Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Lesen Sie Ihre eBooks immer und überall auf einem tolino eReader. Jetzt entdecken.

Ein königliches Geheimnis

Im Auftrag Ihrer Majestät-Reihe Band 5

Ein Geheimnis in Ehren kann dir nicht mal der Adel verwehren - ein neuer Fall für Lady Georgie
Endlich geht die Cosy-Krimi-Reihe von Bestsellerautorin Rhys Bowen weiter

London, 1933: Lady Victoria Georgiana Charlotte Eugenie, kurz Lady Georgie, wird von der Queen mit einem geheimen Auftrag nach Nizza geschickt. Dort soll sie ohne große Aufmerksamkeit zu erwecken die unbezahlbare Schnupftabakdose der Queen wiederfinden. Vor Ort trifft Georgie auf alte Bekannte und neue Freunde, denn niemand Geringeres als Coco Chanel bittet sie um Hilfe. Doch Lady Georgie wäre nicht Lady Georgie, würde nicht plötzlich alles schief gehen, was schiefgehen kann. Als dann auch noch ein Mord geschieht und Georgies Schwarm Darcy in Begleitung einer Fremden gesichtet wird, ist das Chaos perfekt ...

Erste Leserstimmen
"es gibt wieder den gleichen feinen Humor wie in den anderen Bänden"
"unter Einbeziehung von historischen Tatsachen und Gerüchten ist einen äußerst spannender und unterhaltsamer Krimi entstanden"
"der Schreibstil ist leicht zu lesen, man kann es in einem Rutsch durchschmökern"
"Rhys Browen hat es wieder geschafft, mich mit ihrem interessanten Schreibstil in eine märchenhafte Krimiwelt zu entführen"
"der Roman besitzt eine dichte Atmosphäre und die Spannung besteht aus den Höhen und Tiefen der symphatischen Prota Lady Georgie"

Weitere Titel dieser Reihe
Die königliche Spionin (ISBN: 9783960878117)
Adel verpflichtet ... zum Mord (ISBN: 9783960878124)
Königliche Verschwörung (ISBN: 9783960878131)
Adel unter Verdacht (ISBN: 9783960878148)

Portrait
Rhys Bowen wurde in Bath, England, geboren, studierte an der London University, heiratete in eine Familie mit historischen königlichen Verbindungen und verbringt nun ihre Zeit im Norden von Californien und Arizona. Zunächst schrieb sie Kinderbücher, doch auf einer Reise in ihre malerische walisische Heimat fand sie die Inspiration für ihre Constable-Evans-Krimis. Diese Kriminalgeschichten sind mittlerweile Kult und wurden mehrfach mit Preisen ausgezeichnet.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 06.02.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783960878155
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Dateigröße 1785 KB
Verkaufsrang 1952
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Im Auftrag Ihrer Majestät-Reihe

  • Band 2

    144965461
    Adel verpflichtet ... zum Mord
    von Rhys Bowen
    (5)
    eBook
    6,99
  • Band 3

    145711539
    Königliche Verschwörung
    von Rhys Bowen
    (5)
    eBook
    6,99
  • Band 4

    146234752
    Adel unter Verdacht
    von Rhys Bowen
    (7)
    eBook
    6,99
  • Band 5

    146753339
    Ein königliches Geheimnis
    von Rhys Bowen
    (5)
    eBook
    4,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Auf nach Frankreich
von einer Kundin/einem Kunden aus Osnabrück am 18.02.2020

Aufgrund der Schwangerschaft ihrer Schwägerin reist Lady Victorias Georgiana Charlotte Eugenie mit der Familie ihres Bruders nach Nizza, da die angeschlagene Schwägerin durch die bessere Luft Frankreichs wieder auf die Beine kommen soll. Lady Georgie sollte bald eigentlich zurück nach Schottland geschickt werden, doch die Queen ... Aufgrund der Schwangerschaft ihrer Schwägerin reist Lady Victorias Georgiana Charlotte Eugenie mit der Familie ihres Bruders nach Nizza, da die angeschlagene Schwägerin durch die bessere Luft Frankreichs wieder auf die Beine kommen soll. Lady Georgie sollte bald eigentlich zurück nach Schottland geschickt werden, doch die Queen ist auf ihrer Seite und betraut sie mit einem neuen Auftrag: eine der Königlichen Schnupftabakdosen wurde entwendet und der Dieb ist ein Edelmann, der gerade in Nizza logiert. Doch schon auf dem Weg dorthin überschlagen sich die Ereignisse, als Lady Georgie im Zug auf Coco Chanel trifft, die sie als Mannequinn anstellen möchte. Bei der darauffolgenden Modenschau verschwindet ein unbezahlbar wertvolles Collier von Georgies Hals - und bald darauf gibt es den ersten Mord. Wird es Lady Georgie schaffen, aus dem Drama wieder heil herauszukommen? Und wer sind die Frau und das Kind, die sie mit Darcy gesehen hat? Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und bildreich. Diesmal passiert ungemein viel und man muss als Leser aufpassen, nicht den Überblick zu verlieren. Dabei ist die Handlung in diesem fünften Band um die englische Lady gewohnt lustig, völlig verrückt und überzeichnet. Die Spannung ist von Anfang auf höchstem Niveau und mit jedem weiteren Ereignis wird es noch eine Spur spannender; der Leser fragt sich wirklich, wie Georgie je heil aus dem ganzen Schlamassel herauskommen soll. Die Figuren sind größtenteils bekannt aus den Vorgängebänden und überaus liebenswert. So langsam kommt Georgie auch bei den Männern aus sich heraus und flirtet, was das Zeug hält. Doch die Männer haben so ihre eigenen Interessen.... Diesmal gibt es leider weniger von Darcy zu lesen, den ich sehr gerne mag. Zum Glück aber auch weniger von Belinda, die diesmal sogar etwas in ihre Schranken verwiesen wird. Von Georgies Familie dagegen erfahren wir aber ganz viele neue Dinge, und vor allem ihre Mutter zeigt eine neue Seite an sich, die ich sehr angenehm empfinde. Je aufgedrehter Georgie wird, desto mehr stärkt ihr diesmal ihr Umfeld den Rücken. Persönlich freut es mich natürlich auch, dass ihrer unsäglichen Schwägerin auch endlich mal mehr Einhalt geboten wird. Wie schon in den Vorgängerbänden sind die Charaktere völlig überdreht und überzeichnet, aber man hat sich schon so daran gewöhnt, dass es immer wieder schön ist, neue Dinge mit ihnen zu erleben. Auf der anderen Seite passt es in das Bild, das wir heute von der geschilderten Zeit haben: Der Adel war damals noch etwas anderes, als was er heute angesehen wird. Insgesamt hat mir das Buch wieder sehr gut gefallen. Es sind wirkliche cozy crimes, die Rhys Bowen schreib, wobei es mir diesmal schon fast zu hektisch zuging, da außergewöhnlich viel passiert ist. Ich habe aber eine neue Lieblingsszene in den Büchern entdeckt und Georgie wächst immer weiter über sich hinaus. Ich bin sehr gespannt, was sie noch alles erleben wird und ob sie auch irgendwann einmal eingefangen wird.

wieder eine spannende Geschichte von goergiana
von einer Kundin/einem Kunden am 12.02.2020

