Meine Filiale

Jeder hat. Niemand darf. - Projektreisen (Gekürzte Autorinnenlesung)

(gekürzte Lesung)

Katja Riemann

(5)
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
15,95
15,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

19,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

16,79 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

15,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Doch, die Welt lässt sich verändern!
Katja Riemann ist seit 20 Jahren in der Welt unterwegs, ist vor Ort, schaut hin. Über Jahre hat sie die Arbeit von Molly Melching, der Gründerin von "Tostan" beobachtet, die in senegalesischen Dorfgemeinschaften das Ende der Beschneidung von Mädchen herbeiführt. An der Seite von Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege und dem Arzt und Aktivisten Dr. Kasereka Lusi hat sie sich ein Bild machen können über den Einsatz der Vergewaltigung als Kriegsinstrument im Ostkongo. Und schließlich findet Katja Riemann ihre eigene Geschichte im Libanon, wo ihr Vater lange gelebt und unterrichtet hat.

Katja Riemann, geboren bei Bremen, widmete sich nach ihrem Studium für zeitgenössischen Tanz der Schauspielerei. Nach großen Filmerfolgen erweiterte sie ihr künstlerisches Spektrum mit musikalischen Arbeiten und Schreiben. 2008 wurde Katja Riemann mit dem Osterwold geehrt, einer Auszeichnung für Sprecherleistungen.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Sprecher Katja Riemann
Spieldauer 462 Minuten
Erscheinungsdatum 26.02.2020
Verlag Argon
Format & Qualität MP3, 462 Minuten, 392.1 MB
Sprache Deutsch
EAN 9783732417933

Buchhändler-Empfehlungen

Ein bewegendes Buch

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamm

Katja Riemann nimmt uns auf einige ihrer Reisen als UNICEF Botschafterin mit. Ihre Art des Erzählens und die vielen Begegnungen mit Menschen aller Art machen dieses Buch zu etwas beonderen. Ich glaube das jeder Leser anschließend auch etwas tun möchte. Danke

Schicksale, die berühren

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Die Schauspielerin Katja Riemann war als UNICEF-Botschafterin zwanzig Jahre um die Welt auf Reisen. In ihrem Buch „Jeder hat. Niemand darf.“ erzählt sie von bewundernswerten Menschen, die täglich versuchen, die Welt etwas besser zu machen. Man spürt Ihr Herzblut und die Leidenschaft für die Menschen in Not. Die Funken der Hoffnung und Zuversicht, die die Menschenrechtaktivistin ausstrahlt, springen schon wegen des lockeren Erzähltons auf uns Leser*innen über.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Jeder hat. Niemand darf. - Projektreisen (Gekürzte Autorinnenlesung)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward