Meine Filiale

Zeit der Drachen

CHINAS WEG ZUR WELTHERRSCHAFT

Josef derHahn

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,99
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Der Iran setzt seine Anstrengung eine Atommacht zu werden, fort. Mit der Unterstützung anderer Staaten. Der israelische Mossad beobachtet diese Entwicklung mit größter Sorge und schlägt einen Angriff auf iranische Atomeinrichtungen vor. In einem Telefonat des israelischen Ministerpräsidenten mit dem Präsidenten der USA ermuntert dieser die Israelis zu einem begrenzten Atomschlag. Zehntausende Tote und Strahlenverseuchte sind die Folge. Als Reaktion sperrt der Iran die Straße von Hormus und erklärt Israel den Krieg. Russland entsendet U-Boote und Schiffe die Straße von Hormus, ebenso die Amerikaner. Es kommt zu einem Seegefecht zwischen russischen und amerikanischen Verbänden. Die Amerikaner erweisen sich dabei als die Überlegenen. In Moskau denkt man an Revanche und beschließt die baltischen Staaten zu besetzen >um die dort lebenden russischen Menschen zu schützen>. Die an den Grenzen stationierten NATO-Truppen sind ihnen materiell und personell weit unterlegen. Der Terrorakt eines Majors der deutschen Bundeswehr auf ein litauisches Atomkraftwerk veranlasst die russischen Invasoren zwar zur Flucht, setzt aber gleichzeitig Unmengen an giftigen Stoffen frei, die das Baltikum, Teile Finnlands und Polen für Jahrzehnte unbewohnbar machen. Es kommt zu einer Massenflucht. Etwa 5 Millionen Menschen fliehen in den westlichen Teil Europas. Alle Bürger der EU. Niemand kann sie zurückweisen. In Mitteleuropa kommt es dadurch zum totalen Chaos. China bietet eine Lösung an. Eine Lösung, die die bisher freie westliche Welt allerdings total unterjocht. In Europa kommt es zum Widerstand gegen die autoritäre chinesische Verwaltung. Peking reagiert dagegen mit äußerster Brutalität… Ein erschreckendes, aber nicht unrealistisches Zukunftsbild präsentiert der Autor in diesem Roman.

Hahn wurde 1949 in Wien geboren, hat sein Elternhaus fluchtartig im Alter von 16 Jahren verlassen und lebte eine Zeitlang als Unterstandsloser und Gigolo auf der Straße. Nach einem nicht ganz abgeschlossenen Marketingstudium und einer kurzfristigen Tätigkeit als Beamter der Stadt Wien >das war entsetzlich< ging er in die Versicherungsbranche. Danach wandte er sich der Verlagsbranche zu. Nebenbei gründete und betrieb er jahrelang eine Kleinkunstbühne, in der er als Autor, Schauspieler und Regisseur tätig war. Er hat vor 20 Jahren wieder geheiratet und lebt seit drei Jahren mit seiner zweiten Frau in Thailand. Seine Titel zeichnen sich durch besonders exakte Recherchen und ungewöhnliche Lösungen aus. „Wenn ich ein Buch konzipiere, weiß ich oft selber noch nicht, wohin mich der Weg führt“.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 420
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 06.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7502-6948-4
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/2,5 cm
Gewicht 489 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0