Meine Filiale

Andran und Sanara

Die Zwei die Eins sein müssen

Andran und Sanara Band 1

Sven Gradert

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 18,00 €

Accordion öffnen
  • Andran und Sanara

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    18,00 €

    Epubli
  • Andran und Sanara

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    18,00 €

    Epubli

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In einer archaischen Welt, die von zahllosen Kriegen zwischen Göttern und Dämonen gezeichnet ist, kommt es im darkanischen Herrschaftsbereich zur Geburt von Zwillingen, die sowohl göttliches als auch königliches Blut in sich vereinen. Dadurch wird die uralte Prophezeiung der „Zwei die Eins sein müssen“ losgetreten. In der exotischen Stadt Kushtur erwacht allmählich das absolut Böse, in Form eines übermächtigen Dämons, der von den Göttern nur ES genannt wird. Laut der Prophezeiung sind nur die Zwillinge mit ihren außerordentlichen Talenten in der Lage, den Dämon zu besiegen. Doch durch widrige Umstände, werden die beiden von Geburt an getrennt. Während Sanara von ihrem Großvater, dem mächtigen Kriegszauberer Vitras, groß gezogen wird, wächst ihr Zwillingsbruder Andran bei einem Amazonenstamm auf. Hier entwickelt er sich zu einem edlen Krieger, der mit sämtlichen Tieren kommunizieren kann. Seine Zwillingsschwester wird eines Tages zur Kriegszauberin ernannt. Während die beiden heranwachsen, nimmt die Macht von ES stetig zu, bis es soweit ist, dass er die Welt der Sterblichen endgültig betreten kann. Er überzieht die bekannte Welt mit einem grausamen Eroberungsfeldzug und lässt die Tempel der Götter zerstören. Die Götter weigern sich dennoch direkt in den Konflikt einzugreifen, da sie einen erneuten Krieg mit den Heerscharen der Dämonen befürchten. Dafür unterstützen sie Andran und Sanara aber auf jede erdenkliche Art und Weise. Die Geschwister, die einander nicht kennen, treffen erstmals als die Heerführer zweier verfeindeter Armeen aufeinander. Es kommt zum Duell der Zwillinge, dass Andran für sich entscheidet. Nachdem die Kampfhandlungen beendet sind, weigert sich Andran zunächst, sein Schicksal anzunehmen und mit seiner Schwester gemeinsam in den Kampf zu ziehen. Er verachtet seine Schwester sogar. Erst dass energische Einschreiten der Göttin der Jagd, führt bei Andran zum Umdenken.

Der Autor Sven Gradert wurde 1964 in Hamburg geboren. Nachdem er einen Teil seiner Jugend auf der Nordseeinsel Föhr verbrachte, kehrte er in die Hansestadt zurück und machte hier sein Abitur. Nach einem Studium der Kommunikationswissenschaften, kam sein Interesse für klassische Sagen, Legenden und alten Mythen, mit denen er sich seit seiner Kindheit ausgiebig beschäftigte, immer stärker zum tragen. Daraus entwickelte sich ein starkes Faible für Märchen und Fantasy, so dass in ihm der Entschluss heranreifte, seine eigene Phantasiewelt in einem Roman zu Papier zu bringen. Somit ist der erste Band über die Abenteuer von „Andran und Sanara“ entstanden.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 688
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7502-7724-3
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/4 cm
Gewicht 826 g
Auflage 2. Auflage

Weitere Bände von Andran und Sanara

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0