Die drei ??? 205. Das rätselhafte Erbe

Die drei Fragezeichen Band 205

(4)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
6,39
bisher 8,99
Sie sparen : 28  %
6,39
bisher 8,99

Sie sparen:  28 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

8,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

5,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 6,39 €

Accordion öffnen
  • Die drei ??? 205. Das rätselhafte Erbe

    1 CD (2020)

    Sofort lieferbar

    6,39 €

    8,99 €

    1 CD (2020)
  • Die drei ??? - Das rätselhafte Erbe, 2 Schallplatte

    2 Vinyl (2020)

    Sofort lieferbar

    18,99 €

    29,99 €

    2 Vinyl (2020)

Hörbuch-Download

8,98 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein merkwürdiger Anruf erreicht die drei ???. Eine Frau scheint sich in großen Schwierigkeiten zu befinden. Doch bevor die Detektive Näheres erfahren, unterbricht eine kratzige Stimme das Gespräch: "Hände hoch oder es knallt!" Als Justus, Peter und Bob kurz darauf auch noch ein Gemälde der jüngst verstorbenen und bekannten Künstlerin Caroline di Santo erben, ist ihre Verwirrung komplett. Was steckt hinter den geheimnisvollen Ereignissen? Eine spannende Suche beginnt...

Produktdetails

Verkaufsrang 2935
Medium CD
Altersempfehlung 10 - 11 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 15.05.2020
Verlag Sony Music Entertainment Germany
Anzahl 1
Hörtyp Hörspiel
Sprache Deutsch
EAN 0190759873922

Weitere Bände von Die drei Fragezeichen

Buchhändler-Empfehlungen

Ein rätselhaftes Erbe

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Die Drei??? erben ein Gemälde einer ihnen unbekannten Künstlerin und sind mehr als verwundert. Als sich herausstellt, dass diese die Detektive vor ihrem Tod engagieren wollte, wittern die Freunde ein Rätsel und das hat es wirklich in sich. Wieder mal ein kniffliger Fall voller Mysterien und solider Story.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
2
1
0
0

Schwacher Einstieg und holpriger Plot mit einigen Ungereimtheiten
von Schrottplatzarchiv.com aus Bergisch Gladbach am 24.06.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Einleitung ins Buch empfand ich als eher holprig und im Nachhinen überflüssig. Warum acht Seiten Einleitung mit einer Handlung füllen, die rein gar nichts mit dem übrigen Plot der Geschichte zu tun hat. Ein bloßer Seitenfüller, um den Roman auf die vorgegebene Länge von 142 Seiten aufzublasen? Und auch der Haupt-Plot ist in ... Die Einleitung ins Buch empfand ich als eher holprig und im Nachhinen überflüssig. Warum acht Seiten Einleitung mit einer Handlung füllen, die rein gar nichts mit dem übrigen Plot der Geschichte zu tun hat. Ein bloßer Seitenfüller, um den Roman auf die vorgegebene Länge von 142 Seiten aufzublasen? Und auch der Haupt-Plot ist in der ersten Hälfte des Buches recht dünn und wässrig, was bei mir den Eindruck hinterließ, dass sich Inhalte wiederholen und die Suche nach einem handfesten Ansatzpunkt die drei Detektive eher im Kreis herumführt als in Richtung Ziel. Erst im letzten Drittel des Buchs ernten die drei Ermittler ansatzweise den Erfolg ihrer bis dahin doch recht dürftigen Ermittlungsergebnisse, und Richtung Finale nimmt der Spannungsbogen dann etwas an Fahrt auf. Aus einer „wir stochern im Nebel“-Geschichte macht Autor Marco Sonnleitner dann doch noch einen Drei ???-typischen Rätselfall, den es mit etwas Kombinationsvermögen zu lösen gilt. Im letzten Kapitel wird dann alles, was bisher unter dem Deckmantel der Unwissenheit verborgen blieb, in einer Konversation zwischen Justus, Peter, Bob und Inspektor Cotta aufgearbeitet und die Leser:innen über die eigentlichen Motive der Bösewichte aufgeklärt. Als „Review“ mag dies in einigen anderen Fällen gut passen. Hier empfand ich es eher als abruptes Ende und unangebracht. Der Autor wäre in diesem Fall besser beraten gewesen die Geschichte in der ersten Buchhälfte mehr zu verdichten und weniger dahinplätschern zu lassen. Mit gezielter Ermittlungsarbeit von Beginn an und häppchenweise Informationen an die Leser:innen hätte somit ein wesentlich spannenderer Fall konstruiert werden können. Das letzte Drittel des Buches entschuldigt jedoch ein wenig den schleppenden Start in die Folge und den etwas stark konstruiert wirkenden Plot.

Seit längerem mal wieder 5 Sterne
von einer Kundin/einem Kunden aus Herdecke am 18.05.2020

Super Folge, viele Rätsel, sehr spannend, aber nicht gruselig, auch für Kids top. Ein Mix aus zahlreichen alten Lieblingsfolgen. Für Fans ein Muss

Armer peter
von Bianca am 20.05.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Also das Buch ist gut,allerdings habe ich davor der dunkle Wächter gelesen und fand es etwas spannender. In der Folge geht es teilweise sehr um Peter,was ich so eigentlich schön fand. Da er meist nur auf seine Angst reduziert wird. Alles in allem ein sehr gutes Buch und bin auch hier auf das Hörspiel gespannt.


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • Die drei ??? 205. Das rätselhafte Erbe

    205 - Das rätselhafte Erbe - 1. Hände hoch oder es knallt!