Boston Nights - Wahres Verlangen

. Ungekürzt.

Samantha Young

(82)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

14,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

19,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Der neue Titel der "Dublin Street"-Spiegel-Bestsellerautorin Samantha Young

Nicht nur die Welt, sondern das gesamte Universum hat sich gegen sie verschworen. Auf jeden Fall kommt es Ava so vor. Denn ihr Sitznachbar ist der arrogante Schotte, der sie am Flughafen fast über den Haufen gerannt hat. Während des Fluges wünscht sie sich noch Abstand, doch abends im Hotelzimmer kann sie Caleb nicht nah genug sein. Dennoch ist sein Angebot, eine lockere Affäre zu beginnen, mehr als unverschämt. Empört lässt Ava ihn abblitzen. Als sie ihm erneut über den Weg läuft, muss sie immer noch an den besten One-Night-Stand ihres Lebens denken. Warum also nicht Calebs Vorschlag zustimmen und unverbindlichen Spaß haben. Immerhin besteht nicht die Gefahr, ihr Herz zu verlieren, oder?

Es wird turbulent und sexy...

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Nina Schöne
Spieldauer 719 Minuten
Erscheinungsdatum 03.02.2020
Verlag Lübbe Audio
Format & Qualität MP3, 717 Minuten, 465.46 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783961090662

Buchhändler-Empfehlungen

C. Buck, Thalia-Buchhandlung

Mal wieder eine sehr gelungene Liebesgeschichte von einer meiner liebsten Autorinnen Samantha Young!

Birgit Druffel, Thalia-Buchhandlung Wesel

Tolle Schlagabtäusche, witzige Dialoge, gut ausgereifte Figuren. Das Buch war locker leicht zu lesen und bietet einiges an Erotik, aber auch die romantischen Stellen kommen nicht zu kurz. Hat mir wirklich gut gefallen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
82 Bewertungen
Übersicht
48
23
5
5
1

Es wird heiß und herzzerreißend!
von Sabrina aus Graz am 20.04.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt: Die wunderschöne Ava lernt in einem Flugzeug den attraktiven aber äußerst arroganten Schotten Caleb kennen. Die beiden zanken sich permanent, nachdem Caleb Ava am Flughafen fast über den Haufen rennt. Ava kann es kaum erwarten endlich wieder zurück in Boston zu sein. Als ihr Anschlussflug jedoch gecancelled wird, mus... Inhalt: Die wunderschöne Ava lernt in einem Flugzeug den attraktiven aber äußerst arroganten Schotten Caleb kennen. Die beiden zanken sich permanent, nachdem Caleb Ava am Flughafen fast über den Haufen rennt. Ava kann es kaum erwarten endlich wieder zurück in Boston zu sein. Als ihr Anschlussflug jedoch gecancelled wird, muss Ava die Nacht in einem Hotel verbringen - so wie zufällig auch Caleb. Die beiden begraben das Kriegsbeil für eine Weile und verbringen die Wartezeit an diesem Abend nicht nur gemeinsam an der Hotelbar ... Meinung: Heißes Abenteuer für Zwischendurch! Ich konnte mich leider nicht zu 100% in die Geschichte hineinsinken lassen, denn die Nebengeschichte war mir ein bisschen zu langatmig. Jedoch hat mich der schottische Touch von Caleb sehr an die Serie "Outlander" erinnert und somit war mir der arrogante (tätowierte ) Schotte nicht so unsympathisch wie er es zumindest für Ava war. Die Spannung zwischen den beiden wird super aufgebaut und man weiß nie so wirklich, wie es nun wirklich weitergeht zwischen den beiden bzw. was noch so alles passieren könnte. Vorallem Caleb's Geschichte hat mich sehr berührt. Ava ist eine eher unsichtbare Protagonistin für mich gewesen, aber dennoch ein sympathischer Charakter! Die ... g e w i s s e n () Szenen lassen aber wirklich kein Detail aus, was mir sehr gut gefallen hat! Man kann sich hierbei wirklich zu 100% in die Szenen hineinfühlen und taucht komplett in die Gefühle der Protagonisten ein! Da mir die Nebenstory leider nicht so gefallen hat (Ava's und Caleb's Job etc.), und das aber auch sehr viel ausmacht, gebe ich dem Buch deshalb 3/5 Sternen. Trotzdem bin ich froh das Buch gelesen zu haben.

