Meine Filiale

Elesztrah (Band 1): Feuer und Eis

(ungekürzte Lesung)

Elesztrah Band 1

Fanny Bechert

(16)
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
11,95
11,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

11,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine verbannte Jägerin auf der Suche nach ihrem Gefährten … Ein Krieger aus den Reihen der königlichen Garde … Eine Macht, die beide untrennbar miteinander verbindet … Als die Elfe Lysanna herausfindet, dass ihr Gefährte von dem gefürchteten Flammenden Lord gefangen gehalten wird, verspürt sie nur einen Wunsch: ihn zu befreien. Dabei zählt sie auf die Hilfe ihres Clans ›Angelus Mortis‹. Mitten in den Vorbereitungen auf den bevorstehenden Kampf taucht jedoch der Elfenkrieger Aerthas in ihrem Dorf auf, mit dem sich Lysanna auf unerklärliche Weise verbunden fühlt. Liegt es daran, dass sie beide geheimnisvolle Kräfte in sich tragen, die sie gemeinsam lernen müssen, zu beherrschen? Denn ihre vereinte Macht könnte die einzige Möglichkeit sein, den Flammenden Lord endgültig zu vernichten. Doch selbst wenn ihnen das gelingen sollte, steht die wachsende Zuneigung, die zwischen Aerthas und Lysanna entsteht, unter einem ungünstigen Stern.

Produktdetails

Verkaufsrang 8479
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Sprecher Fanny Bechert
Spieldauer 634 Minuten
Erscheinungsdatum 31.01.2020
Verlag Sternensand Verlag
Format & Qualität MP3, 633 Minuten, 500.45 MB
Sprache Deutsch
EAN 9783038961352

Weitere Bände von Elesztrah

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
11
2
1
0
2

einmal angefangen, lässt die Geschichte mich nicht mehr los
von Beate am 29.01.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Da ich bereits die Dystopie der Autorin Fanny Bechert kenne, die ebenfalls im Sternensand-Verlag erschien, war ich sehr gespannt auf diese High-Fantasy-Geschichte. Ich empfand den Einstieg in die Handlung als gelungen und war gleich gefesselt und gebannt. Daher war ich auch ziemlich schnell durch mit dem Buch und froh, dass i... Da ich bereits die Dystopie der Autorin Fanny Bechert kenne, die ebenfalls im Sternensand-Verlag erschien, war ich sehr gespannt auf diese High-Fantasy-Geschichte. Ich empfand den Einstieg in die Handlung als gelungen und war gleich gefesselt und gebannt. Daher war ich auch ziemlich schnell durch mit dem Buch und froh, dass ich gleich mit Band 2 weitermachen konnte. Die Geschichte ist spannend und gefühlvoll und durch einen angenehm flüssigen Schreibstil flog ich durch die Seiten. Erzählt wird die Story in der 3. Person aus der Sicht von Aerthas und Lysanna, und da über jedem Kapitel steht, um welche Perspektive es sich handelt, kam ich auch überhaupt nicht durcheinander. Die Darstellung ist sehr bildgewaltig, so dass ich mir die Gegebenheiten gut vorstellen konnte. Ich mag das sehr und so tauchte ich ein in diese wundervolle Geschichte. Die beiden Protagonisten empfinde ich als sehr sympathisch und da sie die nötigte Tiefe besitzen sowie ihre Gefühle und Gedanken glaubhaft transportieren, konnte ich mich gut in sie hineinversetzen. Kommen wir zum Cover, das Alexander Kopainski gestaltete. Ich finde es richtig, richtig toll und kann es mir gar nicht oft genug anschauen. Warum eigentlich habe ich so lange gebraucht, um diese tolle Geschichte zu lesen? Ich weiß es nicht. Ich weiß nur, ich habe sie in mein Herz geschlossen und würde einen Sternenregen vergeben, wenn ich könnte. So sind es „nur“ volle fünf Sterne und eine Leseempfehlung.

Einfach fantastisch
von Sandy Fidalgo am 12.02.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als ich anfing zu lesen war ich sofort mitten drin. Es hat mich in seinen Bann gezogen und ich habe es regelrecht verschlungen. Der Schreibstil ist klasse und man wird auf eine tolle Reise mitgenommen. Es ist Aktion vorhanden sowie Liebe. Und diese Welt die Fanny da erschaffen hat ist einfach unglaublich. Mir ist sofort aufgefal... Als ich anfing zu lesen war ich sofort mitten drin. Es hat mich in seinen Bann gezogen und ich habe es regelrecht verschlungen. Der Schreibstil ist klasse und man wird auf eine tolle Reise mitgenommen. Es ist Aktion vorhanden sowie Liebe. Und diese Welt die Fanny da erschaffen hat ist einfach unglaublich. Mir ist sofort aufgefallen das sie sich von World of Warcraft inspirieren lassen hat. Absolute Leseempfehlung.

