie zu bekommen. Dazu gehört ein attraktives Gelände im Herzen der Stadt, auf dem Lindhorst eine Filiale seines Versicherungs- und Investmentkonzerns errichten will und viele Arbeitsplätze verspricht. Im Weg steht ihm das Vorkaufsrecht von Hergen Hessmüller, einem Spediteur. Doch Lindhorst hat sich zur Festigung seiner Macht Helfer mitgebracht, sowohl welche für´s "Grobe" als auch für die politische Ebene. Lindhorsts Investitionspläne spalten die Stadt, es kommt zu Angst, Gewalt und sogar zu einem ungeklärten Todesfall. Wird Lindhorst seine Pläne durchsetzen können oder wendet sich das Blatt?

Dirk Henning Sutor verdiente sich sein Geld schon in verschiedenen Berufszweigen, bevor er seiner jetzigen Tätigkeit als Techniker in einem Ingenieurbüro in der Unfallrekonstruktion nachging... als Verwaltungswirt, jedoch auch als Briefzusteller. Zunächst dichtend, machte er sich auf die Suche nach Ausschreibungen für seine Zeilen und stieß dabei auf einen Kurzkrimi-Wettbewerb (Wardenburg), bei dem er 2017 mit seiner ersten Kurzgeschichte gleich einer der Preisträger wurde. 2019 gelang ihm mit der Teilnahme am 2. Wunderwasser-Krimipreis mit einem erfreulichen 2. Platz ein erneuter Erfolg. Beide Ausschreibungen führten zu Veröffentlichungen in Anthologien. Dieses ist sein erster Roman, zwei weitere Projekte sind in Arbeit. Sutors bunte berufliche Vita ist ihm dabei oft von Nutzem.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 204
Erscheinungsdatum 30.12.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7502-6793-0
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/1,2 cm
Gewicht 246 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0