Inhalt  London, 1933: Lady Victoria Georgiana Charlotte Eugenie, kurz Lady Georgie, wird von der Queen mit einem geheimen Auftrag nach Nizza geschickt. Dort soll sie ohne große Aufmerksamkeit zu erwecken die unbezahlbare Schnupftabakdose der Queen wiederfinden. Vor Ort trifft Georgie auf alte Bekannte und neue Freunde, denn nie... Inhalt  London, 1933: Lady Victoria Georgiana Charlotte Eugenie, kurz Lady Georgie, wird von der Queen mit einem geheimen Auftrag nach Nizza geschickt. Dort soll sie ohne große Aufmerksamkeit zu erwecken die unbezahlbare Schnupftabakdose der Queen wiederfinden. Vor Ort trifft Georgie auf alte Bekannte und neue Freunde, denn niemand Geringeres als Coco Chanel bittet sie um Hilfe. Doch Lady Georgie wäre nicht Lady Georgie, würde nicht plötzlich alles schief gehen, was schiefgehen kann. Als dann auch noch ein Mord geschieht und Georgies Schwarm Darcy in Begleitung einer Fremden gesichtet wird, ist das Chaos perfekt … Es war wieder leicht zu lesen. Es war spannend aber auch lustig. Die ganzen Missgeschicke und auch ihr Leichtsinn hat sie öfters in Gefahr gebracht. Ich liebe die Reihe und kann sie jedem nur empfehlen. Ich hoffe es kommt noch mehr. 

Humorvoller und unterhaltsamer Cosy-Krimi
von Milka am 11.02.2020

Der Klappentext und die Leseprobe haben mich sehr neugierig auf dieses Buch gemacht und ich habe mich gefreut, dass ich das Ebook von der dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen habe. Meine Wertung wird dadurch jedoch nicht beeinflusst. "Im Auftrag Ihrer Majestät - Ein königliches Gehe... Der Klappentext und die Leseprobe haben mich sehr neugierig auf dieses Buch gemacht und ich habe mich gefreut, dass ich das Ebook von der dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen habe. Meine Wertung wird dadurch jedoch nicht beeinflusst. "Im Auftrag Ihrer Majestät - Ein königliches Geheimnis" ist bereits Band 5 dieser Reihe. Für mich war es das erste Buch, da die Fälle aber in sich abgeschlossen sind, konnte ich der Geschichte auch ohne Vorkenntnisse problemlos folgen. London, Winter 1933: Es ist kalt, grau und nass in London und wer kann, der flüchtet an die französische Riviera. Auch Lady Victoria Georgiana Charlotte Eugenie, kurz Lady Georgie, träumt davon, aber leider fehlen ihr die entsprechenden finanziellen Mittel. Da trifft es sich gut, dass die Queen einen Auftrag für Lady Georgie hat: sie soll eine wertvolle Schnupftabakdose wiederbeschaffen und der vermeintliche Dieb residiert – natürlich – an der Riviera. Auf Kosten der Queen reist Georgie also nach Nizza. Auf ihrer Reise lernt sie dabei Coco Chanel kennen. Diese engagiert Georgie als Model, auch wenn Georgie sie vor ihrer legendären Tollpatschigkeit warnt. Coco ignoriert das jedoch und so passiert es, dass Georgie auf der Modenschau stürzt, dabei wird ihr ein wertvolles Collier (Leihgabe der Queen) gestohlen. Jetzt sind es schon zwei Dinge, die Georgie wiederbeschaffen muss, denn der ermittelnde französische Polizeibeamte ist dazu viel zu unfähig. Georgie beginnt auf eigene Faust zu ermitteln und gerät dabei selbst erst unter Mordverdacht und dann in größte Lebensgefahr. Und wer ist ihre geheimnisvolle Doppelgängerin? Hilfe bei ihren Ermittlungen bekommt Georgie unter anderem von einem französischen Marquis, der dabei aber leider seine ganz eigenen Pläne verfolgt, wie sich herausstellt. Zum Glück gibt es da ja immer noch Georgies Schwarm Darcy, der auch zufällig an der Riviera ist und auch ihr Großvater, pensionierter englischer Polizist, reist nach Frankreich um sie zu unterstützen. Rhys Bowen hat hier einen humorvollen und unterhaltsamen Cosy-Krimi geschrieben. Mir hat er sehr gut gefallen, der Schreibstil ist super zu lesen, es gibt einige unerwartete Wendungen und sowohl Protagonistin als auch Nebenfiguren sind sympathisch. Lediglich den französischen Inspektor empfand ich als etwas zu überzeichnet, das ist aber mein einziger Kritikpunkt. Ich habe mich aber sehr gut unterhalten. Von mir gibt es ohne Abstriche eine Leseempfehlung.