Komisch
von einer Kundin/einem Kunden am 15.04.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich fand das Buch schon in den ersten 10 komisch, denn die Protagonisten war einfach zu hysterisch und sonst was, es kam mir einfach super schlecht gekünstelt rüber. Dann hat mir die Protagonistin zu viel geredet, sie hat ein ganzen Roman zum Thema danke und bitte sagen erzählt was mich auch mehr als genervt hat. Dann hat sie s... Ich fand das Buch schon in den ersten 10 komisch, denn die Protagonisten war einfach zu hysterisch und sonst was, es kam mir einfach super schlecht gekünstelt rüber. Dann hat mir die Protagonistin zu viel geredet, sie hat ein ganzen Roman zum Thema danke und bitte sagen erzählt was mich auch mehr als genervt hat. Dann hat sie sich an so kleine Sachen festgenagelt und übertrieben, dass es mich dann im Endeffekt auch genervt hat. Der eine Sterne ist für Caleb, weil er heiß ist.

Rezension: "Boston Nights: Wahres Verlangen" von Samantha Young
von Beccis Escape from Reality am 27.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Buchtitel und Coverdesign Der Buchtitel „Boston Nights – Wahres Verlangen“ bezieht sich wahrscheinlich auf die erste Nacht, die Ava und Caleb miteinander verbringen und ist damit passend zum beginnenden Handlungsstrang gewählt, denn auf dieser intimen Begegnung baut wohl jegliche Beziehungsentwicklung auf. Das Cover ist in... Buchtitel und Coverdesign Der Buchtitel „Boston Nights – Wahres Verlangen“ bezieht sich wahrscheinlich auf die erste Nacht, die Ava und Caleb miteinander verbringen und ist damit passend zum beginnenden Handlungsstrang gewählt, denn auf dieser intimen Begegnung baut wohl jegliche Beziehungsentwicklung auf. Das Cover ist in schwarz gehalten, während goldglitzernde und weiße Schrift den Buchtitel und den Namen der Autorin präsentieren. Am oberen Rand sind golden glitzernde Strahlen abgebildet, die für mich wie ein Feuerwerk aussehen. Der untere Rand zeigt eine Menge funkelnder Lichter, was mich auf eine Stadtsilhouette schließen lässt, im Falle dieses Buches soll sicher Boston dargestellt sein. Charaktere Ava Breevort ist 30 Jahre alt, relativ klein, attraktiv und hat eine überzogene Kreditkarte und ein seit sieben Jahren stillgelegtes Sexleben. Von Beruf ist sie Inneneinrichterin und neigt dazu, absolut alles in ihrem Leben unter Kontrolle zu haben. Nicht mal ihre beste Freundin Harper kann sie von dieser trügerischen Sicherheit abbringen. Caleb Scott, 35 Jahre alt, ist Finanzchef in einem großen bekannten Technologiekonzern. Er ist kein Mann, dessen Gesellschaft man genießen könnte. Fehlende Manieren, ein äußerst ungehobeltes Auftreten und eine Vielzahl an Vorurteilen lassen ihn nicht sonderlich sympathisch erscheinen. Auch in seine Gedanken oder Gefühle lässt er sich nicht groß dreinblicken, was ihn gleichermaßen geheimnisvoll, wie, in Kombination mit seinen anderen Eigenschaften, unausstehlich wirklichen lässt. Aber sind nicht gerade die Unausstehlichen die, die uns am meisten anziehen? Schreibstil und Handlung Samantha Young’s Schreibstil war wie immer fabelhaft – packend und sehr bildlich! Jegliche Szenen oder Gespräche konnte ich regelrecht vor meinem inneren Auge ablaufen sehen oder, Dank meiner Vorstellungskraft, auch hören. Einige davon waren wirklich sehr prickelnd beschrieben – mir hat es gefallen. Die Gefühle der Protagonisten sind perfekt rübergebracht worden. Die einunddreißig Kapitel (+Epilog) werden zwar nur aus Avas Sicht erzählt, trotzdem war es möglich ebenfalls Einblicke in Calebs Gefühle zu ergattern. Es gab eine Vielzahl köstlich amüsanter Dialoge, sodass ich nicht aufhören konnte zu lesen, denn die Story war äußerst fesselnd und bot viel Unterhaltung. Die Wendungen in Bezug auf die Handlung oder die Entwicklung der Charaktere waren sehr authentisch gestaltet und da absolut nichts vorhersehbar war, war „Boston Nights“ eine spannende Lektüre. Fazit Der Einzelband „Boston Nights: Wahres Verlangen“ war für mich nicht das erste Buch von Samantha Young. Mit ihrer „Edinburgh“-Reihe und auch mit einer Vielzahl von weiteren Einzelbänden hat sie mich bisher immer restlos überzeugen können und so auch dieses Mal. Ich habe „Boston Nights“ verschlungen und geliebt! Ich habe bis zum Ende hin mitgefiebert und jegliche Emotionen am eigenen Leib erfahren. Eine absolute Leseempfehlung gibt es von mir für dieses Buch! Bewertung: 5  von 5 Sternen

  • Artikelbild-0
  • Boston Nights - Wahres Verlangen

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward