Der Elefantenmensch - Digital Remastered in 4K

Anthony Hopkins, John Hurt, Anne Bancroft, Wendy Hiller

(2)
Film (DVD)
Film (DVD)
9,69
9,69
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Lieferbar in 2 - 3 Tagen

Weitere Formate

DVD

ab 9,69 €

Accordion öffnen

Blu-ray

ab 11,89 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Seit seiner Kindheit ist John Merrick furchtbar entstellt. Als „Elefantenmensch“ wird er auf Jahrmärkten vorgeführt und von seinem sadistischen „Besitzer“ gequält. Bis ihn schließlich der Arzt Frederick Treves entdeckt und ihm Hilfe anbietet. John Merrick soll endlich wie ein Mensch leben.

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Studio AH
Genre Unterhaltung/Horror/Drama
Spieldauer 118 Minuten
Originaltitel The Elephant Man
Sprache Deutsch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch)
Tonformat Deutsch: DD Stereo, Englisch: DD Stereo, Französisch: DD Mono
Bildformat 16:9 Widescreen
Erscheinungsdatum 23.04.2020
Produktionsjahr 1980
EAN 4006680083896

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Blödsinn
von hanspeter zaugg am 28.10.2018
Bewertet: Medium: DVD

Der viel ist eine Wucht dass er hier als Horrorfilm angeboten wird ist absolut Falsch! also bitte weg au der liste Es handelt sich um ein Drama um einen Behinderten enstellten Menschen.

Psalmenzitierendes Ungeheuer!!!
von Eva Lemberger aus Linz am 06.06.2013
Bewertet: Medium: DVD

David Lynch gelingt ein Meisterwerk in Schwarz-Weiß!! Wem geht nicht sein Herz über, wenn ein verunstaltetes Wesen, welches historisch tatsächlich existierte, durch die menschliche Wärme eines Arztes, sich wie eine Raupe zum Schmetterling entpuppt. Nicht die widrigsten Umstände können bei den geringsten menschlichen Zuneigungen,... David Lynch gelingt ein Meisterwerk in Schwarz-Weiß!! Wem geht nicht sein Herz über, wenn ein verunstaltetes Wesen, welches historisch tatsächlich existierte, durch die menschliche Wärme eines Arztes, sich wie eine Raupe zum Schmetterling entpuppt. Nicht die widrigsten Umstände können bei den geringsten menschlichen Zuneigungen, das Hervorkeimen von menschlichen Zügen bewirken. Die Kameraführung, das Ambiente Londons zur Jahrhundertwende, die große Armut, in der auch Charlie Chaplin aufwuchs, die couragierten Krankenschwestern etc..Dies alles zusammen ergibt ein so atemberaubendes Kunstwerk, welches nur viermal in 50 Jahren vorkommt. Volker Schlöndorff´s "Fangschuss" wäre so ein Werk. Ganz zu schweigen von Anthony Hopkins "zurückhaltender" Schauspielkunst. Empfehlenswert nicht nur für Hautärzte!!!


  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4
  • artikelbild-5
  • artikelbild-6
  • artikelbild-7
  • artikelbild-8
  • artikelbild-9
  • artikelbild-10
  • artikelbild-11
  • artikelbild-12