Im Schatten des Drachen

Roman

Schatten Band 3

Julie Kagawa

(17)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
13,99
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

17,00 €

Accordion öffnen
  • Im Schatten des Drachen

    Heyne

    Sofort lieferbar

    17,00 €

    Heyne

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Finale der großen Japansaga von Bestsellerautorin Julie Kagawa

Eine uralte Beschwörung droht das Kaiserreich Iwagoto für tausend Jahre in düsteres Chaos zu stürzen. Allein der Gestaltwandlerin Yumeko und ihrem geliebten Samurai Tatsumi kann noch die Rettung gelingen. Dafür mussten sie bereits zahlreiche Gefahren überwinden - und schreckliche Opfer bringen. Doch der größte Kampf steht ihnen und ihren Weggefährten noch bevor. Denn im Verborgenen lauert ein Feind, mit dem niemand gerechnet hat ...

Produktdetails

Verkaufsrang 22083
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.07.2020
Verlag Random House ebook
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Dateigröße 2871 KB
Originaltitel Night of the Dragon
Übersetzer Beate Brammertz
Sprache Deutsch
EAN 9783641256180

Weitere Bände von Schatten

Buchhändler-Empfehlungen

WOW!

Michelle Lanzl, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Der große Abschluss der Japanfantasy-Trilogie von Julie Kagawa. Schaffen es die Kitsune Yumeko und ihre Weggefährten, die Beschwörung des Drachen durch finstere Mächte zu stoppen oder wird der Drachenwunsch sie alle ins Verderben stürzen? WOW! „Im Schatten des Drachen“ hat mein Herz gebrochen. Ich habe noch nie so viele Taschentücher bei einem Buch benötigt und habe auch noch nie so lange gebraucht um über es hinwegzukommen. Es war episch, voller überraschender Wendungen, fernöstlicher Philosophie, asiatischen Mythen und Gefühlsstürmen! Der unglaubliche, bildhafte Schreibstil von Julie Kagawa spricht für sich. Episch wie „Herr der Ringe“ und tragisch wie sonst noch was. Es hat mich zutiefst berührt und fertig gemacht.

Auf der Spur des Drachen

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Das finale dieser wundersachönen, spannenden Trilogie, mit ihren unvergesslichen Helden bietet alles was das Leserherz begehrt. Julie Kagawa ist es meisterhaft gelungen japanische Mythologie lebendig werden zu lassen. Für jeden der Japan und seine Kultur mag, ein Muss. Absolute Empfehlung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
10
5
2
0
0

Spannendes Finale
von einer Kundin/einem Kunden aus Sinzig am 23.06.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Schon seit dem ersten Band habe ich die Charaktere in mein Herz geschlossen. Deshalb war es einerseits schön und andererseits auch traurig, dass die Geschichte zu Ende geht. Doch letztendlich war es einfach nur schön und ich war super glücklich mit dieser Leseerfahrung. Die Story ist einfach nur großartig. Wir bekommen Abenteue... Schon seit dem ersten Band habe ich die Charaktere in mein Herz geschlossen. Deshalb war es einerseits schön und andererseits auch traurig, dass die Geschichte zu Ende geht. Doch letztendlich war es einfach nur schön und ich war super glücklich mit dieser Leseerfahrung. Die Story ist einfach nur großartig. Wir bekommen Abenteuer, Action und Herz. Für mich war das Lesen eine Achterbahn der Gefühle. Julie Kagawas Schreibstil ist so flüssig und wunderbar zu lesen, dass ich ganz schnell in die Welt von Iwagoto eintauchen konnte. Für mich war dieses Buch ein perfekter Abschluss dieser Buchreihe.

Ein epischer 3. Band
von Luna / Books - The Essence of Life am 10.10.2020

Dämon Hakaimono und Samurai Kage Tatsumi sind eins. Ihre Seelen verschmolzen um sich dem Dämonenmeister Genno in den Weg stellen zu können, auch wenn keiner jemals die Möglichkeit auch nur annähernd in Betracht gezogen hat, diesen Weg einschlagen zu müssen. Die Nacht des Drachenwunsches ist nicht mal mehr einen Monat entfernt un... Dämon Hakaimono und Samurai Kage Tatsumi sind eins. Ihre Seelen verschmolzen um sich dem Dämonenmeister Genno in den Weg stellen zu können, auch wenn keiner jemals die Möglichkeit auch nur annähernd in Betracht gezogen hat, diesen Weg einschlagen zu müssen. Die Nacht des Drachenwunsches ist nicht mal mehr einen Monat entfernt und der Weg bis zu den Mondinseln noch weit. Natürlich ist es auch nicht gerade ein Kinderspiel für Yumeko, Reika, Daisuke, Okame und den Halbdämon zur Klippe der Stätte zu gelangen. Viele Gefahren stellen sich in den Weg, doch die Nacht selbst, ist die Hölle auf Erden. Werden die Freunde das Kaiserreich vor dem verrückten Blutmagier retten können, oder ist es ein aussichtsloses Unterfangen? Nachdem ich den 3. Band dieser epischen Reihe beendet habe, weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll. Es gäbe so viel zu erzählen und mir ist nicht nur einmal das Adrenalin durch die Adern gerauscht. Aber dann müsste ich euch spoilern und das liegt mir fern. Also gibt es hier nur eine grobe Zusammenfassung. Der ganze weitere Hergang ist eine Mischung aus spannendem Abenteuer, grässlichem Spiel, wiedergefundener Wahrheiten, aus Blut, Schmerz, Verlust, Herzlosigkeit und Machtgier, aber auch aus Liebe, tiefer Freundschaft und dem Stoff, aus dem Legenden gemacht werden. Es müssen unsägliche Opfer erbracht werden und es wird nicht nur ein Geheimnis noch gelüftet. Meine Nerven sind Amok gelaufen und mein Herz starb tausend Tode. Schon zu Beginn der Handlung begleitete uns eine düstere Atmosphäre. Aussichtslosigkeit trifft die Charaktere hart und den Leser gleich mit. Es passiert noch einiges, dass die Umstände nach und nach erst aufklärt und am Schluss steht ein Gegner, den keiner erwartet hätte. Ich habe mich nie gelangweilt, weil Frau Kagawa noch mal so eine Fülle an Ereignissen raus haut, dass mir der Mund offen stand, vor lauter Aufregung. Am Ende habe ich dann noch Rotz und Wasser mit der kleinen Füchsin geheult. Sie wächst mehr als nur weit über sich hinaus. Julie Kagawa hat diesem Buch Leben eingehaucht. Die Atmosphäre, das Setting und die Handlung war eine Perfektion sondersgleichen. Jede Emotion war so intensiv, dass ich mich ihrer nicht erwehren konnte. Sie hat mich überrascht mit der Fülle an Facetten und oftmals brachte mich die Autorin sogar noch zum Lachen, was die Düsternis ein wenig aufgelockert hat. Gefesselt vom Verlauf habe ich mit den Gefährten Seite an Seite gekämpft und “Im Schatten des Drachen ” innerhalb weniger Tage gelesen. Ich möchte hier nicht mehr verraten um die große Entdeckung nicht zu verraten. Lest es einfach selbst. Es lohnt sich.

Das grossartige Finale um Jumeko und Tatsumi
von einer Kundin/einem Kunden am 04.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Band drei gefiel mir wieder besser als der Zweite, einfach weil mehr passiert, was die Story vorantreibt. Auch wenn es stellenweise ein hin und her war und ich höllisch aufpassen musste, was gerade passiert. Grundsätzlich bin ich auch zufrieden mit dem Ende, es ist mal etwas anderes, aber gleichzeitig, hätte ich mir auch etwas a... Band drei gefiel mir wieder besser als der Zweite, einfach weil mehr passiert, was die Story vorantreibt. Auch wenn es stellenweise ein hin und her war und ich höllisch aufpassen musste, was gerade passiert. Grundsätzlich bin ich auch zufrieden mit dem Ende, es ist mal etwas anderes, aber gleichzeitig, hätte ich mir auch etwas anderes gewünscht! Nichtsdestotrotz ein würdiges Finale für eine tolle Reihe! Wer gerne asiatisch angehauchte Fantasy hat, der sollte diese Reihe unbedingt lesen.


  • artikelbild-0