Big Data, Smart Government, Smart Policing - Perspektiven einer Smarten Polizeiarbeit

Schriftenreihe des The Open Government Institute | TOGI der Zeppelin Universität Friedrichshafen Band 19

Sebastian Fritz

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Arbeit liefert einen Überblick zum derzeitigen Stand der Smarten Polizeiarbeit und analysiert die zukünftigen Chancen, Risiken und Herausforderungen. Als theoretische Grundlage dient hierfür vorrangig der Ansatz des intelligent vernetzten Regierungs- und Verwaltungshandelns (Smart Government). Dabei werden in einem ersten Schritt aktuelle Konzepte sowie Technologien und Anwendungen der Smarten Polizeiarbeit vorgestellt. Basierend auf den Einschätzungen aus acht Experteninterviews werden anschließend die derzeitigen Ausprägungen einer Smarten Polizeiarbeit eingeordnet sowie zukünftige Perspektiven und Visionen aufgezeigt. Abschließend werden auf Grundlage der erarbeiteten Ergebnisse Handlungsempfehlungen abgeleitet.

Sebastian Fritz studierte bis 2018 den Masterstudiengang Politics, Administration and International Relations an der Zeppelin Univerisität. Seit seinem Abschluss arbeitet er als Public Sector Consultant bei PwC in München.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 132
Altersempfehlung 18 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7502-7735-9
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 24/17/0,7 cm
Gewicht 276 g
Auflage 3. Auflage

Weitere Bände von Schriftenreihe des The Open Government Institute | TOGI der Zeppelin Universität Friedrichshafen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0