Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Silvia Walther - Freidenkerin, Aktivistin & Autorin "rechnet ab"!

Das Buch zur Website - www.Silvia-Walther.de ...

Brisante Analysen zum Weltgeschehen Band 1

Ressourcen gehen zur Neige, Kapitalismus kennt nur das Prinzip von Übervorteilung - und Menschlichkeit bleibt auf der Strecke ... Doch weil die Politik lediglich gewohnt ist, dreist in maßloser
Süffisanz zu schwelgen, halten es jene "feigen" Regierenden nicht für nötig, sich dem blasphemischen Wirtschaftslobbyismus entschieden entgegenzustellen.

Einer absurden Ironie überantwortet, "diktiert" man uns das Los (Stichwort: "Medien-Manipulation"), ein "Prosit" auf Trump, Merkel, Putin und den ganzen Rest einer Verbrecher-Vereinigung anzustimmen und denselben zu "huldigen" ...

HOFFNUNG BLEIBT AUS. Würde man der Gegenwart ein "Bild" zuweisen, sähe man ein Inferno, das lichterloh in Flammen steht ... "Wir schaffen das!", pflegt seit jeher Angela Merkel zu sagen, doch etwaigen Worten mangelt es partout an Taten!
Heuchlerisch treiben Politiker, im Verbunde mit Wirtschaftslobbyisten, weiterhin Raubbau und Ausbeutung voran
... Ohne jemals Rückgrat besessen zu haben, raffen sie die Unschuldigen dahin und schänden die Natur ... Die Zukunft
sieht alles andere als "rosig" aus ...

Geerntet, was man gesät': Insbesondere die kommenden Generationen sind einem "Spießrutenlauf" ausgesetzt - die Vorlage dazu lieferten die Beherrschenden des Systems ... Die Geleise sind zerschlissen, das Fundament marode - "uns" steht eine Fahrt ins Ungewisse bevor ...

Das Werk der Autorin Silvia Walther ist ein "Zeitzeugnis" - erschreckend, verblüffend und "explosiv" wird sich der Leser dessen gewahr, dass die "heile Welt", welche "Machthabende" uns suggerieren, nie existent war - sondern dass, im Gegenteil, vermeintlich das "Dritte Reich" eine Neuauflage zu verzeichnen hat.
Portrait
Silvia Walther, geboren am 06. Januar 1982 in Augsburg, begann bereits im Alter von 15 Jahren Referate über die Ausbeutung der Dritten Welt durch Industrienationen zu halten.
Mit 23 Jahren veröffentlichte sie weltweit ihre brisanten Artikelreihen. Professor Dr. Reinhold Leinfelder, (ehem.) Generaldirektor des deutschen Naturkundemuseums, "warnte" die Öffentlichkeit davor, die Artikel der Autorin Silvia Walther gar zu lesen. Jahrelang protokollierte Reinhold Leinfelder die Tätigkeiten der beherzten Apologetin. -
Silvia Walther hielt dem "Druck" schließlich nicht mehr stand und unternahm 2008 einen folgenschweren Suizidversuch.
Körperlich schwer gehandicapt, bezeichnet sich die Autorin heute als "unterdrückte 'Stimme' in der Gischt von Gezeiten".
Da es schier nicht denkbar ist, zu rasten, angesichts abstrusester Entgleisungen einer bizarren Gegenwart, fährt die Autorin Silvia Walther fort, ihren jahrzehntelangen Recherchen das Geleit zu geben ...
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 332
Erscheinungsdatum 27.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7504-5221-3
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 27,6/19,5/2,8 cm
Gewicht 1956 g
Abbildungen mit 332 Farbabbildungen
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
117,99
117,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 3 - 5 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.