Die Herrschaft der Monde

Der vierte Band von Das Licht und die Wildnis

Das Licht und die Wildnis Band 4

Matthias J. Diaz

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Erfahrung und Verstand zählen immer weniger, während die Wälder Ingwalls ihre Wunder um Palter und seine Gefährten spinnen. Mit jeder Meile wird es schwieriger, zwischen Traum und Wirklichkeit zu unterscheiden.

Wie es aussieht, sind sie nicht die ersten Menschen, die derart weit in die Tiefen des Landes vorgestoßen sind. Von einem früheren Versuch, Ingwall der menschlichen Ordnung zu unterwerfen, sind nur noch Ruinen übrig. Doch unter dem Verfall regt sich eine unheimliche Art von Leben ...

Die Reihe "Das Licht und die Wildnis" vermischt die Historie einer fiktiven Welt, die unserer eigenen sehr ähnlich ist, mit fantastischen Elementen. Sie erzählt die Geschichte von Hauptmann Palter Calgola, der unwillentlich in einen Konflikt zwischen menschlichem Fortschrittsglauben auf der einen und einer Welt der Mythen und Legenden auf der anderen Seite hineingezogen wird, die sich hartnäckig weigert, Vernunft anzunehmen und endlich unterzugehen.

Matthias J. Diaz, geboren 1986 in Duisburg, hat Europastudien und Konfliktforschung in Maastricht, Budapest und Amsterdam studiert. Er wohnt seit 2012 in Berlin. Der Drang zum Schreiben begleitet ihn schon lange und hat in den letzten Jahren langsam aber sicher sein Leben übernommen. Besonders am Herzen liegen ihm Geschichte, Sagen und Legenden, klassische Literatur sowie Fantasyromane, die ernsthafte Themen mit Humor verbinden.

Produktdetails

Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 25.12.2019
Verlag Via tolino media
Seitenzahl 315 (Printausgabe)
Dateigröße 1646 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783739479439

Weitere Bände von Das Licht und die Wildnis

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0