Ich freue mich auf Band 2
von Emma´s Bookhouse aus Berlin am 28.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Elesztrah – Fanny Bechert Band 1 - Feuer und Eis Verlag: Sternensand ISBN: 978-3-906829-27-2 Erscheinungsdatum: 3. November 2016 Genre: Fantasy Seiten: 460 Inhalt: Eine verbannte Jägerin auf der Suche nach ihrem Gefährten … Ein Krieger aus den Reihen der königlichen Garde … Eine Macht, die beide untrennbar miteina... Elesztrah – Fanny Bechert Band 1 - Feuer und Eis Verlag: Sternensand ISBN: 978-3-906829-27-2 Erscheinungsdatum: 3. November 2016 Genre: Fantasy Seiten: 460 Inhalt: Eine verbannte Jägerin auf der Suche nach ihrem Gefährten … Ein Krieger aus den Reihen der königlichen Garde … Eine Macht, die beide untrennbar miteinander verbindet … Als die Elfe Lysanna herausfindet, dass ihr Gefährte von dem gefürchteten Flammenden Lord gefangen gehalten wird, verspürt sie nur einen Wunsch: ihn zu befreien. Dabei zählt sie auf die Hilfe ihres Clans ›Angelus Mortis‹. Mitten in den Vorbereitungen auf den bevorstehenden Kampf taucht jedoch der Elfenkrieger Aerthas in ihrem Dorf auf, mit dem sich Lysanna auf unerklärliche Weise verbunden fühlt. Liegt es daran, dass sie beide geheimnisvolle Kräfte in sich tragen, die sie gemeinsam lernen müssen, zu beherrschen? Denn ihre vereinte Macht könnte die einzige Möglichkeit sein, den Flammenden Lord endgültig zu vernichten. Doch selbst wenn ihnen das gelingen sollte, steht die wachsende Zuneigung, die zwischen Aerthas und Lysanna entsteht, unter einem ungünstigen Stern. Mein Fazit: Zum Cover: Was soll ich hier schreiben, wer den Sternensand Verlag kennt, weiß das sie nur wunderschöne Cover haben. Auch Elesztrah ist wunderschön und für mich als Cover Liebhaber, ein absolutes Muss im Regal. Die Farben harmonieren so schön miteinander und es passt perfekt zur Geschichte. Ein richtiger Eyecatcher Zum Buch: Lysanna ist eine Elfe und lebt bei den Angelus Mortis, sie ist auf der Suche nach ihrer tochter und ihrem Geliebten Mitzum. Eines Tages findet Sedan, er war auch auf der Suche nach Lysannas Tochter, Fayori. Lysanna kann es kaum glauben, als dann auch noch ihr gehasster Ehemann auftaucht, nimmt die Geschichte ihren Lauf. Er bringt Aerthas mit und Lysanna fühlt sich gleich irgendwie zu ihm hingezogen, was sie nichtweiß, vor Jahren ist sie ihm schon einmal begegnet. Da ich Countdown to Noah schon von Fanny Bechert gelesen habe, wusste ich wie ihr Schreibstil in etwa sein wird, auch wenn es hier ein anderes Genre ist. Aber ich war auch hier hin und weg. Es ist so voller Liebe und Hingabe geschrieben, dass man es nur lieben kann. Mir persönlich ist aufgefallen, dass bisher alle Autoren aus dem Sternensand Verlag, ganz zauberhaft schreiben, aber nun zurück zu Fanny. Es ist spannend von Anfang bis Ende und so voller Emotionen, man fühlt die Geschichte richtig. Die Protagonisten sind toll, selbst die weniger Guten sind gut erzählt und herausgearbeitet, sei es nun der verhasste Ehemann oder sogar der flammende Lord. Es macht Spaß ihren weg mit zu verfolgen. Lysanna hat mein Herz im Sturm erobert, sie ist in ihren Gefühlen hin und her gerissen und ich kann oder konnte das absolut nachvollziehen, möchte ich doch nicht in ihrer Haut stecken. Erzählt wird die Geschichte aus der dritten Person, was mir persönlich aber immer relativ egal ist aus welcher Sichtweise geschrieben wird. Für mich ist der Inhalt wichtig und der hat mich hier definitiv überzeugt. Ich bin froh, dass ich Band 2 und 3 schon hier habe und Band 4 bald erscheint, denn weiterlesen muss ich definitiv. Wobei ich sagen muss, hier ist kein offenes Ende, es ist abgeschlossen, für diejenigen die jetzt denken, oh nein man muss den zweiten Band auch lesen. Was ihr aber mit Sicherheit machen werdet, wenn ihr dieses Buch erst einmal gelesen habt. Bildlich ist auch alles ganz zauberhaft dargestellt, ich war mittendrin, ich fieberte mit, ich litt mit und ich freute mich mit. Genauso so muss eine gute Geschichte sein. Ich gebe hier 5 von 5 Sternen und freu mich auf Band 2.

  • Artikelbild-0
  • Elesztrah (Band 1): Feuer und Eis

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward