Little Women

Saoirse Ronan, Emma Watson, Timothee Chalamet, Laura Dern, Florence Pugh

(15)
Film (DVD)
Film (DVD)
7,99
bisher 14,99
Sie sparen : 46  %
7,99
bisher 14,99

Sie sparen:  46 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Weitere Formate

DVD

7,99 €

Accordion öffnen
  • Little Women

    1 DVD

    Sofort lieferbar

    7,99 €

    14,99 €

    1 DVD

Blu-ray

12,99 €

Accordion öffnen
  • Little Women

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    12,99 €

    17,99 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

Vier junge Frauen im Amerika Mitte des 19. Jahrhunderts, die ihr Leben selbstbestimmt nach eigenen Vorstellungen gestalten wollen und dabei teils große gesellschaftliche Hindernisse überwinden: LITTLE WOMEN folgt den unterschiedlichen Lebenswegen der March-Schwestern Jo (Saoirse Ronan), Meg (Emma Watson), Amy (Florence Pugh) und Beth (Eliza Scanlen) zu einer Zeit, in der die Möglichkeiten für Frauen begrenzt waren. Erzählt aus der Perspektive von Jo March, dem Alter Ego von Autorin Louisa May Alcott, und sowohl basierend auf dem Roman wie auch auf den persönlichen Schriften Alcotts. Greta Gerwig, Oscar®-nominiert für „Beste Regie“ und „Bestes Originaldrehbuch für „Lady Bird”, präsentiert mit LITTLE WOMEN ihr neuestes Werk und erweist sich damit abermals als kraftvolle Interpretin weiblichen Selbstverständnisses.

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 12.06.2020
Regisseur Greta Gerwig
Sprache Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Arabisch, Holländisch, Flämisch)
EAN 4030521756144
Genre Unterhaltung/Drama
Studio Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
Spieldauer 129 Minuten
Bildformat 16:9, Widescreen (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Französisch: DD 5.1
Verkaufsrang 130
Produktionsjahr 2019

Buchhändler-Empfehlungen

Emanzipation in der Mitte des 19. Jahrhunderts - ein Buch der Kindheit neu verfilmt

I. D., Thalia-Buchhandlung Recklinghausen

Der Film erzählt die Geschichte der Schwestern Jo, Meg, Amy und Beth, die mit ihrer Mutter aufwachsen, derweil der Vater im Bürgerkrieg kämpft. Die Geschwister erleben viele Abenteuer und jedes der Mädchen hat ihr eigenes Talent, mit dem es die Familie ergänzt. Jo ist eine leidenschaftliche Geschichtenschreiberin, Beth eine begnadete Klavierspielerin, Amy Malerin... Als der reiche und hübsche Nachbarsjunge Laurie auf den Plan tritt, wird das Leben der Mädchen bereichert aber auch verkompliziert. Jo, aus deren Sicht der Film gezeigt wird, ist gegenwärtig in New York als Lehrerin beschäftigt und versucht zusätzlich mit selbst verfassten Geschichten Geld zu verdienen, um die Familie zu unterstützen. Ein besorgter Brief ihrer Mutter zwingt sie dazu ihre Stellung zurückzulassen und heimzukehren. Auf dem Weg ins Elternhaus denkt sie immer wieder an ihre Kindheit mit den Schwestern und auch Laurie. Die Erzählung springt zwischen der Gegenwart und Rückblenden in die Vergangenheit der Familie hin und her, was es manchmal schwer macht der Handlung zu folgen.

Tomke Hollander, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Eine Verfilmung klassischer Literatur in modernem Geiste. Greta Gerwig hat einem wundervollen Film geschaffen, der wie dazu gemacht ist, sich gemeinsam einzukuscheln. Viel Spaß mit Beth, ihren Schwestern und ihren Träumen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
11
2
1
0
1

wunderschönen Nachmittag verbracht
von einer Kundin/einem Kunden am 27.02.2021

Wir hatten einen wunderschönen Nachmittag, als wir uns den Film angeschaut haben. Super Geschichte, man konnte sich gut in die Personen einfühlen, tolle Schauspielleistung. Uns hat der Film rundum gefallen, einer der besten Filme der letzten Jahre.

Schöner Film
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 02.02.2021

Der Film hat mir sehr gut gefallen. Aber es ist ein bisschen schwierig, die Handlung komplett nachzuvollziehen, da viel mit Flashbacks gearbeitet wurde. Dies ist aus meiner Sicht ein wenig anstrengend. Trotzdem wurde der Inhalt des Buches sehr gut verarbeitet. Es ist immer wieder schön, in die Romanverfilmungen abtauchen zu kö... Der Film hat mir sehr gut gefallen. Aber es ist ein bisschen schwierig, die Handlung komplett nachzuvollziehen, da viel mit Flashbacks gearbeitet wurde. Dies ist aus meiner Sicht ein wenig anstrengend. Trotzdem wurde der Inhalt des Buches sehr gut verarbeitet. Es ist immer wieder schön, in die Romanverfilmungen abtauchen zu können. Im großen und ganzen eine gelungene Verfilmung.

Erwartungen übertroffen
von einer Kundin/einem Kunden aus Siegen am 29.10.2020

Ich habe den Film direkt gesehen, als er im Februar in die Kinos kam. Alles, wirklich alles, ist perfekt an diesem Film. Ich kann mir keine besseren Schauspieler:innen und keine bessere Umsetzung wünschen. Die Bücher (Little Women + Good Wives), die der Film vermischt, habe ich erst im Anschluss gelesen. Man sagt ja immer, die B... Ich habe den Film direkt gesehen, als er im Februar in die Kinos kam. Alles, wirklich alles, ist perfekt an diesem Film. Ich kann mir keine besseren Schauspieler:innen und keine bessere Umsetzung wünschen. Die Bücher (Little Women + Good Wives), die der Film vermischt, habe ich erst im Anschluss gelesen. Man sagt ja immer, die Bücher seien besser, als die Filme, aber hier ist es Greta Gerwig gelungen, einen Film tatsächlich noch einen Tick besser zu machen, als dessen Romanvorlage. Der Film springt zwischen Kindheit und Erwachsenenalter der Protagonist:innen hin und her, was durch unterschiedliche Farbgebung sehr gelungen ist. Jo March verkörpert hier nicht nur sich selbst, sondern auch Autorin Louisa May Alcott, die die Geschichte ihrer Familie schreibt. Teils zum Lachen, teils zum Weinen, teils zum Schwelgen, macht dieser Film wirklich alles richtig. Ganz großer Dank an Greta Gerwig für dieses Meisterwerk!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11