Die Berglöwin

Jean Stafford

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

25,00 €

Accordion öffnen
  • Die Berglöwin

    Dörlemann

    Sofort lieferbar

    25,00 €

    Dörlemann

eBook (ePUB)

16,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die achtjährige Molly und Ralph, ihr zehnjähriger Bruder, sind unzertrennlich. Gemeinsam setzen sie sich gegen die nervigen Routinen des Schulalltags zur Wehr, gegen ihre überkorrekte Mutter und die zimperlichen älteren Schwestern. Und vielleicht sogar gegen den Rest der Welt. Eines Sommers werden sie aus ihrem vornehmen Vorort von Los Angeles nach Colorado geschickt, wo ihr Onkel eine Ranch besitzt. Dort lernen die Kinder eine hinreißende neue Welt kennen - wild, schön und ungezähmt.
Als ihrer beider Kindheit zu Ende geht, träumt Molly vom Erwachsensein und davon, Schriftstellerin zu werden, während Ralph seine wachsende Männlichkeit verspürt. Kindliche Unschuld und drängende Jugend stürzen unausweichlich auf ein verheerendes Ende zu.

JEAN STAFFORD, geboren 1915 in Covina, Kalifornien, wuchs in ärmlichen Verhältnissen in San Diego und Colorado Springs, Texas auf. Von ihrer Familie früh entfremdet, verbrachte sie als Jugendliche ihre Freizeit in den Bergen und beim Schreiben. Sie studierte Englische Literatur an der Universität Colorado und lebte ein Jahr in Heidelberg. Die Berglöwin erschien 1947 und wurde von der Kritik begeistert aufgenommen. Neben vielen anderen Preisen und Auszeichnungen erhielt sie 1970 den Pulitzer-Preis. Jean Stafford starb 1979.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 28.01.2020
Verlag Dörlemann eBook
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Dateigröße 1125 KB
Übersetzer Adelheid Dormagen, Jürgen Dormagen
Sprache Deutsch
EAN 9783038209720

Buchhändler-Empfehlungen

Coming of Age ohne Weichzeichner

Eine Buchhändlerin/Ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Im Mittelpunkt des Romans stehen – zu gleichen Teilen – die beiden Geschwister Molly und Ralph, vereint vor allem in ihrer Ablehnung gegen die Erwachsenenwelt. Doch je mehr sie gezwungen werden, sich dieser Welt anzunähern, desto mehr entfernen sie sich voneinander … Als eine Geschichte zweier "ineinander verharkten Kindheiten" wird Jean Staffords Roman im Nachwort beschrieben, und treffender ließe sich das wohl kaum sagen. Schön, ohne zu beschönigen, atmosphärisch und lebensnah – ein tolles Buch!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Die berglöwin
von einer Kundin/einem Kunden aus Dietikon am 21.06.2020

Sehr empfehlenswert! Inhalt, Stil und Sprache bilden eine Einheit und bewirken einen ganz eigenen Sog

  • artikelbild-0